Horst Friedrichs

Horst Friedrichs
Horst Friedrichs arbeitet seit 1967 als Autor für den Bastei-Verlag. Er ist nicht nur der dienstälteste Cotton-Autor, sondern auch derjenige, der die meisten Jerry-Cotton-Romane verfasst hat. Insgesamt hat Friedrichs bisher weit über 700 Romane verschiedener Genres geschrieben. Überdies hat er – nicht zuletzt durch regelmäßige Besuche beim FBI und beim New York Police Department – die umfangreichsten Recherche-Ergebnisse zur Serie Jerry Cotton beigesteuert. Außerdem ist er Verfasser der Beilage ‘Jerry Cotton aktuell’.
1943 in Hamburg geboren, absolvierte Horst Friedrichs dort nach dem Schulabschluss der Mittleren Reife eine Lehre als Import- und Exportkaufmann. Nach der Bundeswehrzeit begannen insgesamt 20 Berufsjahre als Reporter, Fotoreporter, Redakteur und Redaktionsleiter bei Tageszeitungen in Bremen, Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen. Nahezu zeitgleich wurde er freiberuflicher Romanautor; seit 1987 ist es sein Hauptberuf. Horst Friedrichs lebt mit seiner Ehefrau in Hoya an der Weser, südlich von Bremen. In seiner Freizeit pflegt er sein Hobby als Jazzposaunist.
Sein erster Cotton-Roman erschien 1968, und es folgten bislang mehr als 300 Heftromane und 50 Taschenbücher der Reihe ‘G-man Jerry Cotton’. Ab 1969 arbeitete Friedrichs zusätzlich bei verschiedenen Westernreihen (Bastei und Pabel) mit, außerdem bei: 'Schwarze Fledermaus', 'Kommissar X', 'Ronco und Lobo', 'Seewölfe' (Pabel), 'Lassiter', 'Spionage-Roman', 'Gespenster-Krimi', 'Geister-Western', 'Professor Zamorra', 'Trucker-King', 'Jack Slade', 'Bundesbulle', 'Vampire', 'Western-Legenden', 'Chicago' (Bastei).
Es folgten ab 1972 Übersetzungen amerikanischer Romane, von ‘Kojak’ über ‘Wild Palms’ bis hin zu ‘The Mexican’ (Goldmann). Seit 1990 verfasste Friedrichs insgesamt mehr als 50 Romane zu Kinofilmen und Fernsehproduktionen für verschiedene Verlage. 1997 erschien der eigene Thriller ‘Hüttenzauber’, und 2002 wurde Friedrichs Sieger im Autorenwettbewerb für Konzept und Pilotromane der Jugendbuchreihe ‘fd21’. Außerdem schrieb er Sachbücher, Kurzromane und Kurzkrimis für Illustrierte, Dialogbücher für Comics, sowie Cotton-Kurzgeschichten für Magazine und Illustrierte. Zur Zeit entstehen weitere eigene Romanprojekte.






Top

 
Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Besuchen Sie die Foren zu unseren Themenwelten und tauschen Sie sich mit anderen Lesern und Gleichgesinnten aus.
mehr...
 
Besuchen Sie die Foren zu unseren Themenwelten und tauschen Sie sich mit anderen Lesern und Gleichgesinnten aus.
mehr...
Content Management by InterRed