Suche
Beitrag User
 
 
Hier können Sie eine Antwort zum Thema "Kurzgeschichte - Geist im nebel" schreiben
Sollten Sie noch nicht eingeloggt sein oder Sie sind noch kein Autor dieser Community, dann wird Ihnen die Möglichkeit gegeben dies nachzuholen.
Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich neu.
Alle anderen Autoren können wie gewohnt schreiben und ihr Wissen teilen.
Username:  Jetzt registrieren
Passwort:   
Text:
Vorschau
Vorschau:
Text:
Delios schrieb:
WIr hatten Vollmond. Ohne viel Mühe konnte man jedes Detail erkennen. Ein Vorteil den der Gegner vielleicht unterschätzen würde.

Der Rätselmeister kauerte weiter in seiner Ecke in der Hoffnung die Lösung würde gleich durch die vor Ihm liegende Bartür kommen.

Sein Auftrag war in der Tat nicht einfach.
Es sollte eine Bastei Romanfigur finden.
Von seiner Auftraggeberin Janice Hell hatte er nur wenige Anhaltpunkte mit auf dem Weg bekommen.

Der Rätselmseiter war jedoch froh, zumindest die Anschrift dieser Bar bekommen zu haben.

Der Name -YARD-kam Ihm schon sehr merkwürdig vor.,aber die Menschen suchten sich immer wieder Orte aus, wo Sie Ihr wahres ICH präsentieren konnten.

Zuerst wollte er sich nur ein T-Shirt anziehen , weil er dachte es würde sowieso sehr warm werden in dieser Bar aber der Rätselmeister hat gut daran getan sich etwas mehr der Umgebung anzupassen.

Plötzlich wurde er aus seinen Gedanken gerissen.
Eine Tür ging auf und der Rätselmeister konnte eine große hagere Gestalt erkennen.
Gleich hätte er den Fall gelöst, dachte er noch, aber der Mond wurde leider genau in diesem Augenblick von einer großen Wolke verdeckt und so konnte er außer den Umrissen nichts erkennen.

Er kniff die Augen zusammen und bastelte sich schon einen Plan C.

Dann hörte er ein Geräusch das wie ein -zermatschen- eines weichen
Haufens klang und kurz darauf ertönte ein lautes - VERDAMMT-

Der Rätselmeister mußte grinsen. Plan B war in erfüllung gegangen auch wenn er deswegen sich 24 Stunden lang den Toilettengang verkneifen mußte.

Nun wußte er welche Bastei Romanfigur die Bar soeben verlassen hatte.
Selbst Suko hätte mit einen TOPAR Plan B zwar aufhalten aber nicht verhindern können.

Er schrieb die Lösung per SMS zu Janice HEll und die bestand aus einem Namen: .........................................

Hilfe:
Zitieren: [quote]text[/quote]

Spoiler verstecken: [hide]text[/hide]

Kursiv / Italics: [i]text[/i]

Fett / Bold: [b]text[/b]

Unterstrichen / Underline: [u]text[/u]

Links: [@link http://www.some.url] Bezeichnung [/link]
(Text der mit "www." oder "http://" beginnt wird automatisch durch einen link ersetzt)

Grafik einfügen: [@img http://www.some.url/some.(gif/jpg)]

Smilies einfügen:
;) =      :( =      :O =      :D =

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed