Suche
Beitrag User
 
 
Hier können Sie eine Antwort zum Thema "Die EWIGEN - Überfällig oder überflüssig?" schreiben
Sollten Sie noch nicht eingeloggt sein oder Sie sind noch kein Autor dieser Community, dann wird Ihnen die Möglichkeit gegeben dies nachzuholen.
Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich neu.
Alle anderen Autoren können wie gewohnt schreiben und ihr Wissen teilen.
Username:  Jetzt registrieren
Passwort:   
Text:
Vorschau
Vorschau:
Text:
Volker Krämer schrieb:
Weltenbummler schrieb:
Moin,

meine klitzekleine Meinung dazu:

Die Ewigen waren für mich als STAR TREK-Fan schon immer interessant und in Verbindung mit Asmodis / der Hölle noch ein klein wenig noch mehr .
Werner hatte es meistens so hinbekommen, dass die Themen Ewige und Hölle und andere Themen sich abwechselten. Mal gab es diesen, mal jenen Schwerpunkt. Und da in letzter Zeit der Schwerpunkt auf der Hölle lag, kann er jetzt ruhig mal wieder etwas in Richtung Ewige gehen.

Also: Wenn Du Dich für den Ewigen-Strang begeistern kannst, dann würde ich mich freuen, in Zukunft auch diese Romane von Dir zu lesen. Obwohl die derzeitige Erhabene ja eher ein Schützling Volkers ist . . .

So wie es aussieht, sucht und findet Ihr Autoren Euren ganz persönlichen Handlungsstrang. Ich glaube, dass das gut ist. Aber Einzelromane sollte es auch hin und wieder geben . Und das aus meiner Tastatur . . . äh, also diese Bemerkung über Einzelromane meine ich .

DWB

Das war nur eine Frage - heißt nicht, daß nun unbedingt ich es sein werde, der sich diesen Strang schnappt/schnappen darf.
Aber vielleicht habe ich da so eine Idee ...

Die aktuelle Erhabene ... da bin ich auch so hinein getappert ... der Name ist übrigens weder von Werner noch von mir. Nazarena Nerukkar ... aber man gewöhnt sich dran ...
Also warten wir mal ab, wer sich die Ewigen zwischen die Schulterblätter zwängt ...

Hilfe:
Zitieren: [quote]text[/quote]

Spoiler verstecken: [hide]text[/hide]

Kursiv / Italics: [i]text[/i]

Fett / Bold: [b]text[/b]

Unterstrichen / Underline: [u]text[/u]

Links: [@link http://www.some.url] Bezeichnung [/link]
(Text der mit "www." oder "http://" beginnt wird automatisch durch einen link ersetzt)

Grafik einfügen: [@img http://www.some.url/some.(gif/jpg)]

Smilies einfügen:
;) =      :( =      :O =      :D =

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed