Suche
Beitrag User
 
 
Hier können Sie eine Antwort zum Thema "1963 Der Stamm der Berserker" schreiben
Sollten Sie noch nicht eingeloggt sein oder Sie sind noch kein Autor dieser Community, dann wird Ihnen die Möglichkeit gegeben dies nachzuholen.
Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich neu.
Alle anderen Autoren können wie gewohnt schreiben und ihr Wissen teilen.
Username:  Jetzt registrieren
Passwort:   
Text:
Vorschau
Vorschau:
Text:
Vogelmädchen schrieb:
New Orgow schrieb:
Die Geschichte wird zu keiner Zeit langweilig [...] Krieg zwischen Fenris und Lykaon


Ich finde den kompletten Zweiteiler langweilig. Popcornkino in Romanform. Erinnert mich an diesen Superheldenmüll von Marvel.


Bisher fand ich es eigentlich nicht gut wenn John einen Pakt mit Dämonen schließt (Stichwort Justine). Aber hier in der Situation ist die Zusammenarbeit doch logisch und was noch schlimmer ist, Florian schafft es Morgana so dazustellen, dass sie mir durch aus sympathisch war.


Mal abgesehen davon, dass Dark-Gegner nicht verwendet und nicht verändert werden sollten, was vom Autor ja seit dem ersten Band ignoriert wird, ist eine "sympathische" Darstellung von Morgana Layton etwas, das in die falsche Richtung geht. Demnächst trinkt John seinen Grog mit Asmodis ...


Was sich auch gezeigt hat ist, dass ein Zweiteiler im Falle einer so komplexen Story doch besser ist und man so mehr Hintergrundinformationen bekommt, was dem ganzen mehr Tiefe verleiht.


Was an DEM Zweiteiler komplex sein soll, ist mir ein Rätsel. Bis auf die Einführung der Berserker passiert nichts. Der ganze Handlungsstrang wird nur gestreckt. Ich beurteile die zwei Bände als handlungsarm.

Weitere Kritikpunkte - und da gäbe es noch einige - schreibe ich nicht nieder, denn ich wollte mich ja nicht mehr äußern.

Hilfe:
Zitieren: [quote]text[/quote]

Spoiler verstecken: [hide]text[/hide]

Kursiv / Italics: [i]text[/i]

Fett / Bold: [b]text[/b]

Unterstrichen / Underline: [u]text[/u]

Links: [@link http://www.some.url] Bezeichnung [/link]
(Text der mit "www." oder "http://" beginnt wird automatisch durch einen link ersetzt)

Grafik einfügen: [@img http://www.some.url/some.(gif/jpg)]

Smilies einfügen:
;) =      :( =      :O =      :D =

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed