Suche
Beitrag User
 
 
Hier können Sie eine Antwort zum Thema "1971 - Dr. Leonards Todes-Theater" schreiben
Sollten Sie noch nicht eingeloggt sein oder Sie sind noch kein Autor dieser Community, dann wird Ihnen die Möglichkeit gegeben dies nachzuholen.
Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich neu.
Alle anderen Autoren können wie gewohnt schreiben und ihr Wissen teilen.
Username:  Jetzt registrieren
Passwort:   
Text:
Vorschau
Vorschau:
Text:
New Orgow schrieb:
Mir erging es ähnlich wie Das Gleichgewicht. Auch mich konnte der Roman nicht ganz überzeugen. Und es fällt mir auch schwer ihn zu bewerten. Zwar wird der Plot um die dunklen Eminenzen hier weiter geführt und Shador wirkt in der Gestalt von Dr. Leonard wirklich charismatisch doch trüben auch bei mir einige Logikfehler den Gesamteindruck. Zum Beispiel die Sache mit dem Büro die das Gleichgewicht erwähnt tat ist mir auch sofort aufgefallen. Das mit dem Zeitraum zwischen dem Zusammenrücken der Wände und dem Eintreffen bei der Mühle hat mich weniger gestört. Zumal in der Szene in der die Wände sich in Bewegung setzen geschrieben wird das nach Sheilas Einschätzung das ganze mindestens eine Stunde dauern wird. Und wenn sich die Wände wirklich langsam bewegen dann kann ich dass hinnehmen. Mich hat vielmehr der Umstand gestört wie John und Bill überhaupt auf die Mühle gekommen sind. Auch das der Hintergrund der anderen Monster nicht wirklich erklärt wurde hat mich etwas gestört. Wie hat Shador diese Monster aufgetrieben und war die Dimension schon da oder hat Shador sie erschaffen. Oder war es keine Dimension sondern eine Reise in die Vergangeheit ?. Gut fand ich hingegen das Ende, hier kam Shador alias Dr. Leonhard besonders gut zur Geltung.

Bei meiner Bewertung schwanke ich zwischen einem gut und einem mittel. Festzuhalten bleibt auf jeden Fall, dass dieser Roman deutlich über dem Niveau der JD - Romane liegt. Letztendlich entscheide ich mich aber nur für ein mittel mit Tendenz zum gut.

Hilfe:
Zitieren: [quote]text[/quote]

Spoiler verstecken: [hide]text[/hide]

Kursiv / Italics: [i]text[/i]

Fett / Bold: [b]text[/b]

Unterstrichen / Underline: [u]text[/u]

Links: [@link http://www.some.url] Bezeichnung [/link]
(Text der mit "www." oder "http://" beginnt wird automatisch durch einen link ersetzt)

Grafik einfügen: [@img http://www.some.url/some.(gif/jpg)]

Smilies einfügen:
;) =      :( =      :O =      :D =

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed