Suche
Beitrag User
 
 
Hier können Sie eine Antwort zum Thema "110 Die Träne des Teufels" schreiben
Sollten Sie noch nicht eingeloggt sein oder Sie sind noch kein Autor dieser Community, dann wird Ihnen die Möglichkeit gegeben dies nachzuholen.
Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich neu.
Alle anderen Autoren können wie gewohnt schreiben und ihr Wissen teilen.
Username:  Jetzt registrieren
Passwort:   
Text:
Vorschau
Vorschau:
Text:
Sinclair schrieb:
Handlung : John , Suko , Mandra Korab und ein Kollege von Will Mallmann , folgen dem zwielichten Händler van Dohlen , nach Antwerpen. Auch Jane Collins ist bereits vor Ort , die unter Druck steht und Erfolge liefern muß. So kommt es zum Kampf um die Träne des Teufels , bei dem der deutsche Polizist getötet wird. John kann den Diamanten sichern und Jane Collins gefangennehmen , aber nicht verhindern das Suko und Mandra , durch dessen Magie , in die Hexenwelt versetzt werden. Auf der Suche nach seinem Sohn , macht unterdessen in London , Bill Conolly die beunruhigende Entdeckung , das Martha Henschaw , eine ganz andere Person ist , als sie vorgeben hat.

Meinung : Gut gemachtes Hörspiel nach dem gleichnamigen Roman plus dem TB " Das Teufelskind ". Beide Handlungen werden zu einem routinierten und kurzweiligen Hörspiel verknüpft. Von mir gibt es die Note 2 = Gut ( 4 von 5 Kreuze )

Hilfe:
Zitieren: [quote]text[/quote]

Spoiler verstecken: [hide]text[/hide]

Kursiv / Italics: [i]text[/i]

Fett / Bold: [b]text[/b]

Unterstrichen / Underline: [u]text[/u]

Links: [@link http://www.some.url] Bezeichnung [/link]
(Text der mit "www." oder "http://" beginnt wird automatisch durch einen link ersetzt)

Grafik einfügen: [@img http://www.some.url/some.(gif/jpg)]

Smilies einfügen:
;) =      :( =      :O =      :D =

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed