Suche
Beitrag User
 
 
Hier können Sie eine Antwort zum Thema "01 Böses Erwachen" schreiben
Sollten Sie noch nicht eingeloggt sein oder Sie sind noch kein Autor dieser Community, dann wird Ihnen die Möglichkeit gegeben dies nachzuholen.
Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich neu.
Alle anderen Autoren können wie gewohnt schreiben und ihr Wissen teilen.
Username:  Jetzt registrieren
Passwort:   
Text:
Vorschau
Vorschau:
Text:
Das Gleichgewicht schrieb:
Hach ja, wo soll ich dieses mal anfangen? Wie immer bei der Handlung und direkt dem Grund, warum ich das Heft nur sehr widerwillig fertig gelesen habe, um auch gerechtfertigt meine Meinung beitragen zu können. Dark Land soll ein Spin-Off sein. Gewissermaßen wie Coco Zamis beim Dämonenkiller oder Das Volk der Tiefe bei MX. Die Sinclair Academy hat diesen Begriff nicht für sich in Anspruch genommen und trotzdem habe ich gemeckert, weil sie eigentlich nichts mit JS zu tun hat. Wie werde ich da wohl reagieren, wenn ein Spin-Off nichts mit der Hauptserie zu tun hat? Johnny verschlägt es nicht in eine bekannte Dimension, sondern in eine düstere Großstadt im Stile der 50er-Jahre. Er trifft dort abgesehen von den allgemeinen Vampiren auf keine bekannten Dämonenarten, sondern auf Wesen, die ich eher als Alien einordnen würde. Blaugeschuppte Wesen mit schwarzen Augen zum Beispiel. Naja, immerhin gibt es ja Johnny als bekanntes Element? Nur bedingt. Er nutzt sehr schnell den Deckname „Wynn“. Ergibt für mich wenig Sinn, da er an diesem Ort noch nie war und er bisher auch nur Kreaturen gesehen hat, die ihm unbekannt sind. Wirklich schlimm wird es, als er auch aus Erzählersicht so genannt wird. Kurz gesagt, würde man das Heft nach dem ersten Viertel lesen, deute nichts darauf hin, dass es irgendetwas mit JS zu tun hat. Es könnte eine beliebige Gruselserie sein.

Die allgemeine Handlung ist auch eher enttäuschend. Ich habe eine zielführende Geschichte mit der Jagd nach dem Schnabeldämon als roten Faden erwartet. So ziemlich alle Leser dürften von der JS-Jubiläumstrilogie hierher kommen. Es ist verständlich, dass Johnny sich in dieser fremden Welt erstmal zurecht finden muss. Doch irgendwie verliert er sein eigentliches Ziel bald aus den Augen. Stattdessen legt er sich mit einem vampirischen Drogenkartell an. Um den Schnabeldämon geht es erst im letzten Viertel wieder, weil er ihn zufällig auf einem Plakat sieht. Um präziser zu werden müsste ich die Story detaillierter spoilern. Zum Beispiel habe ich den zweiten Handlungsbogen um eine eifrige Polizistin und ihren Dämonenpartner gar nicht erwähnt. Darauf möchte ich auch nicht näher eingehen, hat ja eh nichts mit JS zu tun.



Zu den Punkten abseits der Handlung: Das Setting einer Großstadt ist mir nicht so lieb wie eine mystische, in der Heftserie vielleicht schonmal besuchten oder erwähnten Dimension. Es wurde aber mit Flair sehr bildhaft umgesetzt. Ich fühlte mich in Batmans Gotham der oder einen finsteren Noir-Krimi hineinversetzt. An Dark als Autor glaube ich auch nicht, dafür ist die Handlung zu gut geschrieben. Die Dialoge sind knackig, die Action auch. Selbst in seinen guten Tagen hätte Dark mehr Beschreibungen und langweiligere Fülldialoge verfasst.



Für mich ein ganz klares Fazit. Als Sinclair-Spin-Off durchgefallen. Als eigenständiges Gruselding gut. Wer die bedrückende Noir-Kulisse mag und kein JS erwartet erhält sogar meine klare Kaufempfehlung. Ich kann selbstverständlich nur für Band 1 reden, vielleicht kommt da noch was. Auf Versprechungen werde ich nichts geben. Die Sache hat schon den bitteren Beigeschmack, dass Bastei erneut mit dem Aushängeschild „Geisterjäger John Sinclair“ eine eigenständige Serie befeuern will. Das ist Schade, denn als solche hätte ich ihr sofort eine Chance gegeben.

Hilfe:
Zitieren: [quote]text[/quote]

Spoiler verstecken: [hide]text[/hide]

Kursiv / Italics: [i]text[/i]

Fett / Bold: [b]text[/b]

Unterstrichen / Underline: [u]text[/u]

Links: [@link http://www.some.url] Bezeichnung [/link]
(Text der mit "www." oder "http://" beginnt wird automatisch durch einen link ersetzt)

Grafik einfügen: [@img http://www.some.url/some.(gif/jpg)]

Smilies einfügen:
;) =      :( =      :O =      :D =

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed