Suche
Beitrag User
 
 
Hier können Sie eine Antwort zum Thema "CL 29 : Der Hexenclub" schreiben
Sollten Sie noch nicht eingeloggt sein oder Sie sind noch kein Autor dieser Community, dann wird Ihnen die Möglichkeit gegeben dies nachzuholen.
Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich neu.
Alle anderen Autoren können wie gewohnt schreiben und ihr Wissen teilen.
Username:  Jetzt registrieren
Passwort:   
Text:
Vorschau
Vorschau:
Text:
Sinclair schrieb:
Handlung : In einer einsamen Gasse nahe der Themse wird ein Mann aufgefunden - erhängt an einem Laternenpfahl mit herausgebrannten Augen. Der Mann hieß Tanner und war Mitarbeiter in Paul Robinsons Ministerium. Sir James bittet John um diskrete Ermittlungen und nennt Robinson als Kontaktmann. Diesen kann John zunächst nicht erreichen, bis er endlich ein Telefonat mit ihm führt. Robinson äußert einen Verdacht gegen seinem Mitarbeiter Dean Hayle. Als John , Hayle aufsucht kommt er gerade rechtzeitig um den Mord , an dessen Freundin Ruth Foster zu verhindern und Hayle von einem Hexenbann zu befreien.Aufgrund von Hayles Aussagen , stellt John, Robinson eine Falle und sucht selbst, den ,in einer U-Bahn-Station versteckten Hexenclub auf , um die Hexe Lukretia zu stellen.

Meinung : Gut gemachtes Classic - Hörspiel. Die einzelnen Hörspiele sind ja durch den Handlungsstrang verbunden , das Johns Kreuz verschwunden ist. Ein Erzählstrang , den es in den Originalromanen nicht gegeben hat. Deswegen bin ich besonders gespannt , wo John , es denn nun wiederfinden wird. Witzig war auch der Umstand , als Sir James , John für seine Loyalität lobte , das er angeblich sein Gebot , Bill Conolly aus dem Fall herauszuhalten beachtet hat. Dabei hatte John , Bill umgehend über den neuen Fall informiert. Gelungen war auch , der eine oder andere Dialog , der auf das aktuelle reale Zeitgeschen anspielte. Insgesamt gebe ich die Note 2 = Gut ( 4 von 5 Kreuze ) für ein unterhaltsames , spannendes und kurzweiliges Hörspiel.

Hilfe:
Zitieren: [quote]text[/quote]

Spoiler verstecken: [hide]text[/hide]

Kursiv / Italics: [i]text[/i]

Fett / Bold: [b]text[/b]

Unterstrichen / Underline: [u]text[/u]

Links: [@link http://www.some.url] Bezeichnung [/link]
(Text der mit "www." oder "http://" beginnt wird automatisch durch einen link ersetzt)

Grafik einfügen: [@img http://www.some.url/some.(gif/jpg)]

Smilies einfügen:
;) =      :( =      :O =      :D =

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed