Suche
Beitrag User
 
 
Hier können Sie eine Antwort zum Thema "2051 - Blutiges Wiedersehen" schreiben
Sollten Sie noch nicht eingeloggt sein oder Sie sind noch kein Autor dieser Community, dann wird Ihnen die Möglichkeit gegeben dies nachzuholen.
Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich neu.
Alle anderen Autoren können wie gewohnt schreiben und ihr Wissen teilen.
Username:  Jetzt registrieren
Passwort:   
Text:
Vorschau
Vorschau:
Text:
leni schrieb:
Blutiges Wiedersehen
Inhalt
Fortsetzung der „vergessenen Schrecken“ in unserer heutigen Zeit mit unserem heutigen John.
Unser aller Geisterjäger-Held soll und muss die Bedrohung aus Band 1 endgültig vernichten, bevor noch mehr Kinder in ihre Fänge geraten. Dazu geht es wieder in das Spukhaus auf dem Hügel und in ein weiteres, das John auch noch nur allzu gut kennt. Das Dimensionstor ist „umgezogen“. Die Personen aus dem ersten Teil begegnen sich hier wieder, nur etwas erwachsener. Die meisten jedenfalls. Und bevor John die verschwundenen Kinder aus den Fängen der Hexe retten kann gerät er selbst in ihre Fänge. Gut, dass zufällig Jane noch als Rückendeckung da ist.
Meinung positiv:
Na, hier geht es ja mal wieder richtig ab! Den Hund fand ich auch mega! Und sowieso wird hier ständig irgendwer oder –was von irgendjemand oder- was zerfetzt. Hau drauf ist ja immer voll mein Ding! Immer mal schön draufhauen, egal, ob mit Sensen, Beilen oder sonstwas.
Aber meine Herren! Was möchte diese böse, böse Hexe mit unserem John auf S. 57 machen?!! Also… Ich bin sprachlos!!! Kann der bitte mal jemand auf die Finger der verbliebenen Hand hauen!! Oder die auch noch abhacken! Also…..unglaublich, was sich Hexen heutzutage alles rausnehmen! Das verursachte mir tatsächlich ein tagelanges dauergrinsendes Kopfschütteln.
Jane wird nicht bewusstlos, nicht niedergeschlagen und wird nicht entführt. Geht doch. Das mit den Visitenkarten fand ich sogar sehr clever.
Und jaaaaa, die andere Dimension wird genauer erklärt.
Meinung negativ:
Wenn Gregory einen Brief an Chris schreibt, warum beginnt er dann jeden neuen Absatz mit „Lieber Christopher?“. Mir hätten an dieser Stelle Punkte genügt (…), damit man als Leser weiß, dass es in demselben Brief an selber Stelle weitergeht. Tut dem sehr guten Gesamteindruck aber nicht wirklich einen Abbruch.
Fazit:
Tja, immer wieder muss ich mich an dieser Stelle entscheiden. Diesmal schwanke ich zwischen 4,5 und 5 abgehackten Händen. Kann ich noch begeisterter sein??? Ist da noch eine Steigerung möglich? Na gut, wegen dem dauergrinsenden Kopfschütteln haue ich die volle Punktzahl raus.

Hilfe:
Zitieren: [quote]text[/quote]

Spoiler verstecken: [hide]text[/hide]

Kursiv / Italics: [i]text[/i]

Fett / Bold: [b]text[/b]

Unterstrichen / Underline: [u]text[/u]

Links: [@link http://www.some.url] Bezeichnung [/link]
(Text der mit "www." oder "http://" beginnt wird automatisch durch einen link ersetzt)

Grafik einfügen: [@img http://www.some.url/some.(gif/jpg)]

Smilies einfügen:
;) =      :( =      :O =      :D =

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed