Suche
Beitrag User
 
 
Thema: Neuauflage
| |

Antworten zu diesem Thema: 9

 
Zurück
Weiter
1


erstellt am 21.10.07 12:32
hallo,

was haltet ihr von einer Neuauflage (CD) der alten Sinclairs aus dem Hause Tonstudio Braun ?

Grüsse

erstellt am 21.10.07 15:16
Wäre sicherlich interessant...
Würde es gut finden, wenn man die Hörspiele dann noch einmal neu bearbeitet und den Sound etwas anheben würde...

erstellt am 21.10.07 18:25
Gerne. Wenn auch endlich Folge 108-110 erscheinen, die ja fertig sind!

erstellt am 21.10.07 20:27
Also ich würde mir die nicht kaufen. Habe die Hörspiele alle auf Kassetten und dazu auf CD. Die Umsetzung wäre wahrscheinlich ähnlich liebos wie die CD-Version von Larry MacCloud. Der Markt gibt mittlerweile soviel gut produzierte Hörspiele her, dass es für die alten Sinclair-Hörspiele keine Nische gibt. Höchstens als limitierte Liebhaber-Edition, die dementsprechend teuer wäre.

erstellt am 21.10.07 20:29
Wenn man nur wüßte woran es immer wieder scheitert....Man sollte eine Fanaktion starten und Bastei/Lübbe eingehend darum bitten die alten Streitigkeiten mit TSB beizulegen.
Zwar bestize ich alle alten Tapes, würde mir jedoch die Cds ebenfalls zulegen.
Also liebe Verantwortlichen...Habt ein Herz mit den Fans

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 20:30 Uhr bearbeitet)

erstellt am 02.12.07 00:40
gibt es da nicht schon welche??
zum beispiel das buch der grausamen träume.
oderder dreiteiler in dem der schwarze tod stirbt.

erstellt am 02.12.07 16:06
Oha, bitte nichts durcheinander bringen: Hier wird über eine Neuauflage diskutiert. NICHT über Remakes von WortArt. Es geht darum die alten Tonstudio-Braun-Kassetten als CDs ( mit ordentlichem Klang und vernünftiger Trackunterteilung) wieder käuflich anzubieten.

erstellt am 03.12.07 17:16
ach so.
die würde ich mir aber nicht kaufen.
zumindest nicht die,die ich schon habe

da hätte man ja die selben zweimal.

erstellt am 03.12.07 17:26
Korrekt. Ist eigentlich was für Hardcore-Sammler, die ihre Original-Tapes nicht dem Verschließ anheim fallen lassen wollen.
Bei den heutigen technischen Mitteln wird man wohl keinen Hund mehr hinterm Ofen damit hervorlocken.

erstellt am 05.12.07 01:22
meine erste john sinclair cassette war "Das Horror-Schloß im Spessart".
das muss so 1985 - 86 gewesen sein.

ich finde die teile ja nicht so schlecht.
sie sind einfach aber gut.

ich denke nur das es die alten folgen ja meist schon als Edition 2000 gibt,also würde die neuauflage sowieso keiner kaufen.

wie du schon sagst,nur die hardcore fans und das werden wohl nicht so viele sein.


P.S.wow, endlich mal eine unterhaltung die über mehr als ein beitrag geht.

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 01:25 Uhr bearbeitet)

Zurück
Weiter
1

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed