Suche
Beitrag User
 
 
Thema: Neue Rassen
| |

Antworten zu diesem Thema: 9

 
Zurück
Weiter
1


erstellt am 15.12.07 10:09
Habt ihr schon andere Rassen des Maddrax Universums mit Werten für Reloaded umgesetzt?

Und welche haltet ihr für besonders gut SC geeignet?

Das Schöne an MR:R ist ja die recht offene Herangehensweise zB mit den Taratzen, Hydriten, Guul oder Nosfera.

In anderen Rollenspielen würden die wohl hauptsächlich als NSC Monster auftauchen...

Was gibt es denn in den über 200 Romanen so, das den Kriterien für neue Rassen entsprechen würde?

erstellt am 11.03.08 13:25
Schon jemand eine Idee, wie man die Gruuh umsetzen könnte?
Möglicherweise auch als SC?

So nach dem Motto wie die Nosfera: wenn man sich immer wieder ordentlich Hirn (aus spieltechnischen Gründen auch von Tieren) einfährt, bleibt man intelligent, sonst sinkt der Wert?

erstellt am 11.03.08 18:39
Bearserk schrieb:
Schon jemand eine Idee, wie man die Gruuh umsetzen könnte?
Möglicherweise auch als SC?

So nach dem Motto wie die Nosfera: wenn man sich immer wieder ordentlich Hirn (aus spieltechnischen Gründen auch von Tieren) einfährt, bleibt man intelligent, sonst sinkt der Wert?


Wer will denn einen Gruh spielen? Das wäre mir mit dem Gehirnfressen viel zu aufwendig und man wird mit Sicherheit bald selber umgelegt.

erstellt am 18.03.08 21:13
Zunächst mal: Ich habe natürlich einen Riesenfehler gemacht!

Die Gruuh sind keine Rasse, sondern eine Vergiftung oder Erkrankung!

Lameth schrieb:
Wer will denn einen Gruh spielen?


Hm, ich finde sie als Alternative zu 'verfluchten Werwölfen' oder Ähnlichem durchaus brauchbar.

Und ich zähle durchaus auch Naboo, Almira, hauptsächlich Dokk und im weiteren Sinne auch Marie dazu...und die kamen mir durchaus SC technisch recht brauchbar vor!
Sozusagen 'Held' mit Krankheit oder Fluch!

Lameth schrieb:Das wäre mir mit dem Gehirnfressen viel zu aufwendig und man wird mit Sicherheit bald selber umgelegt.


Hm, meinst du so ähnlich wie bei den Nosfera, Ghuul oder Taratzen?

Wie gesagt, Gruuh ala Dokk stelle ich mir ähnlich den Erzghulen beim Arcane Codex Rollenspiel ziemlich 'interessant' vor!

Aber da Gruuh keine Rasse sind, sollte man es vielleicht als Gift oder Krankheit abhandeln und einen eigenen Thread dazu aufmachen.


Mit dem letzten Roman sind aber die Mossari in mein Blickfeld gerückt.

Fand ich vorher noch, das normale Barbaren reichen, sind sie so als eigenständige Mutanten ala Panthermenschen durchaus interessant!

Vorschläge für Werte?

erstellt am 19.03.08 13:25
Die Silverbakks wären doch sicher auch was :)
wenig clever, aber machen ordentlich Bumms

erstellt am 19.03.08 15:59
Anubiz schrieb:
Die Silverbakks wären doch sicher auch was :)
wenig clever, aber machen ordentlich Bumms


*Schuppen von den Augen fall*

Verdammt guter Einwurf und Vorschlag!

erstellt am 14.05.08 19:36
Nicht direkt eine eigene "Rasse", wohl aber nicht so im "Rampenlicht":

Wie könnte man eine plausible Erklärung dafür finden, daß ein Disuuslachter in einer Spielercharaktergruppe "mitabenteuert"? Zeitlich sollte das etwa um Band 36 angesiedelt sein. Räumlich mitten in Euree, an einem Fluß, der vielleicht nicht bis ins eigentliche "Spielgebiet" für die Dampfschiffe der Nordmänner schiffbar ist (Duuna).

Ich kenne leider nur die ersten paar Dutzend Bände und dann ab Band 200, so daß ich mir nicht sicher bin, ob sich ein Disuuslachter überhaupt eignet. Daher bitte ich die MX-Profis um Hilfestellung.

Könnte das z.B. ein Versprengter aus den diversen Truppenteilen sein, die quer über Euree Krieg geführt haben?

Die Disuuslachter sind ja oft mutiert und entstellt. Damit wäre der Charakter eh eine Art Außenseiter, egal wohin er kommt.

Er könnte sich aber mit Dampfmaschinen und ähnlicher Technologie auskennen (etwas, daß mir schon wichtig wäre - vor allem, wenn man nicht in Roziers Kaiserreich in Afra spielen möchte und trotzdem Dampfkraft zur Verfügung haben möchte).

Was meint Ihr? Kann man so etwas als Spielercharakter zulassen?

erstellt am 16.05.08 14:09
*bump*

Kommt schon, ihr MX-Experten! Gebt mal einen Tip, ob das, was ich mir oben ausgedacht habe, klappen könnte, oder ob das total unpassend für das MX-Setting wäre.

erstellt am 16.05.08 21:33
Zornhau schrieb:
*bump* .

Also: ich sehe kein Problem. Ein einzelner Nordmann, eine Gruppe Nordmänner - warum nicht? Es kann ja alles Mögliche passiert sein: verirrt, verschleppt, irgendwelchen (vermeintlichen) Techno-Spuren gefolgt... Im Grunde sogar: einer, der mal "keinen Bock mehr" aufs Götterschlachten hat und sich absetzt; sowas soll's ja geben. :)

Jedenfalls sehe ich kein Gegenargument "aus inneren Gründen".

Eine andere Frage ist, wieviel "Tekknik" so jemand evtl. entwickeln kann - aber etwas finden und nutzen würde auf jeden Fall gehen. Und es spricht wohl auch nichts dagegen, da zu improvisieren. MX ist da selbst nicht so konsistent und konsequent, das würde einfach zu vielen Ideen ein vorzeitiges Ende bereiten.

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 21:36 Uhr bearbeitet)

erstellt am 16.05.08 23:33
Danke für die Antwort. Dann werde ich das mal ausprobieren.

Zurück
Weiter
1

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed