Suche
Beitrag User
 
 
Thema: Fort Aldamo
| |

Antworten zu diesem Thema: 10

 
Zurück
1 2


erstellt am 13.03.08 02:14
Hallo Western-Fans!
Kann sich noch jemand an die Bastei-Serie FORT ALDAMO erinnern? Ist sicher gut 20 Jahre her. Als ich ein Teenager war konnte ich es kaum erwarten, alle 14 Tage zum Kiosk zu stürmen, um mir die neusten Abenteuer des Master Sergeant Finnewacker zu besorgen!

Leider gab es nur 44 Ausgaben plus 19 zusätzliche Romane in der Reihe Bastei Western Hit (siehe Forum-Rubrik Titellisten). Die meisten dieser Romane erschienen lange VOR der eigentlichen Heftserie. In den meisten dieser Hefte machte der trickreiche mexikanische Banditenboss Asesino dem Master Sergeant das Leben in Fort Aldamo schwer.

In den ersten Bänder der regulären Serie FORT ALDAMO erzählt Autor Bill Murphy wie Finnewacker in das Wüsten-Fort kommt, das der US-Kavallerie als Straflager dient. Ständig wollen Sträflinge ausbüchsen, zwielichtige Gesellen das Fort erobern und der Captain ist schwerer Alkoholiker. So räumt Finnewacker erst einmal in dem Laden auf!

Im Vergleich zu den frühen Aldamo-Romanen aus der Western-Hit-Reihe stimmen einige Handlungsstränge nicht mehr überein, auch wenn man versucht die "alten" Abenteuer zeitlich in die "neue" Serie einzubauen. Aber wahrscheinlich ist das ausser mir kaum jemanden aufgefallen. Wer hat schon die Serie 5 Mal gelesen...? hehe

Finnewacker war übrigens auch der heimliche Star in der Bastei-Serie CAPTAIN CONCHO. Diese Serie spielt im amerikanischen Bürgerkrieg, zeitlich etwa 15 Jahre VOR der Fort-Aldamo-Ära. Der Autor war wieder Bill Murphy. CAPTAIN CONCHO erschien zeitgleich mit FORT ALDAMO und brachte es auf 75 Ausgaben. Später wurden noch vier Concho-Romane in der Reihe Bastei Wildwest-Roman gedruckt, die aber kaum noch noch etwas mit Captain Concho zu tun hatten. Finnewacker war auch nicht mehr dabei. Überhaupt endete die Serie so plötzlich, dass viele viele Fragen offen geblieben sind. Schade! Die Serie hätte einen würdigen Abschluss verdient!

Finnewacker ist in den Concho-Romanen ein blutjunger Soldat etwa 17 oder 18 Jahre alt und für mich der eigentliche Star der Serie, der auch für eine kräftige Portion Humor sorgt, denn man selten in Western in dieser Form findet. Er kämpft mit Captain Conchos Truppe an der Seite der Südstaatler. Sein besonderes talent ist es alle möglichen Sachen zu organisieren, hauptsächlich etwas Essbares. Aber dabei kann es schon vorkommen, dass er betrunken mit einer Wagenladung Whisky zurückkommt, die er bei den Yankees mitgehen liess...

Ich könnte noch Stunden weiter erzählen! Wenn jemand vom Verlag das liest: Wäre es nicht nach 20 Jahren mal wieder an der Zeit ein paar Concho- und Fort-Aldamo-Romane zu veröffrentlichen? Vielleicht finden sich hier ja noch Fans dieser Serie, die Lust haben hier über Finnewacker & Co zu diskutieren!

erstellt am 02.06.08 14:44
Hallo Finnewacker,

wie du es dir bei meinem Usernamen denken kannst, bin auch ich ein alter Fan dieser beiden Serien.
Über Captain Concho und Finnewacker bin ich damals nicht nur zum Western gekommen, sondern seit dieser Zeit interessiere ich mich besonders für die Zeit des Civil War.
Leider gibt es kaum Romane die dieses Thema behandeln. Oder ich finde sie nicht...
Auf jeden Fall würde ich mich über eine Fortführung oder einen Nachdruck von Captain Concho und Finnewacker sehr freuen.

Gruß
SC

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 14:44 Uhr bearbeitet)

erstellt am 02.06.08 16:50
@ Sam Concho:

Da Du dich für Civil War-Romane interessierst, darf ich Dir vielleicht einen kleinen Tipp geben:

http://www.verlag-peter-hopf.de

Da wirst Du etwas finden namens CIVIL WAR CHRONICLES.

Viel Vergnügen...

Alfred

erstellt am 02.06.08 19:48
@ Alfred

Vielen Dank für den Tipp. Habe eben mal nachgeschaut... und bin fündig geworden. Aber wer ist vph???? Habe ich noch nie gehört...
Hat schon mal jemand die Bücher "in natura" gesehen?

erstellt am 02.06.08 20:54
@ Sam Concho:

Es sind ganz normale Taschenbücher im Format der Heyne-Western bzw. Unger-Taschenbücher. VPH hat erst im Herbst letzten Jahres mit Taschenbüchern + Paperbacks begonnen. Daher ist das alles noch sehr neu. Lass Dich doch einfach mal überraschen...

Alfred

erstellt am 10.07.08 13:22
@Alfred
Hallo Alfred, bin deinem Rat gefolgt und hab TODESKOMMANDO bei Amazon bestellt. Muss schon sagen, gefällt mir gut. Es sind wirklich "ganz normale" Taschenbücher. Ist vph ein neuer Verlag, oder etwa ein sogenannter Kleinverlag. Die Aufmachung und der Preis sprechen eigentlich gegen Kleinverlag, da bin ich leider andere Sachen gewöhnt.
Noch eine ganz andere Frage, bist du der Alfred der den Roman geschrieben hat? Wenn ja, gratuliere. Gut gelungen, hat Spaß gemacht ihn zu lesen. Ich habe Erinnerungen an RIO CONCHO. Dann warst du das doch auch, oder? Und JAY DURANGO kenne ich dann auch, oder?
Gruß
Sam

erstellt am 10.07.08 17:50
@ Sam_Concho:

Stimmt, ich bin derjenige welcher.

Vielleicht wäre es besser, die Geduld unseres Gastgebers hier in puncto Fremdwerbung nicht unnötig zu strapazieren. So fair sollte man sein.

Du kannst mich aber gerne per-mail kontaktieren.

Alfred

P.S.: Eine Neuauflage der Concho- und Finnewacker-Romane wäre von meiner Seite übrigens sehr positiv. Das würde ich nämlich kaufen...

erstellt am 15.08.08 19:47
Mastersergeant Finnewacker?
Hab ich mich da jetzt verlesen? Der Dienstgrad wurde erst lange Zeit nach dem "wilden Westen" eingeführt. Wenn man einen Militär-Western schreibt, sollte man wenigstens einen Hauch von Ahnung haben.
Aber vielleicht meint der verwegene Autor ja einen Quartermaster-Sergeant, der allerdings nichts mit einem First-Sergeant oder einem Sergeant-Major zu tun hat. Armer Finnewacker.

An Alfred: Da hängt Herzblut in den CW-Chroniken und das merkt man auch. Weiter so.

erstellt am 08.10.10 17:21
Nachdem ich die Liste der Romane von MS Finnewacker die nicht in der Reihe "Fort Aldamo" erschienen sind wirklich nirgends schön aufgelistet finde, werde ich hier ja vielleciht jemanden finden, der so eine Liste aller 19 Hefte hat (bestenfalls inkl. Nummer unter der sie erschienen sind)

das wär ein Hit

erstellt am 09.10.10 12:06
also mittlerweile hab ich die Liste gefunden und gemerkt: mir fehlen nur noch 3 Hefte, dann hab ich Fort Aldamo und Captain Concho vollständig:

Bastei Western Hit Nr.: 1073 und 1089
sowie Western Roman Nr. 1512

da in der Tauschbörse ich komischerweise keinen Eintrag schreiben kann (warum auch immer) viellecith liest es ja hier jemand und wäre bereit, falls vorhanden, mir in der Vervollständigung meiner Sammlung zu helfen.

LG und Danke im Voraus

Zurück
1 2

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed