Suche
Beitrag User
 
 
Thema: Sinclair Lexikon 2
| |

Antworten zu diesem Thema: 27

 
Zurück
1 2 3


erstellt am 22.10.08 10:40
Endlich ist es da. Ich muss sagen , toll geworden das neue Sinclair Lexikon. Ein grosses Dankeschön auch an die Mitarbeiter der Romantruhe , die sich mit der Verwirklichung viel Mühe gegeben haben.
Könnte sich die Sinclair Redaktion ein Beispiel daran nehmen.
Hier kann nun jeder sehen, wie viele Ereignisse es noch bis Band 1500
gegeben hat. Konnte mich an manche schon selbst nicht mehr erinnern.
Und vor allen Dingen , natürlich auch die grosse Anzahl an Mehrteilern.
Nach Band 1500 kam dann der endgültige Bruch , und die Romane sind nur noch ein kleiner Schatten dessen , was einst war.
Übrigens an Florian, ich habe den Gegner gefunden , der ausser Showman und Frank N. Stone bis heute leider vergessen wurde.
Es handelt sich um Band 1456 " Catwalk in die Hölle ". Hier entpuppt sich der Gegner Lucius Frye als Kreatur der Finsternis . Er wird durch das Höllenfeuer in das er Glenda ziehen will , nach einer Attacke durch
Johns Kreuz zwar in die Hölle gezogen , aber ob er dadurch vernichtet ist bleibt offen. Es gibt also noch genügend offene Geschichten zu denen man gerne eine Antwort hätte. Bleibt zu hoffen das sich Jason an sein Versprechen im Vorwort mal wirklich hält und das Lexikon genau studiert.

erstellt am 22.10.08 17:54
Das werde ich mir auch zulegen... danke für die Info...

erstellt am 26.11.08 20:28
Mal abwarten ... Band 1 hatte mehr Fehler als ein Huhn Federn

erstellt am 26.11.08 21:56
Also, Rechtschreibfehlertechnisch ist das zweite leider absolut grausig.

erstellt am 27.11.08 09:54
Myxin der Magier schrieb:
Also, Rechtschreibfehlertechnisch ist das zweite leider absolut grausig.


Und Inhaltlich? Auch wieder Fehler ohne Ende?

erstellt am 27.11.08 13:03
Positiv anzumerken ist auf jeden Fall, dass jeder Roman eine eigene Inhaltsagabe bekommen hat. Im alten Lexikon wurde ja oft der Inhalt eines Mehrteilers in einen großen Text gefasst, so dass man nie genau wusste, was nun in welchem Heft passiert.

Auch die vielen verschiedenen Titellisten sind toll. Druckfeher sind mir noch nicht so aufgefallen, habe aber auch erst wenige Inhaltsangaben gelesen.

erstellt am 27.11.08 16:03
Druckfehler gibt es schon zu Hauf. Ich habe für das zweite Lexikon eine ausführliche Rezension geschrieben:

http://www.literra.info/rezensionen/rezension.php?id=3320

erstellt am 27.11.08 17:32
Nur, mal nebenbei gefragt - wer sind denn die in deiner Rezi erwähnten 'Estelle Crichton und Kelly O’Brian'? Ich kann mit den Namen überhaupt nichts anfangen. Damit sind doch aber wiederkehrende Charaktere gemeint, oder?

Ansonsten klingt das alles doch recht gut ... ich weiß aber trotzdem nicht, ob ich es mir holen sollte oderlieber nicht.

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 17:34 Uhr bearbeitet)

erstellt am 27.11.08 19:14
Meiner bescheidenen Meinung nach ist dieses Lexikon, genau wie das Erste, ein absolutes Muss für jeden Fan. Allein das stöbern in alten Fällen macht Spaß.

Estelle Crichton ist eine Frau die in dem Roman "Der Vampir und der Engel" ihren ersten Auftritt hatte und im Folgeroman "Killer in der Nacht" von Beelzebub getötet wurde.

Kelly O'Brian ist eine Reporterin, die zusammen mit ihrem Kollegen in dem TB "Ihr Job in Atlantis" mitspielte. Während ihr Freund starb, überlebte sie und hatte in dem Werwolf-Roman "Unhold in der Nacht" ihren zweiten Auftritt, wurde aber von der Bestie ermordet.

erstellt am 27.11.08 20:51
Die hieß doch Estselle Crington, oder?
Da bin ich mir ziemlich sicher weil dies mein Erster JS der 1. Auflage war

Zurück
1 2 3

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed