Suche
Beitrag User
 
 
Thema: Sinclair überarbeiten ? Was kann man verbessern ?
| |

Antworten zu diesem Thema: 5642

 
Zurück
1 2 3 4 ... 563 564 565


erstellt am 14.02.09 02:02
Tja viele sind nicht zufrieden mit den aktuellen Romanen. Warum ist das so ? Was kann man verändern ? Sollte man was verändern ? Schreibt doch hier eure Ideen etc. rein. Wer weiß ob Jason Dark hier mal reinliest und es vielleicht eine Idee in seine Romane bringt. Schreibt was euch paßt und was nicht. Laßt uns das Forum hier ein wenig in Wallung bringen.............




DELIOS

erstellt am 14.02.09 15:18
Jason Dark und hier mitlesen? Der schreibt doch seine Romane immer noch auf 'ner Schreibmaschine. Ob der überhaupt weiß, wie man 'nen PC anschaltet?

SCNR.
D.A.

erstellt am 14.02.09 19:14
kannste vergessen
JD wird wie bisher weiterschreiben, solang er kann, und danach is die Serie Geschichte (tot is sie jetzt schon ...)

erstellt am 15.02.09 14:38
Nun. Ich denke nicht, dass das alles vergebene Müh ist. Denn interessant wäre doch, ob Sinclair fortgesetzt würde, wenn Rellegerd, aus welchen Gründen auch immer, nicht mehr regelmäßig schreiben könnte!

Würde dann ein Autorenteam eingesetzt? Ich meine: Hat Rellergerd überhaupt sämtliche Rechte an JS? Wer Rolf´s Teestunden auf Zauberspiegel.de liest, hat sein Behauptung vielleicht mitbekommen, dass alle Rechte für seine Figuren automatisch an Bastei gefallen sind. Bei Giesas Bastei - Werken ist es wohl auch so.

Wie sicher die Quelle Rolf W. Micheal ist, sei mal dahingestellt. Aber: Rellergerd musste ganz schön kämpfen, um sein Pseudonym "Jason Dark" auch bei anderen Verlagen einsetzen zu dürfen...

Aber villeicht gäbe Dark ja seine erlaubnis... Mit dem richtigen Team, würde die Serie bestimmt besser werden und auch ich würde wieder ein, zwei Bände reinschnuppern.

Oder schreiben schon längst verschiedene Leute? Deswegen kam der tote Akkeren zurück? oder ähnliches? Ich hab keine Ahnung. Was sagen die Leser der Serie?

erstellt am 15.02.09 16:44
Van Akkeren war vor seiner Rückkehr nie wirklich tot, das war ja die Krux an der Sache und nachdem Jason Dark auf diesen Umstadn aufmerksam wurde, hielt er es wohl für eine gute Idee den Templerfeind zu reaktivieren. Für mich übrigens ein gelungener Schachzug.

erstellt am 15.02.09 17:31
öhm?
wann war der nich tot?
gibts den wieder?
der is doch vor paar Jahren in so nem (glaub) 4teiler draufgegangen?

ps: klar könnte man mit nem autorenteam noch was retten

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 17:32 Uhr bearbeitet)

erstellt am 15.02.09 17:34
Florian schrieb:
Van Akkeren war vor seiner Rückkehr nie wirklich tot, das war ja die Krux an der Sache und nachdem Jason Dark auf diesen Umstadn aufmerksam wurde, hielt er es wohl für eine gute Idee den Templerfeind zu reaktivieren. Für mich übrigens ein gelungener Schachzug.


Tja. Keine Ahnung. Und was war mit Wikka? Da gabs Ungereimtheiten, oder?

erstellt am 15.02.09 17:36
Anubiz schrieb:

ps: klar könnte man mit nem autorenteam noch was retten


Mann stelle Sich vor, Michael Schönenbröcher würde den Sinclair machen. Ohne Rellergerd mit neuem Autorenteam.

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 17:38 Uhr bearbeitet)

erstellt am 15.02.09 17:40
Habe dazu mal im Maddrax - Forum folgende Frage an Mad Mike gestellt:

Dr.Tod schrieb:
Aus dem Sinclair - Thread:

Dr.Tod schrieb:
Anubiz schrieb:

ps: klar könnte man mit nem autorenteam noch was retten


Mann stelle Sich vor, Michael Schönenbröcher würde den Sinclair machen. Ohne Rellergerd mit neuem Autorenteam.


Mal davon ab, dass das wohl nie passieren würde, Mike.... Wie würdest du sowas aufziehen????


erstellt am 15.02.09 17:42
Dr.Tod schrieb:
Wer Rolf´s Teestunden auf Zauberspiegel.de liest, hat sein Behauptung vielleicht mitbekommen, dass alle Rechte für seine Figuren automatisch an Bastei gefallen sind. Bei Giesas Bastei - Werken ist es wohl auch so.

Wie sicher die Quelle Rolf W. Micheal ist, sei mal dahingestellt. Aber: Rellergerd musste ganz schön kämpfen, um sein Pseudonym "Jason Dark" auch bei anderen Verlagen einsetzen zu dürfen...


Die Quelle ist sicher, wenn es um den Standardvertrag bei einer Bastei-Serie geht. Er brauchte nur nachzulesen... Darin heißt es, dass der Autor die Rechte an den von ihm für entsprechenden Serie abtritt und diese zu Figuren des Verlages wird. Für den Trucker-King habe ich selbst auch einen Vertrag mit dem entsprechenden Passus unterschrieben.

Es mag aber nun sein, dass nicht jeder Autor (erst recht wenn er eine Serie entwickelt hat und dazu noch über eine gewisse Reputation, Status und einen fähigen Agenten verfügt) von diesem Passus verschont bleibt. - Aber: Man erinnere sich, was C. H. Guenther über Pabel und Kommissar X wissen ließ, eben dass er auch die Rechte abgetreten hat. Das ist auch im Zauberspiegel nachzulesen. Was er später mit Mister Dynamit und gewachsener Popularität vermeiden konnte.

Wie aber die Verträge zwischen Bastei und Rellergerd aussehen, das musst Du Rellergerd oder Bastei fragen. Immerhin heißt es ja aus verschiedenen Quellen, es habe da gerichtliche Auseinandersetzungen zwischen Bastei und Rellergerd gegeben, dass der Name (Jason Dark) dem Autor und die Serie Bastei gehört.

Immerhin war ja die Entwicklung John Sinclairs Teil seiner Arbeit für den Bastei Verlag und man könnte es so nennen, dass Helmut Rellergerd die Serie im Auftrag des Verlages entwickelt habe, zumal ich nicht glaube, dass jemand den Erfolg von JS im Frühjahr 1973 vorausgeahnt hat, so dass Bastei Redakteur Rellergerd durchaus den Standard Vertrag mit der entsprechenden Passage unterschieben haben könnte...

Ob es darüber hinaus weitere Abkommen gibt, die Helmut Rellergerd versichern, er könne bestimmen ob und wann er aufhöre und ob ihn jemand ersetzt oder die Serie eingestellt wird, werden auch nur die Vertragspartner wissen.

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 17:46 Uhr bearbeitet)

Zurück
1 2 3 4 ... 563 564 565

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed