Suche
Beitrag User
 
 
Thema: Sinclair überarbeiten ? Was kann man verbessern ?
| |

Antworten zu diesem Thema: 5643

 


erstellt am 28.02.09 12:12
Im Bezug auf die Aussagen von Barmbeker :

Ja, genau.
Sehr objektiv.


Ich hatte nur angestossen nicht nur schwarz und weiss zu sehen, sondern mal das Ganze zu betrachten.
Das man dann gleich beschimpft werden muss ist äußerst bedenklich !!!!

Ich hoffe die anderen Forumsmitglieder distanzieren sich von diesen Aussagen.

Dies sollte doch nun wirklich ein Forum und kein Kriegsschauplatz sein , oder ?


MfG
Blackeye

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 12:25 Uhr bearbeitet)

erstellt am 28.02.09 14:54
Lass es gut sein. Barmbeker will nur provozieren, das ist alles.

erstellt am 28.02.09 18:54
El Sargossa schrieb:
Lass es gut sein. Barmbeker will nur provozieren, das ist alles.


Habe wg. Deinem Tip mit den Trollen mal nachgeforscht und möchte mich dafür noch bedanken.

Ansonsten wüsste ich nicht, dass ich in diesem Thread über die Serie geschrieben hätte ... wenn das jemand anders sieht, betrachte er diese post bitte als gegenstandslos.

erstellt am 28.02.09 20:46


Ansonsten wüsste ich nicht, dass ich in diesem Thread über die Serie geschrieben hätte ... wenn das jemand anders sieht, betrachte er diese post bitte als gegenstandslos.



?????????

erstellt am 28.02.09 20:53


Ich hoffe die anderen Forumsmitglieder distanzieren sich von diesen Aussagen.



. . . das werden sie wohl nicht tun !

Denn hier sind sich die meisten Protagonisten wohl einig: Helmut Rellergert sollte seinen verdienten Ruhestand genießen !!!

. . . und auf den nächsten Idealisten, der das blaue vom Himmel labert, auf den warten wir noch :-))

erstellt am 28.02.09 21:10
El Sargossa schrieb:

Lass es gut sein. Barmbeker will nur provozieren, das ist alles.



. . . und Du mit Deinem albernen Pseudo-Vampirbild ????

Du bist der rationale Moderator dieses (fast nicht) existenten Forums ????

Kein Wunder, dass hier genauso so wenig Bewegung ist wie in der sterbenden "John Sinclair" Serie

Mir ist schlecht .........

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 21:11 Uhr bearbeitet)

erstellt am 28.02.09 23:24
Für Dich gehts hier weiter, Barmbeker:

http://www.bastei.de/forum/thread.html?bwthreadid=1349

Und fahr ein bisschen runter!

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 23:24 Uhr bearbeitet)

erstellt am 01.03.09 00:16
Das Bild ist nicht 'Pseudo', sondern stammt aus dem Film "John Carpenters Vampire". Mehr lag ich zu deinen Ausführungen nicht, lieber Barmbeker.

erstellt am 01.03.09 13:39
Barmbeker schrieb:
Und: Kinder, die dreißig Jahre nach dem ersten JS geboren sind, sollten nicht mit Steinen werfen, weil sie wohl im Glashaus sitzen !!!!

also das habe ich garnicht verstanden.
warum sitzt eine im glashaus nur weil er nach dem erscheinen des ersten heftes geboren wurde ???

erstellt am 01.03.09 14:54
Menschen verändern sich - Serien auch.

Das Grusel Genre ist sicherlich nicht mehr so gefragt früher.
Wenn man über Sinclair schreibt ist es doch klar ein Zeichen das einem VIEL an der Serie liegt.

Ich persönlich mag sie immernoch sehr gerne. Der ganze Hobbyraum ist voll davon.

Schade finde ich es nur das Sinclair nicht merh so vielschichtig ist wie früher.

Da ist bei Maddrax und PZ im Moment einfach mehr -PEPP- drin.

Hier sollen einfach IDEEN rein wie man diesen -PEPP. reinbringen könnte.


Ein Anfang wäre Don Harris gewesen. Nicht als eigenständige Taschenbuch - Reihe sondern als Partner von John Sinclair.


Ein - Angriff- auf die Forum-Teilnehmer finde ich generell völlig falsch denn gerade die Foren sind die Plattform der Richtigen Fans.

Wer was zu meckern hat soll ruhig meckern wer etwas toll findet sollte das auch immer Kund tun.

Ich persönlich würde JS auch als Harcover- Riehe völlig klasse finden (Mit ROTEN FADEN !!!)





DELIOS


Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed