Suche
Beitrag User
 
 
Thema: PZ wo anfangen ?? Liebhaber-Edition o. Zaubermond?
| |

Antworten zu diesem Thema: 10

 
Zurück
1 2


erstellt am 04.03.09 15:21
Hallo,
ich möchte gerne ins PZ Universum einsteigen.
Habe bisher immer nur einige Hefte quergelesen
Ist es sinnvoller für das Verständnis mit der Liebaber-Edition ab Heft 1 oder mit den Büchern aus dem Zaubermond-Verlag zu beginnen.
Hat jemand einen Tipp für mich????
Gruß
chrifasus

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 15:26 Uhr bearbeitet)

erstellt am 04.03.09 17:40
Besorg die per Romantruhe, eBay oder so die Hefte 900-Aktuell (907) und steig da ein.

Die Bücher bei Zaubermond ergänzen die Romanserie nur. Aber mit Band 900 wurden alte Zöpfe abgeschnitten und neue Storys begonnen, also ein guter Einstieg. Und wenn es dir gefällt probiere doch auch Band 700-899 zu bekommen. Natürlich noch besser alle Bände

erstellt am 04.03.09 20:27
Steig gleich ein und abonnier dir Liebhaber Edition ab dem Band der Heft 100 beinhaltet (im August)

erstellt am 04.03.09 21:37
Darlans und Lox´Vorschlag ist sehr gut. Aber lies die Liebhaber Edition auf keinen Fall ab Band 1. Die Anfänge sind so Grottenschlecht, das passt auf keine Kuhhaut. Na gut vielleicht den ersten als nostalgischen Schmankerl. Aber dann Sennse.

Und interessant wirds echt ab Heftroman 111, wenn Werner Kurt Giesa beginnt Zammy zu schreiben.

erstellt am 04.03.09 23:22
Es gab auch viele gute Bände, vor allem die von Susanne Wiemer!

erstellt am 05.03.09 08:12
Will das nochmal präziser sagen: Bin mit den ersten 23 durch. Dieser 23.te war übrigens der erste, den ich etwas besser gefunden habe. Die Wiemer Bände bis hier her sind in Ordnung, aber gelesen haben muss man sie nicht.

erstellt am 05.03.09 09:58
Bin grade auch dabei als Zamorra Neuleser die Liebhaber Edition ab Band 1 zu lesen. Es fehlt noch ein wenig ein klare Linie, es passiert meist das selbe(Bill und Nicole greaten in Schwierigkeiten und der Professor spielt den Retter.)
Da ich aber einige Liebhaber Editionen bei Ebay-Romantruhe schon erworben habe bleibe ich erst mal dabei die Altromane zu lesen und wage wohl bald mal einen Quereinstieg so ab Band 700.

erstellt am 05.03.09 10:14
Genau! Macht es wie der verrückte Achim!

erstellt am 05.03.09 21:08
Dr.Tod schrieb:
Will das nochmal präziser sagen: Bin mit den ersten 23 durch. Dieser 23.te war übrigens der erste, den ich etwas besser gefunden habe. Die Wiemer Bände bis hier her sind in Ordnung, aber gelesen haben muss man sie nicht.


23ter Roman oder 23te Edition? Du machst mir Mut bin bei Edition Nr. 4 und hab bis Edition 30 fast alle hier.

Ab wann übernahm eigentlich Werner Giesa das Zepter?

erstellt am 05.03.09 21:51
23. Roman in der Edition Nr. 8. Werners erster Roman ist die 111. So richtig durchgesetzt hat er sich dann wohl so um die 200 herum. Vorher gabs verschiedene Versuche andere Autoren in die Serie zu bringen. Aber das Trio Giesa, Michael und Weinland haben dann alles an sich gerissen

Zurück
1 2

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed