Suche
Beitrag User
 
 
Thema: MX 246
| |

Antworten zu diesem Thema: 68

 
Zurück
1 2 3 4 5 6 7


erstellt am 08.06.09 23:02
Vorschautext:

"Am Ende aller Zeit" von Michelle Stern

Ist es tatsächlich eine "Strafe Gottes", wie die Rev'rends behaupten? Doch wie grausam kann ein Gott sein? Würde er ein Stück Wirklichkeit nehmen, es aus der Zeit heraus reißen und in eine unendlich fremde, ferne Welt schleudern?
Die zusammengewürfelte Gruppe aus Soldaten, Gläubigen, Fanatikern und über hundert Killer-Robotern findet sich von einem Moment auf den anderen in einer Situation wieder, in der die Kämpfe, die sie gerade noch untereinander geführt haben, abrupt enden. Denn jetzt geht es ums nackte Überleben: Am Ende aller Zeit.

erstellt am 08.06.09 23:56
Andro schrieb:
Vorschautext:

"Am Ende aller Zeit" von Michelle Stern

Ist es tatsächlich eine "Strafe Gottes", wie die Rev'rends behaupten? Doch wie grausam kann ein Gott sein? Würde er ein Stück Wirklichkeit nehmen, es aus der Zeit heraus reißen und in eine unendlich fremde, ferne Welt schleudern?
Die zusammengewürfelte Gruppe aus Soldaten, Gläubigen, Fanatikern und über hundert Killer-Robotern findet sich von einem Moment auf den anderen in einer Situation wieder, in der die Kämpfe, die sie gerade noch untereinander geführt haben, abrupt enden. Denn jetzt geht es ums nackte Überleben: Am Ende aller Zeit.


Ob Mr.Hacker da jemals wieder in die "richtige" Zeit zurückfindet?
Wär ein schönes Thema für Killing Claudia.
Vielleicht kann sich ja auch Michelle mit diesem Band einen netten
Namenszusatz erarbeiten?
"Rübe-ab Michelle"? Hmm? Wie wärs?

erstellt am 09.06.09 13:05
corian schrieb: Ob Mr.Hacker da jemals wieder in die "richtige" Zeit zurückfindet?
Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen - obwohl... Vielleicht ist da noch irgendwo ein Portal und Hacker kommt zu Da'la. Dann gibt's ein Wiedersehen, wenn Streiter kommt. :)

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 13:05 Uhr bearbeitet)

erstellt am 10.06.09 08:25
Vielleicht kommt der Streiter ein bisschen mit Verspätung auf der Erde an und trifft "am Ende aller Zeiten" auf Hacker

erstellt am 10.06.09 10:31
Cover von Arndt Drechsler:



erstellt am 10.06.09 17:20
Scheint dort ja etwas heiß zu sein. Wo mag man da noch Wasser finden, wenn die Sonne so nah ist?
U-Men müßte man sein *g*

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 17:20 Uhr bearbeitet)

erstellt am 10.06.09 17:38
Stellt sich also nur noch die Frage:
"Are we U-men or are we dancers?" (The Killers)

erstellt am 10.06.09 20:52
Sind da eigentlich Todesrochen unterwegs???

erstellt am 10.06.09 22:32
Nein, nein - es kommt ja jetzt zum MX-StF-Crossover.

In StF ist dem Finder im Uluru logischerweise langweilig geworden, weil der Wandler ja vernichtet wurde. Deshalb sucht er sich mit seinen Aborigines dort jetzt ein neues Ziel.



Dafür wird bei MX erzählt, wie die Sternenfaust II und ihr Schwesterschiff bei dieser Dronte-Sache, von der William immer noch Alpträume hat, ans Ende der Zeit im MX-Parallel-Universum geschleudert wurden (was im Fall des Schwesterschiffs selbst der Autor des ursprünglichen Romans vergessen hatte - immer diese dimensionalen Effekte... )

Und das sind die Shilouetten, die man sieht:





erstellt am 10.06.09 23:40
Mich wundert, dass du nicht dieses Bild genommen hast:



In beiden Serien wird jetzt gekraxelt... :-D

Zurück
1 2 3 4 5 6 7

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed