Suche
Beitrag User
 
 
Thema: 34 - Crestfallen Point (Borner)
| |

Antworten zu diesem Thema: 16

 
Zurück
1 2


erstellt am 20.11.09 17:39
Ab Juni 2009

erstellt am 20.11.09 17:41
Den Band werde ich 100pro abbestellen. Lesen werde ich den nur wenn ich den irgendwo man für 2-3 € finde. Aber da ich bisher alle Borner-PZs absolut schlecht fand, sage ichs auch offen: 15 € fürn Borner-PZ sind mir zuviel. Mich konnte der Autor nicht überzeugen. (Bei StF ja, aber bei PZ? Ürgs) [Kaum zu glauben dass seine StF genial sind. Ein StF HC von Borner würde ich gerne lesen. Jaja, seltsam ich weiß ...

erstellt am 22.11.09 11:41
Schwieriger Titel. Was soll erwohl bedeuten ?
Wohl der schwer auszusprechende Name irgendeines Ortes oder einer Gegend am Ende der Welt ?
Wie mag wohl hier , die richtige Aussprache sein ?

erstellt am 24.11.09 15:31
Zum Glück nur Borner und nicht Susanne Picard. Ich glaube ein Buch von ihr , wäre vielleicht noch schwieriger.

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 15:46 Uhr bearbeitet)

erstellt am 24.11.09 16:39
Sinclair schrieb:
Zum Glück nur Borner und nicht Susanne Picard. Ich glaube ein Buch von ihr , wäre vielleicht noch schwieriger.


Also Susie wäre mir doch viel lieber.

erstellt am 25.11.09 11:58
Loxagon schrieb:
Sinclair schrieb:
Zum Glück nur Borner und nicht Susanne Picard. Ich glaube ein Buch von ihr , wäre vielleicht noch schwieriger.


Also Susie wäre mir doch viel lieber.



Die Meinung kann ich nach dem bisher gelesenen , beim besten Willen nicht teilen. Band 914 war langweiliger und verwirrender als jeder Borner - Roman. Und der titelgebende Angriff fand eigentlich überhaupt nicht statt. So kann man nur sagen Thema verfehlt.

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 12:03 Uhr bearbeitet)

erstellt am 25.11.09 14:26
Loxagon schrieb:
Sinclair schrieb:
Zum Glück nur Borner und nicht Susanne Picard. Ich glaube ein Buch von ihr , wäre vielleicht noch schwieriger.


Also Susie wäre mir doch viel lieber.


914 gehört zwar auch nicht unbedingt zu meinen Lieblings-PZ's, aber ich schließe mich, dem ersten Gedankenimpuls folgend, an.
OBWOHL ... erst lesen und dann (im Bedarfsfall) meckern.
Vorher rummäkeln gildet () nicht!

erstellt am 20.06.10 23:27
Aktuell auf Seite 57 - Bisher bin ich zufrieden.

Ich frage mich nur: Soll der Mann auf dem Cover Zammy darstellen oder den Gegenspieler?

Egal wer es sein soll: Das Cover ist eines der besten der ganzen Zamorra-Serie, finde ich. Schließt auch die Hefte mit ein.

erstellt am 21.06.10 11:03
Ganz meine Meinung. Auch wenn Teile der Handlung recht kompliziert sind.

erstellt am 21.06.10 11:25
Das ja, aber es ist Borners bester Beitrag und liest sich wirklich klasse. Dazu wirkliche in Megagutes TiBI - Das ausnahmsweise mal Die Qualität des Romans (immerhin ists ein Borner PZ) widergibt!

Aber kompliziert? - Nun, es ist Zamorra.
Hab heute Morgen beim Kaffeetrinken 20 Seiten gelesen.

Ich kann als Borner Gegner bei PZ nur sagen: Es lohnt sich. Schade dass er in den Heften nicht ansatzweise eine solche Qualität abliefert. Im HC beweist er: Er kann es, aber er will wohl (fast) nie. Bei StF kann er und tut es (fast) immer.

Zurück
1 2

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed