Suche
Beitrag User
 
 
Thema: Neueinsteiger
| |

Antworten zu diesem Thema: 142

 


erstellt am 30.04.11 14:48
nilusys schrieb:
Schön, dass die "Freistaat-Franktion" wächst... :))


Ja, wir Bayern, wobei ich ja eher Franke als Bayer bin wissen halt, was guter Lesestoff ist.

nilusys schrieb:
eBooks: bei MX kann's das eigentlich noch nicht sein - es ist halt die Hoffnung, dass es nicht einfach abwärts geht. Wobei auch der olle Perry zunehmend verschwindet hier. Und da gibt's ja eBooks und Hörbücher...


Ich denke daß kommt wirklich eher auf die Generation an. Ich sprech da mal für mich: Als Baujahr '69 bin ich in meiner Jugend mit Romanheften groß geworden (JS, TB und Hexer) und bin da nach wie vor, trotz technik-affin (außer Bilder einstellen ) eher der "klassische" Typ. Also in die Hand nehmen, umblättern, Aufpassen daß ja kein Lesewulst oder Knick ins Heft kommt usw. Wobei ich Hörbücher bzw. Hörspiele (auch durch die Jugend bedingt; Stichwort H.G. Francis *herrlich*) auch unterhaltsam finde.
Die "jüngeren" Leser könnten da eher Richtung eBook tendieren. Würde dann wohl in Zukunft für die klassische Printmedie eher einen Einbruch bedeuten, da die älteren ja irgendwann nimmer lesen und somit mehr in digitaler Form gelesen wird. Aber am 08.02.12 ist's ja eh vorbei.


nilusys schrieb:
Was das Bild der Sammlung O.S. anbelangt...



Wenn du diesen Beitrag zitierst, siehst du, wie es aussehen muss. Zum Erstellen gehst du bei ImageShack auf "Miniaturen für dieses Bild einbetten" und kopierst den Eintrag unter "Forum". Dann musst du noch die Befehle auswechseln, weil die hier eben anders sind. :))


...wieder was gelernt. :-/ So schwer siehts dann gar net aus...wenn man's mal weiß.

erstellt am 30.04.11 16:51
Ich weiß schon, die Franken sind lieber "Frei statt Bayern". :))

erstellt am 30.04.11 19:09
nilusys schrieb:
Ich weiß schon, die Franken sind lieber "Frei statt Bayern". :))


Naja, eher die Nürnberger. Ich bin ja als Fürther quasi ein "böser Nachbar". Obwohl ich meinen Laden in Nürnberg habe.
Ich als Fürther darf deshalb auch für die Bayern und gegen den Glubb sein.

erstellt am 30.04.11 19:22
Wir sind doch alle eine große, liebe Familie

erstellt am 30.04.11 19:50
Ja, ja... das haben wir Niederbayern uns auch gedacht, beim Gutachten des Zukunftsrates... ôÔ

erstellt am 04.05.11 22:36
Sooooo, mal wieder ein bisschen den Threat beleben. Habe aus zeitlichen Gründen noch nicht so viel lesen können aber immerhin habe ich schon Heft 3 "Rom sehen und sterben" beendet. Bin bis jetzt sehr angetan. Es macht Spaß Matt und Aruula von Anfang an bei ihren Abenteuern zu begleiten. Auch wenn ich zugeben muss dass mich diese ganzen Schießerein und Kämpfe ja ein bisschen langweilen. Was mich dagegen gar nicht langweilt ist dass Aruula ja ständig oben ohne rumläuft
Was ist denn eigentlich mit "Toranius", dem Ersteller dieses Threats ? Dar hat sich doch vorgenommen ALLE Romane zu lesen von Anfang an. Würde mich mal interessieren ob er da noch dabei ist
So und nun fang ich mit Heft 4 an...........

erstellt am 04.05.11 23:18
Torianus loggt sich hier ab und zu mal ein - geschrieben hat er aber seit Juli letzten Jahres nichts mehr. :))

erstellt am 23.08.13 19:47
Hallo MX-Fans,

endlich hab ich es gewagt, mir mit MX 350 den ersten Band (ebook) zuzulegen und ich habe es nicht bereut. Dank der Rubrik "Was bisher geschah" und einem kurzen Studium von diversen Internet-Seiten, war ich schnell in der Geschichte drin und hab anschliessend gleich MX 351 geladen. Ich werd auf jeden Fall den neuen Zyklus verfolgen und fühle mich an alte Zeiten (Die Abenteurer) erinnert.

Für mich ein klares Argument pro ebook: Ohne dieses Medium würde ich MX nicht lesen !
Daher ist es schade, dass MX nicht seit Band 1 verfügbar ist. Naja, wenigstens kann man ab Band 250 nachlesen, wenn man will. Ich hoffe aber immer noch auf ein Umdenken bei Bastei, aber darüber wurde in einem anderen Thread ja schon diskutiert.

erstellt am 23.08.13 23:12
Willkommen bei MX, Schorsch, und viel Spaß an der Lektüre! Ich hoffe ja immer noch, dass mal irgendwann die eBooks ab Band 1 erscheinen werden. Der Erstling ist immerhin schon mal als PDF-File erschienen; vielleicht hat ihn jemand archiviert und kann ihn dir mailen?

erstellt am 24.08.13 09:53
Hallo MadMike,

danke für die nette Begrüßung vom "Meister" persönlich.

Als ich vor ein paar Tagen in der Bahnhofsbuchhandlung die Leserseite von MX aufschlug, dachte ich mir sofort: Hey, dass ist doch der gleiche Typ, wie damals bei der Serie DIE ABENTEURER. Missouri-Mike, oder ?? Nach ein paar Recherchen im Internet und die Erwähnung von Tom Ericson im MX-Universium, hab ich mit dem Band 350 vorgestern begonnen und habe mir gerade schon den aktuellen Band 354 zum Lesen downgeloadet. Die Serie 2012 - JdA kommt natürlich auch noch auf meinen E-Book-Reader. Welch schöne Flash-Backs

Wenn einer von euch den Band 1 als PDF-Datei hat, wäre ich für eine Mail an georgbernhard@web.de sehr dankbar

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 09:54 Uhr bearbeitet)


Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed