Suche
Beitrag User
 
 
Thema: QFRAT # 2 - Träume sind Schäume
| |

Antworten zu diesem Thema: 1107

 
Zurück
1 2 3 4 ... 109 110 111


erstellt am 28.09.10 10:15
So dann eröffne ich mal den nächsten QFRAT!
Also ich will mal erfahren was ihr so von Träumen halten.
Erinnert ihr euch an eure Träume?
Welche Träume hattet ihr in eurer Jugend?
Was haltet ihr von Taumdeutung?

Viel Spaß!!!

(Und nicht vergessen bei 300 ist Schluß und er nächste QFRAT startet!)

erstellt am 28.09.10 21:48
Gruselbaer schrieb:
So dann eröffne ich mal den nächsten QFRAT!

Da haben wir den Salat !
Gruselbaer schrieb:
Also ich will mal erfahren was ihr so von Träumen halten.

Das ist wie mit dem Schreiben. Wenn man da auch so an der Grammatik vorüberträumt, können andere nur erraten, was gemeint ist. Ausserdem gibt es ja verschiedene Arten zu träumen: von nichts bestimmtem träumen, sich die Zukunft ausmalen, von der Vergangenheit heimgesucht werden. Psychologen sagen, dass man mit den Träumen seine Erfahrungen verarbeitet ... das kann alles gute und schlechte Seiten haben.
Gruselbaer schrieb:
Erinnert ihr euch an eure Träume?
Jetzt ist ja wohl klar, was kommt. Sollen wir uns jetzt nacheinander in die Nesseln setzten, während Gruselbaer fein heraus ist und wahlweise auf den Sesseln probesitzt?
Gruselbaer schrieb:
Welche Träume hattet ihr in eurer Jugend?
Da hättest Du Dir wohl mindestens eine Frage sparen können. Aber na ja. Jetzt ist es 'raus.
Also von Kühen habe ich nicht geträumt. Aber es gibt da zwei oder drei, die mir immer noch ein Rätsel sind. Und die sind so ungefähr dreissig Jahre her.

Traum eins: Ich bin in meinem Zimmer, das grosse Fenster gegen Osten hat. Ich weiss das, weil ich auf den Sonnenaufgang warte. Doch anstatt einer Sonne geht ein riesiger flammender Vorhang über die Erde und ich weiss, dass das das Ende der Welt ist und ich gerate in Panik, doch bevor mich die Flammenwand erreicht, wache ich auf.

Traum zwei: Ich bin nichtsahnend auf meinem Weg nach sonstwohin, da kommen von rechts Baumstämme gerollt und als ich nach links ausweichen will, kommen da auch welche. Zum Schluss balanciere ich völlig entnervt auf den Baumstämmen und wache mit Krämpfen auf.
Gruselbaer schrieb:
Was haltet ihr von Taumdeutung?

Teilweise gar nicht so übel. Man bekommt Freude daran.
Gruselbaer schrieb:
Viel Spaß!!!

(Und nicht vergessen bei 300 ist Schluß und er nächste QFRAT startet!)

So der Webmaster will ... *Dolmial verdreht die Augen zum Himmel*

erstellt am 28.09.10 22:28
Traum Eins ist einfach: das ist Christopher-Floyd und das Ganze wird am 8. Februar 2012 passieren. Nichts, also, worüber du dir Sorgen machen müsstest.

Merkwürdige Träume sind ja ein schönes Thema. Da weiß ich gar nicht, wo ich anfangen soll. Ich hatte früher viele Träume, in denen ich sehr aktiv war, ohne dass es wirklich einen Sinn gehabt hätte.

Ich erinnere mich z.B. an einen wiederkehrenden Traum, in dem ich in Kanälen Patrouille geschwommen bin. Die Kanäle waren überhaupt nicht düster, sondern einfach wie riesige Schwimmbecken zwischen Häusern. Und da war auch nie irgendjemand oder -etwas sonst. Ich bin einfach nur geschwommen, das ging auch ganz leicht; Mann, was hatte ich für eine Ausdauer in diesem Traum. ^^ Ich wusste irgendwie, dass das meine Aufgabe ist, aber die Aufgabe war ein wenig... unsinnig.

Oder ich war in einem altertümlichen Häusergewimmel - vielleicht eine Art Burganlage - und ich musste vor einer "Prozession" (ich habe keinen besseren Namen dafür) an einen bestimmten Ort gelangen. Dazu musste ich durch Gänge kriechen, enge Türme hochklettern und all sowas. Aber auch das ging immer ganz leicht; ich hielt mich immer schön vor der "Prozession". Bemerkenswert war, dass der Weg immer gleich war, oder jedenfalls markante Stellen/Bereiche desselben, sodass ich beim Träumen dachte: "Okay, jetzt die Luke hochschieben, sichern und mich durchziehen - dahinter die Stange greifen, weiterschwingen... Es war, als würde ich in einem Computerspiel einen Abschnitt wieder und wieder spielen - nur war das vor derartigen Computerspielen. Außerdem habe ich nie erfahren, worum es ging, weil der Traum immer endete, bevor das Ziel erreicht war.

Zu deuten ist das wahrscheinlich ganz leicht für die Küchenpsychologie: das Leben ist eine Reihe sinnloser Anstrengungen - aber was soll's?

Aber ich weiß es eigentlich nicht. Ich habe viele solcher Träume, die mir gar nichts sagen. Umgekehrt weiß ich es manchmal sehr genau. Aber ich gebe eigentlich nicht viel darauf. Wir haben nun mal dieses völlig überdimensionierte Gehirn, das sich auch dann beschäftigen will, wenn man umständehalber grade keine Foren-Threads zumüllen kann.

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 22:31 Uhr bearbeitet)

erstellt am 29.09.10 00:12
Ist doch nicht schlimm, wenn Du mehr Zeit brauchst bleib doch einfach wach!
Das einzigste Problem ist das Du dann nicht träumst und Du dann nicht über deine Träume schreiben kannst.
Ich kann mich selten an meine Träume erinnern. Aber neulich hatte ich einen so realistischen Traum in dem wurde mein Auto geklaut,und als ich wach war hab ich nach gesehen ob man Auto noch da ist

erstellt am 29.09.10 14:29
Träume?
Tja, da gibts nichts zu schreiben. Ich erinnere mich nie an meine Träume. ich schlafe ein, der Wecker klingelt und ich bin wach. Was dazwischen ist? Keine Ahnung.
Darum wird dies auch das einzige sein, was hier von mir stehen wird.

erstellt am 29.09.10 14:53
ZiaThepin schrieb:
Träume?
Tja, da gibts nichts zu schreiben. Ich erinnere mich nie an meine Träume. ich schlafe ein, der Wecker klingelt und ich bin wach. Was dazwischen ist? Keine Ahnung.
Darum wird dies auch das einzige sein, was hier von mir stehen wird.

Aber träume hat jeder! Auch wenn man sich nicht immer daran erinnert. Dann gibts noch die Träume von der eigenen Zukunft. Was wollte man gern mal werden. Oder Traum vom Lottogewinn. Eigentlich schade hier nichts mehr von dir zu hören. Aber vielleicht liest Du ja mit und Du möchtest Dich zum einen oder anderen doch noch äußern.

erstellt am 29.09.10 17:35
Mike hat den QFRAT #1 zurückgekürzt. Knallharter Typ... so geht's einem, wenn man gegen den Strom schwimmt - zack!

erstellt am 29.09.10 19:30
nilusys schrieb:
Mike hat den QFRAT #1 zurückgekürzt. Knallharter Typ... so geht's einem, wenn man gegen den Strom schwimmt - zack!

Nicht nur gekürzt. Und zack zu das Ding

erstellt am 29.09.10 19:42
Gruselbaer schrieb:
nilusys schrieb:
Mike hat den QFRAT #1 zurückgekürzt. Knallharter Typ... so geht's einem, wenn man gegen den Strom schwimmt - zack!

Nicht nur gekürzt. Und zack zu das Ding


QFRATS haben eben 300 Posts. Und Träume? Naja, ich träume ja immer dass ich die Welt regiere und alle Hühner dann die Menschen unterdrücken und zum Eierlegen zwingen

Und wieso Mike? Ihr schiebt dem armen ja echt ALLES in die Schuhe. Ohne Beweis müsst ihr Huhnberta küssen!

erstellt am 29.09.10 21:00
Loxagon schrieb:
Gruselbaer schrieb:
nilusys schrieb:
Mike hat den QFRAT #1 zurückgekürzt. Knallharter Typ... so geht's einem, wenn man gegen den Strom schwimmt - zack!

Nicht nur gekürzt. Und zack zu das Ding

Loxagon schrieb:
QFRATS haben eben 300 Posts.

Wir können unsere QFRATS doch so lange machen wie wir wollen, und wenn's 5000 Post sind. Das alte Thema hatten wir noch lange nicht zuende besprochen (wo sind die Nussecken?). Wer sich immer nach den anderen richtet, hat keine eigene Meinung.

Loxagon schrieb:
Und Träume? Naja, ich träume ja immer dass ich die Welt regiere und alle Hühner dann die Menschen unterdrücken und zum Eierlegen zwingen

Weiße Eier oder die b... Aaarrrggghhh!!!!! Mir graut vor Dir! Heute Nacht kriege ich bestimmt nicht die Augen zu und träume deshalb nichts. Na, bin ich wieder halbwegs beim Thema gelandet ...

Loxagon schrieb:
Und wieso Mike? Ihr schiebt dem armen ja echt ALLES in die Schuhe. Ohne Beweis müsst ihr Huhnberta küssen!

Mike ist prinzipiell an allem schuld. Und Huhnberta ... wie soll ich es Dir beibringen ... also das war schon Hühnersuppe, was Du heute Abend gegessen hast ...


Zurück
1 2 3 4 ... 109 110 111

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed