Suche
Beitrag User
 
 
Thema: Heftserie
| |

Antworten zu diesem Thema: 1989

Zurück
1 2 3 4 ... 197 198 199


erstellt am 16.07.97 00:00
Ersatz

Warum wurden in der 4. Auflage sieben Romane ausgetauscht? Handelt es sich dabei um wirklich neue Romane oder sind diese bereits an anderer Stelle erschienen? Ansonsten kann ich nur sagen: weiter so!
Andreas Franz antwortet:
Diese Romane waren nicht von Jason Dark. Sie waren für die serie auch nicht relevant. Mehr beantwortet das John Sinclair Lexikon.

erstellt am 26.08.97 00:00
Gruß an alle Ururaltleser

Hallo Jan und Christian, ohhh, wie recht ihr doch habt. Wenn ich nur an die spannenden Duelle zwischen John und dem "Schwarzen Tod" denke, oder an die allseits geliebte Asmodina. Ja, da wird einem schon warm ums Herz. Das waren noch so richtige Horrorromane. Die Serie ist zwar immer noch super, aber damals ging es doch schon etwas gruseliger zur Sache. An alle Neufans: Traut den beiden und lest die 3. oder 4. Auflage (am besten von Anfang an) und ihr werdet unsere Liebe zu den alten Romanen verstehen. Wer will, kann mir ruhig ein paar Mails schicken. Würde mich freuen. Tschau und einen schaurigen Gruß aus Herford.

erstellt am 28.08.97 00:00
Holt die Mordliga zurück!!!

Wenn das Ausscheiden der Mordliga eine Sache zwischen Jason Dark und den Jugendschützern war - Okay. - Aber da die Romane in der Sammleredition wiederholt werden (oder?) könnte doch auch niemand etwas gegen einen Kurzauf- tritt im Rahmen einer Zeitreise sagen...! Und WENN die Mordliga schon so ein Jugendschutz-Problem war, was ist dann erst der Hell-Fire-Club?

erstellt am 16.10.97 00:00
Mir fällt keiner ein

Bitte nicht böse sein, Herr Dark! Aber ich bin ein Trash-Fan, daß heißt ein Fan von den Dingen, die so schlecht sind das sie wieder Spaß machen. Und da gehört JS nun einmal dazu. Ich habe mich jedenfalls bis jetzt immer köstlich amüsiert. Aber das ihre Romane äußerst eigentümlich sind, scheinen Sie ja auf der neuesten Leserseite ja offen zuzugeben. Aber nun ein paar Worte zur Nummer 1000 bis 1006. Ich bin ein bischen enttäuscht. Die Story war da doch nicht so bombastisch, wie ich sie mir eigentlich gewünscht habe. Außerdem fand ich die Stellen mit JS selbst recht langweilig. Immer wenn er wieder auftrat, wollte ich lieber wissen, wie es mit Suko weitergeht. Ich hatte mir doch eher ein großes KAWUMM! als ein nettes "bang" gewünscht.

erstellt am 19.10.97 00:00
Tja so ist das halt...

...als einige Fans ( unter anderem Ich ) forderten , daß mal einer aus dem Sinclair - Team dranglauben soll , meinten wir sicher nicht , daß es ein Massensterben unter Johns Verbündeten einsetzen solle. Gut Barry F. Bracht , die alte Schlafmütze , hat sowieso kaum mitgespielt , Yakups Verlust hingegen traf die Fans wohl doch sehr stark , dabei hätte man es dann belassen sollen. Aber nein als neuestes werden auch noch Johns Eltern gemeuchelt und das silberne Skelett muß sich zu allem Überfluß auch noch opfern. Ich höre jetzt schon die Proteste gegen meinen Beitrag : " So Entscheidungen muß man dem Autor überlassen !!! " Das mag zwar sein aber diese Page ist ja dazu da, seine Kritik loszuwerden, und ich bin sicher , daß mir viel von euch zustimmen werden.

erstellt am 22.01.98 00:00
Lady Sarah und Indy

Was gefällt Dir denn an der Horror-Lusche? Ich hätte sie damals schon vernichten sollen, als ich in ihr Haus eingedrungen bin. Aber leider kam mir Lupina dazwischen. (Zur Erinnerung: Kreuz Trilogie. War ein super Dreiteiler..

erstellt am 22.01.98 00:00
Eltern tot?

Das find ich wirklich gut. Wurde auch langsam Zeit. John ist durch seine hilflosen Eltern viel zu erpreßbar (außerdem wurden sie als absolut unsympathische 50er-Jahre-Spießbürger dargestellt. Auf Dauer unerträglich). Meinen ehrlichen Glückwunsch an HR, es bewegt sich anscheinend doch noch was in der Serie.

erstellt am 23.01.98 00:00
he... hier kommt ja langsam Leben in die Bude...

Deshalb auch ein Beitrag von mir in Form einer Frage: Tauchte Belphegor nach Band 27X Belphegors Hoellentunnel nochmal in der Serie auf...?

erstellt am 25.01.98 00:00
Soweit...

...ich weiß , trat unser guter alter Uralt-Gegner nicht mehr auf . Dabei ist er doch in tausende von Würmern zerfallen , die jeder einzeln die Erbinformationen von Belphegor enthielten...

erstellt am 03.04.98 00:00
erbinfo???

1000 Würmer mit Belphegors Erbinfo? Cool, sollte ich mal ausprobieren, ob sich da was machen läßt. Wozu sitzt frau schließlich im Genlabor??? Aber ich glaube, da hab´ich was verpaßt. Ich hatte zwischendurch leider ein paar Aussetzer......ich meine, so serienmäßig!

Zurück
1 2 3 4 ... 197 198 199

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed