Suche
Beitrag User
 
 
Thema: Welche könnt ihr "Anfängerin" empfehlen?
| |

Antworten zu diesem Thema: 4

 
Zurück
Weiter
1


erstellt am 31.05.11 14:42
Hallo!
Ich bin ganz neu hier.Nachdem ich viele jahre schon Mystery,Gaslicht,Irrlicht (bei beiden Reihen geht es nicht immer um übersinnliches,es gibt auch Krimis,was mir weniger gefällt...)und co lese bin ich jetzt bei JS gelandet...und werde wohl auch dabei bleiben,denn dieselben Charaktere kommen immer wieder vor,was mich sehr begeistert...
Jetzt zu meiner Frage:welche Geschichten / Heftnummern "muß" man haben?
Welche findet ihr absolut genial?
Bei über 1500 erschienenen Heften fällt der Einstieg schwer
Bei eBay habe ich einen ganzen Schwung Hefte ersteigert.
Da warte ich aber noch auf die Lieferung..
Den Roman von dieser Woche"Assungas Hexensturm" finde ich übrigens weniger gelungen-irgendwie wirkt das Ende so,als hätte der Autor unbedingt zum Schluß kommen wollen...
kurz zu mir:komme aus dem Norden,und außer mir liest in meiner Familie leider niemand Hefte...ich weiß ja nicht,ob es hier üblich ist sich vorzustellen

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 14:43 Uhr bearbeitet)

erstellt am 01.06.11 06:02
Hallo Heftsammlerin.....willkommen im Forum !.
Tja die Frage ist nicht ganz so einfach zu beantworten. Viele wichtige und für den späteren Serienverlauf entscheidene Ereignisse ereigneten sich schon in den früheren Gespenster-Krimi's (z.b. Kennenlernen bzw. Einführung der zukünftigen Teammitglieder). Desweiteren sind ja auch Geschichten immens wichtig, wie John/Suko letztendlich zu ihren Waffen kommen ( z.b. Taschenbuch Nr.2 Der goldene Buddha... hier bekommt Suko seinen Stab oder Band 212 Der Herr der Roten Hölle...hier bekommt Suko seine Dämonenpeitsche. Dazu gehören natürlich auch Romane wie z.b. die Kreuz-Trilogie (Band 232 -234) die sich mit dem Geheimnis um John's Kreuz beschäftigen (z.b. Formel). Da du ja schon auf ebay fündig geworden bist, würde ich dir auch den guten Rat/Tipp geben dir dort die John Sinclair Lexika (Nr.1 u. Nr.2) zu besorgen (gibt es meistens schon für 1-2 Euro zu ersteigern). Hier kannst du als Neueinsteigerin viel über den Serienverlauf und sonst wichtiges nachlesen.Sehr Empfehlenswert !!!. Da du dir ja auch die neuen JS kaufst, steht der "Aufholjagd ja nicht's mehr im Wege . Wenn du noch irgendwelche Fragen diesbezüglich hast....immer raus damit. Hier sind nämlich etliche Experten vertreten...nech Florian,El Sargossa, Chapman etc.. Wünsche dir auf alle Fälle viel Spass beim Lesen und hier im Forum.

erstellt am 01.06.11 08:14
Danke dir erstmal:)
Das hilft schon mal sehr weiter.Gestern habe ich zu einem absoluten Schnäppchenpreis bei uns im Antiquariat 30 von den Taschenbüchern kaufen können-und schon habe ich sie,die erste Frage:im Roman "Hexensturm" wird diese Woche auf das Heft Nr1709 "Die Blutprinzessin" Bezug genommen-das kann ja von der Nr her erst vor ca acht Wochen erschienen sein.Es gibt aber diesen Roman auch als TB,also ist er doch nicht "neu" ???
Und schon bin ich verwirrt-sind die SC TB´s alle auch als heft erschienen?
Und warum lassen die einen offensichtlich mindestens 6 Jahre alten Roman in der Erstauflage als "neu " rauskommen?
Da muß man ja höllisch aufpassen!
Nach dem Sinclair Lexikon gehe ich jetzt mal bei ebaxx gucken.
Komme auf jeden Fall später hier wieder.

Gestern habe ich übrigens als erstes TB "Familie Zombie" gelesen-den fand ich sehr,sehr gut.Sehr fesselnd und detailreich.

erstellt am 01.06.11 11:45
Das Taschenbuch Nr.290 hat nichts mit dem Heft Nr. 1709 zu tun. Das der Titel gleich zweimal vergeben wurde ist natürlich der "Super-Gau". So weit ich mich erinnern kann gibt es aber noch 1-2 weitere Fälle doppelt vergebener Titel. Finde ich irgendwie schade, dass die Macher das nicht geschnallt haben. Bei den Taschenbüchern sind die Nachdrücke normal gewesen (halt wegen der Nachfrage). Vorne auf den ersten Seiten steht immer um welche Auflage es sich bei dem jeweiligen Roman gerade handelt.

erstellt am 02.06.11 11:03
Richtig , leider gab es jetzt mittlerweile einige Titeldoppler. Aber nun gut nach fast 2000 Romanen ist es auch schwierig. Zum Trost ist der Inhalt der Romane aber unterschiedlich. Da waren die gravierenden Patzer mit Morgana Layton wesentlich schlimmer und ärgerlicher.

Zurück
Weiter
1

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed