Suche
Beitrag User
 
 
Thema: Jason Dark: Ghost Hunter
| |

Antworten zu diesem Thema: 19

 
Weiter
1 2


erstellt am 20.07.11 13:38
Tja interessant...vielleicht bring ich mal das Ganze nur mit weiblichen Darstellern raus...
da heisst dann die Geisterjägerin Josephine Dunkelheit und ihre "Assistentin" Muschi Sushi....
wird bestimmt ein Erfolg

erstellt am 20.07.11 15:02
Das solltest du einem Verlag anbieten. Zwei , drei Bücher sind da auf jeden Fall drin. Das Genre boomt und Parodien sind durchaus beliebt. :))

erstellt am 22.07.11 15:03
shimada schrieb:
Durch Zufall bin ich im Netz auf folgendes Fundstück gestoßen:

http://www.jasondarkseries.com/

Da veröffentlicht also der deutsche Guido Henkel in den USA Groschenromane über den Londoner Geisterjäger Jason Dark. Sachen gibt's.


Da will wohl jemand mit Plagiaten Geld machen. Aber so etwas gibt es öfters , auch auf dem DVD - Markt.

erstellt am 28.07.11 19:44
Ja alles Plagiate, das interessante ist nur diese schöne Ausrede...
"es ist eine Hommage an..."
da geht es doch nur um Kohle...hier könnte er es ja nicht machen wegen den Lizenzrechten
Hä...Dieb--......

erstellt am 29.07.11 19:02
bin mir sicher, man könnte auch hierzulande Romane mit einem Geisterjäger Jason Dark veröffentlichen, oder ist das ein eine geschützte Marke?
Sehe nicht, wo da ein Plagiat ist, außer er kopiert Inhalte aus JS-Romanen.

erstellt am 29.07.11 19:18
Wie der Autor in dem Interview sagt, das ich verlinkt habe: offenbar kann man "Jason Dark" nicht schützen, weil es ein normaler Name ist. Und in den USA ist der Name ja nicht bekannt. Also nutzt es insofern nichts, nehme ich an. Wegen der Kohle schreibt er vielleicht, aber der Titel sagt den Amis nix, davon hat er also keinen Vorteil - wenn überhaupt, dann kommen vielleicht hierzulande Sinclair-Fans drauf und bestellen das Zeug (wenn das geht?).

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 19:18 Uhr bearbeitet)

erstellt am 18.08.11 15:12
Ich würde dem Autor sagen SUCH DIR MAL EIGENE GEDANKEN.....

erstellt am 18.08.11 17:24
Wieso liest du dann Heftromane?

erstellt am 18.09.11 13:35
Du hast wohl nicht bedacht das es hier bei diesem Autor um jemanden geht
der es sich nicht selber ausgedacht hat sondern viel mehr etliches abgeguckt hat...

erstellt am 18.09.11 20:46
Nach dem Kritierium must du 99% der Literatur "verurteilen" - und Heftromane sowieso.

Jason Dark hat sich auch nicht Vampire, Werwölfe, Zombies ausgedacht. Ebensowenig einen Helden mit einem "Sidekick".

:))

Weiter
1 2

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed