Suche
Beitrag User
 
 
Thema: Bastei-Lübbe erobert den eBookmarkt?
| |

Antworten zu diesem Thema: 31

 
Zurück
1 2 3 4


erstellt am 25.08.11 16:05
Buchmarkt.de vermeldet:

Zum 1. September 2011 erweitert Bastei Lübbe die Abteilung Bastei Entertainment um ein eigenes Lektorat. Ziel des neuen Content-Bereichs wird es sein, Inhalte zu konzipieren, die in erster Linie digital verwertet werden und auf eine entsprechende Zielgruppe zugeschnitten sind.

Verleger Stefan Lübbe sieht die Erweiterung als konsequenten Schritt zur Erschließung des digitalen Marktes: "Bastei Entertainment arbeitet seit einem Jahr an der Entwicklung digitaler Inhalte. Die erste digitale Romanserie wird im Oktober erscheinen. Wir sind von der Qualität und der multimedialen Umsetzung absolut überzeugt und glauben an eine erfolgreiche Vermarktung. Daher ist es nur folgerichtig, dass wir ein eigenes Lektorat installieren, um weitere Stoffe zu planen und umzusetzen."

Das Cheflektorat wird Jan F. Wielpütz übernehmen, der im Buchlektorat von Bastei Lübbe bisher den Spannungsbereich betreute und als Teil des Autorenteams Bonner/Weiss den Bestseller Generation Doof schrieb.

Unterstützt wird er von Dr. Helmut W. Pesch, Lektor mit langjähriger Erfahrung in den Bereichen Spannung und Historischer Roman und Experte für Fantasy-Literatur und "Elbisch", sowie Diana Roßlenbroich, die bis dato als Lektoratsassistentin im Sachbuchbereich von Bastei Lübbe tätig war.

Aus welcher Genre-Ecke kommt denn da was neues? Und ist das eine Chance, dass auch alles andere als eBook erscheinen wird, was bisher nur als Heft vorliegt?

erstellt am 25.08.11 18:35
wird ja auch Zeit!
das große Problem bei Heften ist, daß sie sofort laufen müssen.
Etwa ne Miniserie: wenn sich Heft 1 da nich direkt gut verkauft, wars das.

als ebook ist das nicht so wild, da kann man z.B. nen 6teiler bringen, und dann abwarten. kann dann ja durchaus sein, daß der erst n halbes Jahr später ein Renner wird.

ich sehe die Zukunft da ähnlich dem Format von TV-Serien:
man könnte ein paar Pilothefte gratis raushauen, und dann gucken was ankommt, und das dann in Serie schicken. Auch müßte nicht unter Zeitdruck alle 1-2 Wochen ein Heft kommen, sondern man könnte ne Staffel von X Heften recht zügig raushauen, und dann 1 Jahr (oder n halbes) bis zur nächsten Staffel warten.

erstellt am 14.10.11 16:35
Das erste Ergebnis des ganzen:

"APOCALYPSIS"

13-teiliger digitaler, multimedialer Serienroman

Steht die Zeit der Apokalypse bevor? In insgesamt 13 Folgen löst Vatikanreporter Peter Adams das Rätsel um den letzten Papst: Es herrscht Aufruhr in Rom, denn Papst Johannes Paul III. ist zurückgetreten und spurlos verschwunden. Zur gleichen Zeit werden seine engsten Vertrauten bestialisch ermordet. Die Spur führt zu einem mysteriösen Orden, der seit Jahrhunderten im Untergrund gegen die Kirche wirkt und den Untergang der Welt vorbereitet.


Die eBooks umfassen 80 Seiten, die Hörbücher laufen je 60 Minuten. Den Prolog gibt es in beiden Versionen für lau.

http://www.mariogiordano.de/giopage/Home.html - die Seite des Autors.

http://www.luebbe.de/Aktuell/Specials/Id/1176635/2011_10_11/... - das Special auf luebbe.de.

Die Titelliste:

Prolog - Zeichen (Erscheinungstermin 13.10.2011)
Episode 1 - Dämon (Erscheinungstermin 17.10.2011)
Episode 2 - Uralt (Erscheinungstermin 24.10.2011)
Episode 3 - Thoth (Erscheinungstermin 31.10.2011)
Episode 4 - Baphomet (Erscheinungstermin 07.11.2011)
Episode 5 - Insel des Lichts (Erscheinungstermin 14.11.2011)
Episode 6 - Elixier (Erscheinungstermin 21.11.2011)
Episode 7 - Vision (Erscheinungstermin 28.11.2011)
Episode 8 - Seth (Erscheinungstermin 05.12.2011)
Episode 9 - Wearily Electors (Erscheinungstermin 12.12.2011)
Episode 10 - Die sieben Schalen des Zorns (Erscheinungstermin 19.12.2011)
Episode 11 - Das Ding unter dem Stein (Erscheinungstermin 26.12.2011)
Episode 12 - Konklave (Erscheinungstermin 02.01.2012)


Das Taschenbuch erscheint im Frühjahr 2012.

erstellt am 14.10.11 18:19
Paul der Dritte? muß ich wohl verpaßt haben

80 Seiten?
auf was für nem Gerät?
bei meinem Sony wäre das so ein halbes Heft.
wäre für 60 Minuten Audio aber etwas kurz.

auch lustig, man linkt zu amazon und itunes, aber nicht zum lübbe store ...

naja reinschnuppern kostet ja nix

erstellt am 20.10.11 12:16
Nix für mich, weil kein ePub. was eigentlich derzeit DER Standart ist. Angeblich soll es zwar alle gängigen Formate geben, aber Amazon listet nur den Kindle-Schwachsinn.

Aber wenns das gäb, müsste man das ja finden

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 12:40 Uhr bearbeitet)

erstellt am 20.10.11 16:47
türlich gibts epub.
aber natürlich nicht bei Amazon, die haben immer nur ihr Kindle-Zeugs!
(wie gesagt, sehr seltsam daß Lübbe auf Amazon, aber nicht auf den Lübbe-Store linkt )

erstellt am 21.10.11 12:37
Ich les erst einmal den Prolog - wenns gut ist, den Rest. 12 Bände sind ja übersichtlich.

erstellt am 21.10.11 18:37
Soweit ich weiß sind da aber auch mehrere Staffeln geplant, oder liege ich da falsch?

erstellt am 24.10.11 21:54
Is korrekt! Mindestens 2 weitere Staffeln könnten folgen. Womit man auf drei Bücher käme...

erstellt am 29.10.11 23:08
Klingt nach einer interessanten Idee.

Habe bei buchreport.de eben noch dies gefunden (als einer von vielen Punkten, was sich bei bastei Luebbe alles tut):

"Roman- und Rätselhefte: Das traditionelle Bastei-Marktsegment der über Pressegrossisten vertriebenen Roman- und Rätselhefte, das derzeit etwa 10% des Verlagsumsatzes bestreitet, soll ausgebaut werden, wobei dem Verlag vor allem Übernahmen anderer Verlage und/oder von Serien vorschweben."

Hmmm, das spräche wiederum gegen die Annahme, dass Bastei auf digitalen Kanälen neue Serien entwickeln wolle...

Zurück
1 2 3 4

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed