Suche
Beitrag User
 
 
Thema: Einstieg von Beginn ?
| |

Antworten zu diesem Thema: 114

 
Zurück
1 2 3 4 ... 10 11 12


erstellt am 08.12.11 22:49
Hi, ich habe früher immer von einem Kumpel gehört wie gut Maddrax ist, aber da ich nie wirklich eine Leseratte war (als junger Spund hat man anderes im Kopf^^) aber nun so langsam immer mehr lese, vor allem auch fürs Studium. Zu Weihnachten bekomme ich nun auch einen E-reader, da ich mich mit Bücher schwer tue, da ich meist im Bett oder Couch über Kopf lese oder seitwärts und ein Buch da teilweise doch sehr unhandlich werden kann.

Naja, um auf den Punkt zu kommen^^
Ich suche nun schon Ebooks und habe auch gesehen das Perry Rhodan zum Beispiel alle Hefte online bringt und nun hoffe ich, dass dies auch bei Maddrax geschieht. Wenn ich nämlich etwas mag dann sind es fortlaufende Geschichten. Ich mag es nämlich überhaupt nicht, wenn ich gerade einen Protagonisten zu lieben gelernt habe, ihn verstehe etc, das Buch doch bald endet und es vorbei ist ;(

Gibt es denn eine Aussicht, dass Maddrax die ersten Heftromane noch als E-book erscheint oder die Taschenbücher, die ja die mehrere Heftromane beinhaltet als E-book?

Notfalls kann ich ja wirklich nur bei 250 einsteigen ;(

MfG Icedale

erstellt am 09.12.11 00:35
Hallo Icedale!
Die Wiederauflage ab Band 1 ist zwar im Gespräch, aber noch nicht entschieden. Ich kann dir aber empfehlen, wirklich mit Band 250 einzusteigen, nach zwei, drei Romanen bist du eh im MX-Universum drin.

erstellt am 09.12.11 00:52
naja, aber wenn ich die möglichkeit habe irgendwann doch mit band 1 anzufangen kann ich währenddessen auch erstmal perry rhodan zu lesen.
Sicher mag man nach ein paar heften drinne sein, ist ja schließlich wie in Soaps aber wenn ich jetzt mit 250 anfange, dann werde ich bestimmt nicht irgendwann, wenn es doch mal band 1 wieder gibt mir das noch holen.

Habe letztens gelesen das zum Beispiel bei Rettungskreuzer Ikarus, als sie es komplett als E-book angeboten haben 1000 mal das erste Buch verkauft wurde.
Gerade bei Serien die nicht so lange schon dauern, wo man wirklich noch die chance hat ran zu kommen, wenn man von anfang an liest.

Ich meine, was bringt es mir, wenn ich jetzt anfange zu lesen bei 250, ich mich aber im Hinterkopf immer ärgere und frage, wie ist es wirklich zu allem gekommen, als detailliert, wieso haben sie so gehandelt, hatten sie eine wahl etc^^

Für viele, wie auch für mich heißt es eigentlich eher, wenn ganz oder gar nichts^^
Ich würde gerne die Gründe dafür wissen die dagegen sprechen, die ersten Hefte nicht als e-book anzubieten?

Ich selber studiere Finanz und Wirtschaftsmathematik und ich denke mal, dass das Risiko das die Kosten den Gewinn nicht decken würden, für sehr gering, vor allem da ein erstelltes e-book keine weiteren Kosten mehr verursachen würde oder täusche ich mich da?

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 01:04 Uhr bearbeitet)

erstellt am 09.12.11 08:53
Icedale schrieb:
Ich würde gerne die Gründe dafür wissen die dagegen sprechen, die ersten Hefte nicht als e-book anzubieten?

Es gibt keine. Hatte ich nicht geschrieben, das wäre im Gespräch?

erstellt am 09.12.11 12:00
Immer schön die aktuelle Serie lesen - nur das sichert den Fortbestand!

Vergleiche mit dem ollen Perry greifen nur bedingt, weil das eine "eigene Liga" ist.

Viel Spaß mit MX! :))

erstellt am 09.12.11 12:30
Naja, aber der E-reader Trend wird immer stärker.
Es werden immer mehr und vor allem billiger angeboten.
Ich warte lieber noch 1-2 monate bis ich entscheide ob ich dann doch bei 250 anfange oder ob MX doch noch von Band 1 als E-book erhältlich sein wird^^

erstellt am 09.12.11 12:38
Icedale schrieb:
Naja, aber der E-reader Trend wird immer stärker.
Es werden immer mehr und vor allem billiger angeboten.

Es gibt in Heftromankreisen nicht wenige Leute, die sich dem Fortschritt vehement verweigern und Bastei hat mit den E-books gerade erst angefangen. Da muss man wohl ein bißchen Geduld beweisen. Aber schön, dass Du auf den Trend hinweist Wasser auf meine Mühlen... Ich wurde vor 'nem Jahr oder so fast dafür geschlagen, dass ich es wagte, die Worte E-Book und Heftroman in einen Zusammenhang zu stellen - nur das Wort "Zukunft" dabei war wohl noch schlimmer... bitte lasst mich das öfter hören...

erstellt am 09.12.11 13:49
Und ich denke, dass das eBook der Tod des Heftromans ist. So! ôÔ

erstellt am 09.12.11 13:59
nilusys schrieb:
Und ich denke, dass das eBook der Tod des Heftromans ist. So! ôÔ

Du bist eben eine alte Unke

erstellt am 09.12.11 14:11
Icedale schrieb:
Naja, aber der E-reader Trend wird immer stärker.
Es werden immer mehr und vor allem billiger angeboten.
Ich warte lieber noch 1-2 monate bis ich entscheide ob ich dann doch bei 250 anfange oder ob MX doch noch von Band 1 als E-book erhältlich sein wird^^


da kann ich dir sagen: in 2 Monaten wird da ziemlich sicher genausowenig entschieden sein wie jetzt

Zurück
1 2 3 4 ... 10 11 12

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed