Suche
Beitrag User
 
 
Thema: Band 12: Die Nadel der Götter
| |

Antworten zu diesem Thema: 91

Zurück
1 2 3 4 ... 8 9 10


erstellt am 06.02.12 17:48
Ich fang jetzt mal an zu lesen

erstellt am 06.02.12 19:23
Ich habs geahnt. wer wissen will wies weiter geht muss Maddrax lesen.

erstellt am 06.02.12 20:54
Text wurde vom Nutzer versteckt, sichtbar machen?
<- nickt bedächtig und denkt: 'Da hat Hark'nny Vass'thekar mal wieder Recht behalten'


erstellt am 06.02.12 21:12
Ich hab ihn auch schon gelesen.
ACHTUNG. Ich spoiler jetzt. Erst Roman lesen.
Wer es liest, und dann noch meckert, ist selber Schuld.

Text wurde vom Nutzer versteckt, sichtbar machen?
Das war Sie. Obwohl ich mal gepostet habe, eine Fortsetzung nicht zu lesen, kann ich jetzt zumindest sagen, das ich es vielleicht dann probiere. Hängt von meiner Laune ab, weil ich eigendlich Abenteuerserien nicht sosehr mag.

Das Tom und Maria es nochmal probieren find ich schön. Das hat meine Romantikseite voll angesprochen. Leider muss ich sagen das der Roman schwächer wahr als sein Vorgänger. So richtig gefesselt hat er mich nicht. Liegt bestimmt an meine Erwartungen die ich bei Maddrax immer bekomme. Schwer zu erklären.

Dafür waren die Infos für die Maddraxserie sehr toll und aufschlussreich.
Zum einen ja die Herkunft der Trilitziumkristallen - Hoffe da kommt irgendwann mal mehr. Aber das Beste geschieht im Epilog. Erstmal machen mich die Archivare des Raumes neugierig - der Grund warum ich vielleicht mal reinschau wenn da eine Fortsetzung kommt - und Sie liefern die Antwort, worüber bei Maddrax schon lange spekuliert wird. Das Maddraxversum besteht aus Zeitlinien. Somit denke ich mal wird Matt in einer derZeitblasen landen, in dem kein Wandler die Erde traf - Tom´s Zeitlinie.
Ich bin aufjedenfall gespannt darauf was bei Maddrax passiert und bei einer Fortsetzung von 2012, wer die Archivare sind.



erstellt am 07.02.12 07:54
Ariane schrieb:
Ich habs geahnt. wer wissen will wies weiter geht muss Maddrax lesen.

MUSS nicht, kann aber. In Band 321 wird Tom bei MX auftauchen und dem 2012-Fan sagen können, wie es weiterging. Allen anderen bleiben aber doch genügend Lösungsansätze, wer der Mann in Weiß und sein Herr wirklich waren. Es ist wie bei jeder dritten "Akte-X-Folge" oder einem meiner Lieblingsfilme, "Donnie Darko": Man bekommt die Auflösung nicht auf dem Silbertablett serviert, sondern kann sich selbst Gedanken darüber machen. Finde ich persönlich nicht schlecht. Setzt natürlich Fantasie voraus.

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 09:09 Uhr bearbeitet)

erstellt am 07.02.12 08:36
Vikki schrieb:
Ich hab ihn auch schon gelesen.
ACHTUNG. Ich spoiler jetzt. Erst Roman lesen.
Wer es liest, und dann noch meckert, ist selber Schuld.
[/hide]


:mecker:

war ein Scherz... für meinen Geschmack hast du fast nichts verraten;

erstellt am 07.02.12 08:38
morgen heißts früh aufstehen...Heft in Österreich kaufen und lesen, bevor der Wandler einschlägt... ...sollt halt schön langsam wissen, ob ich in der "2012" oder der MX-Zeitlinie bin...

erstellt am 07.02.12 17:52
Spannendes Ende. Hat mich persönlich überrascht, also bin ich zufrieden. Schön das wir Tom in der Zukunft zusammen mit Maddrax erleben dürfen.

Bei dem Story-Potential wäre es wirklich ein Jammer wenn 2012 nicht fortgesetzt wird. Vielen Dank an das ganze Team für 12 Bände Super Unterhaltung. Ich drücke euch die Daumen für eine Fortsetzung.

erstellt am 07.02.12 20:03

Dem schließe ich mich an.

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 20:04 Uhr bearbeitet)

erstellt am 08.02.12 09:43
Muß mir den Roman heute besorgen und dann mal schnell durchackern.

Zurück
1 2 3 4 ... 8 9 10

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed