Suche
Beitrag User
 
 
Thema: VA 27 Landrus Sohn
| |

Antworten zu diesem Thema: 11

 
Zurück
1 2


erstellt am 08.03.12 19:03
Amanzon und Manfred sei Dank - auch hier die Vorschau auf das Cover von Vampira Nr. 27 Landrus Sohn:

http://ecx.images-amazon.com/images/I/51KKpdU1lQL._SL500_AA2...

Wer ist der Künstler??? Timo Würz? Roger?

Zum Vergleich das alte Cover der 1.Auflage von Fabian Fröhlich:

http://www.gruselromane.de/vampira/romane/vampira27.jpg

Es hielt sich lange das Gerücht, das Fabian sich hier selbst porträtierte - das wurde aber von ihm hier im Forum dementiert.

Dennoch muss ich sagen - hier ist Fabians Bild mein Favorit - da kann das neue Cover nicht mithalten und ich verstehe auch nicht, warum es gewechselt wurde. Schade - das wohl erste Cover der Neuauflage, das ich rundweg ablehne....

erstellt am 09.03.12 10:28
Gefällt mir beides nicht. Kann gar nicht genau sagen warum, aber das alte passt einfach nicht mehr in unsere Zeit und sieht so 90er aus. Das neue wirkt zu modern und künstlich.

erstellt am 20.03.12 10:49
Lumpazie schrieb:
Amanzon und Manfred sei Dank - auch hier die Vorschau auf das Cover von Vampira Nr. 27 Landrus Sohn:

http://ecx.images-amazon.com/images/I/51KKpdU1lQL._SL500_AA2...

Wer ist der Künstler??? Timo Würz? Roger?

Zum Vergleich das alte Cover der 1.Auflage von Fabian Fröhlich:

http://www.gruselromane.de/vampira/romane/vampira27.jpg

Es hielt sich lange das Gerücht, das Fabian sich hier selbst porträtierte - das wurde aber von ihm hier im Forum dementiert.

Dennoch muss ich sagen - hier ist Fabians Bild mein Favorit - da kann das neue Cover nicht mithalten und ich verstehe auch nicht, warum es gewechselt wurde. Schade - das wohl erste Cover der Neuauflage, das ich rundweg ablehne....

Das alte Cover finde ich selbst im Rückblick zumindest ein bisschen schlampig gemalt, das war damals eins meiner ersten Ölbilder überhaupt. Und das Foto für die Repro war viel zu hell, was dem Bild die Tiefe nimmt.
So, ein bisschen nachbearbeitet, aber abgesehen von den Unschärfen auch näher am Original, gefällts mir besser:
http://www.blindbild.de/vampira/landrus-sohn/

erstellt am 20.03.12 11:58
Sieht klasse aus, Fabian! Schade das es für die 2 Auflage nicht genommen wurde - würde mir besser gefallen, als das nun gewählte Motiv.....

erstellt am 20.03.12 17:59
FabianF schrieb:
So, ein bisschen nachbearbeitet, aber abgesehen von den Unschärfen auch näher am Original, gefällts mir besser:
http://www.blindbild.de/vampira/landrus-sohn/

Das hat doch schon mal was. Gefällt mir echt gut . Finde das alte Cover sowieso besser wie das Neue. Besonders der irre Blick ist einfach nur geil (vielleicht doch ein Selbstporträt ? ).

erstellt am 02.05.12 21:59
Lilith und Felidae sind echt doof. fast wie Maddrax. Gehen ausgerechnet zu Beth. Was denken die wie Landru sie und den Kelch gefunden hat? Lilith hat nur Beth erzzählt was sie vorhat wo sie sich mit Felidae trifft und plötzlich ist Landru da

erstellt am 03.05.12 05:46
Ariane schrieb:
Lilith und Felidae sind echt doof.......


Tja, wenn es Männer wären, käme jetzt garantiert der Kommentar, das selbige mit ihrem Geschlechtsteil denken.... so aber..... mmmhhhh, vielleicht liegt es daran, das ein Mann diesen Roman geschrieben hat .... *duck und renn....

erstellt am 03.05.12 11:38
Sohn der Finsternis schrieb:
FabianF schrieb:
So, ein bisschen nachbearbeitet, aber abgesehen von den Unschärfen auch näher am Original, gefällts mir besser:
http://www.blindbild.de/vampira/landrus-sohn/

Das hat doch schon mal was. Gefällt mir echt gut . Finde das alte Cover sowieso besser wie das Neue. Besonders der irre Blick ist einfach nur geil (vielleicht doch ein Selbstporträt ? ).


Also mir gefällt das überarbeitete bild auch um Längen besser als das neue Cover. Ehrlich? Der Typ darauf erinnert mich an Spike von der Buffy-Serie.

Naja, dass ein Mann die Serie geschrieben hat, merkt man vor allem an den Sexszenen gewaltig. Frauen, die solche Themen beschreiben, gehen ganz anders damit um. Lasst eine Frau und einen Mann dieselbe Szene beschreiben und du hast zwei völlig unterschiedliche Texte. Das ist ja auch der Grund, warum ich die entsprechenden Stellen bei Vampira einfach überlese. Sie interessieren mich einfach nicht. Hauptsache, der Rest des Romanes stimmt.

Was Ben angeht entwickelt sich die Handlung weiter. Es ist logisch, dass Hora Bens Mutter entführen lässt um den unter Kontrolle zu halten. Mal sehen, wie es weitergeht.

erstellt am 03.05.12 19:38
Mir gefällt Fabians Bild auch besser, vor allem, weil der Vampir etwas jünger wirkt. Denn immerhin ist er gegen Ende des Romans ja noch ein Jugendlicher.

Oder soll das auf dem neuen Cover etwa Stephan sein?

erstellt am 03.05.12 22:06
Chapman schrieb:
Oder soll das auf dem neuen Cover etwa Stephan sein?


Das könnte glatt sein - auch wenn er mit Scheitel beschrieben wurde und nicht mit Igelfrisur. Nun gut die Gabel fehlt.... Es wird halt wie bei Heft 18 sein, da hatte das Bild zwar gut gepasst, allerdings war es ursprünglich von einem Comic (und daher der Drachenkopf vom Vampira-Logo verdeckt ). Hier ist es bestimmt ähnlich, denke nicht, daß das Bild exklusiv für Vampira gezeichnet wurde.

Die neuen Kapitel um Alice und Ben sind sehr interessant. Ben kann seine Gabe also nur einmal anwenden. Wäre ja auch der Hammer, wenn er wieder und wieder Leute erwecken könnte. Also heißt das auch für Alice - der nächste Tod ist endgültig. Ich frage mich - kann ein wieder erweckter Mensch wie Alice dann noch zur Dienerkreatur oder zum Vampir umgewandelt werden? Mal sehen, was sich da Manfred noch einfallen lässt.

Zurück
1 2

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed