Suche
Beitrag User
 
 
Thema: 327: Mit eisernem Willen
| |

Antworten zu diesem Thema: 29

 
Zurück
1 2 3


erstellt am 03.07.12 15:13
Band 327: Mit eisernem Willen
Autor: Michelle Stern und Ansgar Back
Cover: Jan Balaz

Vorschautext:


http://www.maddrax.de/pix/?id=serie-pix-a4dff0ff0e4dd8edbb0c...

erstellt am 28.07.12 10:12
Vorschautext:
Maddrax und Aruula mögen zwar voneinander getrennt sein - und zwar örtlich wie seelisch -, doch eines verbindet sie jetzt: Verletzt und untätig herumzusitzen ist nicht ihr Ding. Während Matt in Kourou den Schlangenbiss auskuriert, stemmt sich Aruula mit aller Macht gegen ihre Lähmung. Entgegen aller Vernunft zwingt sie ihren Körper zu einem mörderischen Training - das ihr zum Verhängnis werden soll.
Und Matt muss seine Schwäche überwinden, als Xij von angeblich "Unsichtbaren" in den Dschungel verschleppt wird ...

erstellt am 31.07.12 20:52
Spannend und abwechlungsreich, fand ich. Gelungen hin und her geschaltet zwischen den verschiedenen Orten.

Die einzige Handlung, die die Geschichte weiterbringt, werden aber die Geschehnisse auf den Dreizehn Inseln sein, der Rest war vermutlich Füllstoff.
Mit Ausnahme des neuen, 500 Jahre alten Hubschraubers natürlich. Der bringt die Helden voran. :-)

Lustig, Xij mit der Monroe zu vergleichen. Warum aber keine zeitgemäßere Blondine wie Lady Gaga? "Göttin Gaga" wäre doch auch toll gewesen.

Lustig, Ronald MacDonald alias Roonal McDennal als Wortspiel einzubeziehen. Aber mal heißt er Roonal, mal Roolan. Was denn jetzt?

Ahnlich auch das Namensproblem mit Dykeestra oder Dykestraa. Sie wird hier zwar einheitlich als Dykeestra bezeichnet, hieß aber auch schon Dykestraa. Ich glaube, sogar meistens. Wie heißt sie denn nun?

Und der Nadler, dem Xij nachtrauert, hat schon immer Nadeln verschossen. Nadeln kann man auch als kleine Pfeile bezeichen. Aber noch nie hat ein Nadler "Pfeife" verschossen, dann wäre es ja ein Pfeifer. :-)
(Seite 37, erste Zeile)

Sabeen erinnert sehr an Red Sonja in Form von Brigitte Nielsen. Unlogisch, dass sie als Neuankömmling so schnell Karriere macht. Man hätte sie zumindest vorher belauschen können, als man das noch durfte ...

Was Madrax angeht, kann man sich fragen, wie lange er Xij noch für sich alleine hat. Irgendwann weint er wieder, der arme Junge ... :-)

erstellt am 01.08.12 10:20
AnnAruula schrieb:
Lustig, Xij mit der Monroe zu vergleichen. Warum aber keine zeitgemäßere Blondine wie Lady Gaga? "Göttin Gaga" wäre doch auch toll gewesen.
Tja, da ist der Autor vielleicht nicht mehr ganz auf der Höhe der Zeit. Außerdem ist das wie Äpfel mit Birnen vergleichen Wenn ich mich recht erinnere, hat Xij fast keinen Busen?!

Was Madrax angeht, kann man sich fragen, wie lange er Xij noch für sich alleine hat. Irgendwann weint er wieder, der arme Junge ... :-)

Das ist auch sch...egal. Von Liebe ist ja eh keine Rede... man nimmt, was man kriegen kann...

erstellt am 01.08.12 10:34
Pisanelli schrieb:
Tja, da ist der Autor vielleicht nicht mehr ganz auf der Höhe der Zeit. Außerdem ist das wie Äpfel mit Birnen vergleichen Wenn ich mich recht erinnere, hat Xij fast keinen Busen?!

Textauszug: "... war das angegilbte Porträtfoto im Kupferrahmen..." Nix Busen, Porträt! Und es gibt durchaus Fotos der Monroe mit Kurzhaarschnitt, z.B.: http://www.polyvore.com/cgi/img-thing?.out=jpg&size=l&am... Hauptsache blond.
Außerdem waren es ein Autor und eine Autorin, beide die Jüngsten im Team.

Von Liebe ist ja eh keine Rede... man nimmt, was man kriegen kann...

Ah, weder Band 325, noch 327 gelesen? Stimmt, du wolltest ja aufhören. Da lassen wir die beiden schon von Liebe faseln und begeben uns in die Untiefen von TV-Soaps, und dann sowas! *kopfschüttel*

erstellt am 04.08.12 23:52
Hmm sehr schlangehaft durchgeschlängelt der Schlangenroman und...Matts einäugige Schlange ist dieses Mal auch leer ausgegangen MMX Matt Miki und Xji. Besser gehts doch grad nicht um ein wenig frischen Wind reinzubringen. Vielleicht sollte Matt "Proto" abholen damit er wieder Bodenhaftung bekommt aber dafür müßte er ja mal wieder übern großen Teich... Los Matt Lastminute buchen, einmal Doitzland und bissi Höhenluft in den Alpen schnubbern Macht den Kopp klar bevor das gezänk wieder losgeht und die Mitleser Aruula wieder zu simsen

erstellt am 05.08.12 09:04
AnnAruula schrieb:

Lustig, Xij mit der Monroe zu vergleichen. Warum aber keine zeitgemäßere Blondine wie Lady Gaga? "Göttin Gaga" wäre doch auch toll gewesen.


Vermutlich, weil bei der Gaga nicht der 50jährige Todestag anstand. Oder das war nur ein recht großer Zufall

erstellt am 05.08.12 11:07
Unsere Verbeugung vor der großen Monroe.
Ansonsten eher Zufall.

erstellt am 09.08.12 11:50
Die armen Wilden hatten keine Chance gegen Takeo und den Laserpistolen. Die taten mir schon fast etwas leid *g*

erstellt am 16.08.12 17:02
Bin noch nicht ganz durch, finde aber schon mal den Anfang sehr gelungen in der Charakterisierung von Aruula. Das ist genau das Bild, das ich von ihr bisher hatte, das hier noch einmal ganz deutlich nachgezeichnet wird.

Mir gefiel/gefällt auch die Trennung der beiden. Die haben nach den anfänglichen gemeinsamen Abenteuern eben so gar nichts mehr gemein gehabt, das man sich ständig nur fragte, wieso die beiden das nicht beenden.

Da passt Xij viel besser zu Maddrax, die gemeinsamen technologischen Wurzeln bzw sogar ihre gem. Vergangenheit auf dem Mars bilden da eine wesentlich stärkere Verbindung. Dem steht auch Xijs Veranlagung als Polygamist nicht im Wege. Finde das eher erfrischend.

Zurück
1 2 3

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed