Suche
Beitrag User
 
 
Thema: 336: Facetten der Furcht
| |

Antworten zu diesem Thema: 98

 
Zurück
1 2 3 4 ... 8 9 10


erstellt am 22.11.12 20:30
Band 336: Facetten der Furcht
Autor: Jo Zybell und Michael Schönenbröcher
Cover: Nestor Taylor

http://www.de.maddraxikon.com/images/1/1b/336tibi.jpg

erstellt am 22.11.12 20:30
Vorschautext:

Da Aruula vermutet, dass sich Maddrax von Mexiko aus nach Waashton gewandt hat, will der Archivar ihn dort abfangen - und zuvor den Weltrat um seine wirkungsvollsten Waffen erleichtern. Mit dem Holo-Projektor besitzt er ein mächtiges Werkzeug, um Angst zu verbreiten und seine Forderungen durchzusetzen – und mit Aruula hat er eine neue, listenreiche Verbündete, die in ihrer neuen Bestimmung aufzugehen scheint. Was wird Matthew Drax, der tatsächlich mit Xij auf dem Weg ist, in Washington erwarten?

erstellt am 22.11.12 20:41
Spoilert die Handlung enorm.

Text wurde vom Nutzer versteckt, sichtbar machen?
Ein sehr schöner Roman aus doppelter Autorenfeder.
Wie leicht der Weltrat doch in der heutigen Zeit fertig gemacht werden kann. Ich bin entsetzt über die Sicherheitsvorkehrungen, ich hoffe das ändert sich ab sofort.
Die Hydritenstory war auch gelungen. Wobei ich meine, daß man Staatsfeinde wie Skorm'ak auch in Einzelhaft stecken könnte. Fand ich nicht so gut, daß der gleich wieder sein Assassine-Gen anwenden wollte. Aber vielleicht wollte man diese lose Ende jetzt gleich zu Anfang kappen. Mir war's recht.
Maddrax wieder auf der Flucht vor den Hydriten. Vielleicht sollten sie ihn mal zum Staatsfeind Nr. 1 machen und gleich auf Sicht darf er getötet werden.
Ich hätte gerne noch etwas über die Quan'rill in der Marinebasis erfahren. Ich fand es sehr merkwürdig, daß da gleich mehrere, als mind. 3, auf Lauer liegen, weil Maddrax mal irgendwann vorbeischauen könnte. Die Nachwirkungen der Streiters scheinen einige Quan'rill ja wahnsinnig gemacht zu haben, andere scheint das gar nicht zu kümmern im nachhinein.
Zum Ende erfährt man auch schön, wie es in Aruula aussieht. Während ihrer Mördertour durch Waashton kam sie einem sehr fremd vor. Das Böse Ich sozusagen. Im Shuttle besinnt sie sich dann wieder und leider ist sie schon viel zu süchtig nach dem Schlangengiftserum.


erstellt am 23.11.12 00:01
Spoilernde Antwort:
Text wurde vom Nutzer versteckt, sichtbar machen?
Lameth schrieb:
Ich hätte gerne noch etwas über die Quan'rill in der Marinebasis erfahren. Ich fand es sehr merkwürdig, daß da gleich mehrere, als mind. 3, auf Lauer liegen, weil Maddrax mal irgendwann vorbeischauen könnte.

Die sind nicht wegen Matt da - kennen aber seinen "Steckbrief". In erster Linie sollen sie den Weltrat überwachen, ohne sich gleich in der Höhle des Löwen aufhalten zu müssen.


erstellt am 23.11.12 05:47
MadMike schrieb:
Spoilernde Antwort:
Text wurde vom Nutzer versteckt, sichtbar machen?
Lameth schrieb:
Ich hätte gerne noch etwas über die Quan'rill in der Marinebasis erfahren. Ich fand es sehr merkwürdig, daß da gleich mehrere, als mind. 3, auf Lauer liegen, weil Maddrax mal irgendwann vorbeischauen könnte.

Die sind nicht wegen Matt da - kennen aber seinen "Steckbrief". In erster Linie sollen sie den Weltrat überwachen, ohne sich gleich in der Höhle des Löwen aufhalten zu müssen.


Text wurde vom Nutzer versteckt, sichtbar machen?
Ja. Aber ich frage mich, was mehrere Quan'rill in einer 250 km entfernten Weltrat Station machen? Was machen die da den ganzen Tag? Wieso nicht direkt in Waashton, wer sollte die aufspüren können? Und wenn schon die Marinebasis, dann sollte doch ein Quan'rill ausreichen.
Ich als Quan'rill hätte aber auch besseres zu tun, als da Monate lang rumzuhocken.

MadMike antwortet:

Genauso kannst du fragen, was ein Botschafter und seine Angestellten in einer Botschaft machen, anstatt gleich im Kanzleramt zu hausen. Die Basis, direkt am Meer gelegen, ist eine Verbindung zu Hykton.


(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 07:37 Uhr bearbeitet)

erstellt am 23.11.12 12:54
@Lameth

Nur mal am Rande gefragt: Wie kommst Du so früh an die neuen Romane? Offizielles Erscheinungsdatum für Band 336 ist ja der 04.12.

(Ja, ich bin neidisch)

erstellt am 23.11.12 13:29
Ich hatte ihm den Band vorab überlassen, damit er die Daten in die Zeittafel einpflegen kann. Und bin nicht begeistert, dass er die Informationen nutzt, um hier zu spoilern. Das war nicht Sinn der Sache.

erstellt am 23.11.12 14:42
MadMike schrieb:
Ich hatte ihm den Band vorab überlassen, damit er die Daten in die Zeittafel einpflegen kann. Und bin nicht begeistert, dass er die Informationen nutzt, um hier zu spoilern. Das war nicht Sinn der Sache.


Ach so. Sorry. Aber ich habe es ja extra gespoilert.
Ich wollte nur was zum Roman schreiben so lange er frisch im Kopf ist.
Und ich dachte, daß die ebooks auch immer noch eine gute Vorlaufzeit vor der eigentlichen EV haben.

erstellt am 23.11.12 16:53
Lameth schrieb:
MadMike schrieb:
Ich hatte ihm den Band vorab überlassen, damit er die Daten in die Zeittafel einpflegen kann. Und bin nicht begeistert, dass er die Informationen nutzt, um hier zu spoilern. Das war nicht Sinn der Sache.


Ach so. Sorry. Aber ich habe es ja extra gespoilert.
Ich wollte nur was zum Roman schreiben so lange er frisch im Kopf ist.
Und ich dachte, daß die ebooks auch immer noch eine gute Vorlaufzeit vor der eigentlichen EV haben.


Kann ich als ebook-Leser definitiv nicht bestätigen. Wir bekommen die Romane auch erst am offiziellen Erscheinungstag, wobei ausgerechnet der Lübbe-Store sich dort in den letzten Monaten wenig mit Ruhm bekleckert hat. Da musste mal teilweise fast eine Woche bis zur Freischaltung warten, wohlgemerkt nach dem eigentlichen Erscheinungstag. Inzwischen hat man dies aber (hoffentlich dauerhaft) in den Griff bekommen, zumindest bei den letzten Romanen lief alles glatt.

Edit: Noch ein kleiner Service-Hinweis für potentielle ebook-Leser, die im Lübbe-Store bestellen wollen. Man sollte tunlichst über die Lübbe-Hauptseite ( www.luebbe.de/Suchergebnisse/allgemein/Alle/maddrax/1 ) die Bestellung einleiten. Die Suchfunktion im Lübbe-Store ( www.luebbe-store.de ) ist nämlich nach wie vor völlig verbuggt. Dort einfach mal "Maddrax" ins Suchfenster eingeben und gruseln...

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 17:04 Uhr bearbeitet)

erstellt am 23.11.12 17:59
Aha. Dann war das wohl nur in der Anfangszeit so.
Bin der Meinung, daß man damals noch 2-3 Hefte im voraus runterladen konnte.

Zurück
1 2 3 4 ... 8 9 10

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed