Suche
Beitrag User
 
 
Thema: Cotton-Classics
| |

Antworten zu diesem Thema: 70

Zurück
1 2 3 4 ... 6 7 8


erstellt am 07.10.05 21:36
Beitrag (07.10.2005 21:29:01)

Ist denn eigentlich schon bekannt, wie die ersten Hefte derneue Auflage von JC aussehen werden und wie die ersten Titel heißen? Werden dort neben den bisher unveröffentlichten Romanen eigentlich auch die "normalen" Romane der 50er und 60er abgedruckt, sprich in der selben Reihenfolge und nicht im Stil des Cotton Bestsellers/3. Auflage (nicht jeder Roman)? Oder gibts irgendwo darüber mehr Infos? Habe jetzt extra mal ein neues Thema dazu geöffnet, damit die Fragen nicht untergehen. :)

erstellt am 07.10.05 22:55
Jc-Radio

Hallo.
Wir suchen immer Themen für unser JC-Radio.Auch alles was mit den Classics zu tun hat.
Wer uns "redaktionell" helfen möchte,ist gern gesehen.
Email an
schotte@dokom.net
oder
benny@r4h.de
Oder einfach im Forum reinschauen: www.jerry-cotton-forum.de

erstellt am 07.10.05 23:32
Band 1 "Truckers Tod"

Folgende Info habe ich auf sf-fan.de im dortigen Forum gefunden:


"Jerry Cotton Classic ist da!
Die neue Romanheftreihe für Sammler und Liebhaber

Das ist Kult: Ab dem 25. Oktober erscheint eine neue Romanheftreihe um
G-Man Jerry Cotton – mit den Fällen der frühen Jahre. In Jerry Cotton Classic werden spannende Originalromane der 50er und 60er Jahre veröffentlicht. Ein absolutes Muss für alle treuen Cotton-Fans!

Jerry Cotton raucht wieder! Er trinkt mit seinem Kumpel Phil Whisky, rauscht mit seinem legendären roten Jaguar E-Type durch die Straßen von New York und hat weder Handy noch Computer. Keine Sorge, wir befinden uns nicht im Jahr 2005 sondern in der „guten alten Zeit“.
G-man is back in the sixtys!

Mit Jerry Cotton Classic kehren die Originalromane der frühen Jahre zurück. Es handelt sich dabei um Texte aus den Anfängen von Jerry Cotton – zum Teil sogar um verschollene und nie erschienene Stoffe. Gleich die erste Ausgabe mit dem Titel „Truckers Tod“ ist eine echte Kostbarkeit, denn es ist ein bisher unveröffentlichtes Manuskript!

Der Charme der 50er und 60er Jahre prägt diese Romane. Sie lassen die Zeit wieder auferstehen, in der die Geschichten des berühmtesten FBI-Agenten aller Zeiten in die Kinos kamen – mit Schauspieler George Nader in der Rolle von Jerry Cotton.

Jerry Cotton Classic ist ab dem 25. Oktober 2005 jede Woche neu zum Preis von 1,50 Euro im Zeitschriften- und Bahnhofsbuchhandel erhältlich."


erstellt am 07.10.05 23:34
@ koldir:

Danke für die Infos! Zum Glück erscheinen die Hefte nicht wie die 4. Auflage nur alle 2 Wochen...

erstellt am 18.10.05 00:09
noch 1 Woche

dann erwarte ich Koopas "Jubelschrei" (-den ich bei den Western - Legenden vermisst habe-) !!!

;oD

erstellt am 18.10.05 00:37
-no subject-

" (-den ich bei den Western - Legenden vermisst habe-) !!! "

Guckst du hier:

http://www.bastei.de/forum/forum.php3?uid=054076f64a01f7b681...

Post 6 (Löschantrag war nicht von mir). da habe ich schon einmal ein Lob für die tolle gestaltung ausgesprochen

PS: Sorry fürs OT :-)

erstellt am 18.10.05 01:27
Koopa

was ist "O T" ??

erstellt am 18.10.05 09:06
OT

Off Topic:

Thema abseits des eigentlichen Themas

erstellt am 18.10.05 20:47
Cotton-Classics-Vorschau

Hab heute in den aktuellen Heften die Vorschau gelesen; hatte mich schon gefragt, wie man es nun macht, vier Vorschau-Beschreibungen (bzw. noch die TB-Vorschau) auf einer Seite unterzubrignen. Irgendwie sieht das genial aus "Band 1". In 2. und 3. Auflage stand dann al Anmerkung noch drunter "Die Fälle der früheren Jahre" - super! Bin echt gespannt drauf... wird das erste Cover eigentlich auf die HP gestellt bzw. kommt dort noch mal ein Vermerk, dass es ab 25. Okt. die Cotton-Classics geben wird? :-)

erstellt am 25.10.05 12:46
-no subject-

So, heute ist es also soweit, die Cotton-Classics erscheinen.
Hier gleich mal zu Anfang ein paar Fragen:

Werden in den Cottonclassics neben den neuen, unveröffentlichten Geschichten auch alle alten (Ich suchte den Gangster-Chef usw.) Romane nachgedruckt (in der richtigen Reihenfolge und ohne Auslassungen wie beim COttonbestseller)?
BTW: Wieso wurde "Truckers tod" damals eigentlich nicht abgedruckt? :)
Wieso hat man (wenn ich mir das Cover von Benny so ansehe) nicht den alten Schriftzug (mitdem Streifen unten, nicht die verschiedenen Schriftarten auf dem Cover) genommen sondern den neueren (der so ab den 1700ern verwendet wurde)?

:-)

Zurück
1 2 3 4 ... 6 7 8

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed