Suche
Beitrag User
 
 
Thema: Horror Factory
| |

Antworten zu diesem Thema: 64

 
Zurück
1 2 3 4 5 6 7


erstellt am 12.04.13 10:46
Gibt es dazu noch kein Thema? Dann mach ich mal eins auf.

HORROR FACTORY: Das ganze Spektrum des Phantastischen. Von Gothic bis Dark Fantasy. Vampire, Zombies, Serienmörder und das Grauen, das in der menschlichen Seele wohnt. Erscheint vierzehntäglich. Jeder Band in sich abgeschlossen.


Bd 1: Pakt mit dem Tod von Wolfgang Hohlbein
Bd 2: Crazy Wolf von Christian Endres
Bd 3: Der Blutflüsterer von Christian Montillon
Bd 4: Teufelsbrut von Timothy Stahl
Bd 5: Der Riss (NECROVERSUM I) von Uwe Voehl
Bd 6: Das Grab von Manfred Weinland


http://www.luebbe.de/Digital/Spannung/Details/Id/978-3-8387-...
http://www.luebbe.de/Digital/Spannung/Details/Id/978-3-8387-...
http://www.luebbe.de/Digital/Spannung/Details/Id/978-3-8387-...


"Geplant ist die Reihe als reines E-Book- und Audio-Projekt. Der Preis pro E-Book wird knapp unter 2 Euro liegen. "

Weitere Infos:

http://www.horror-forum.com/6057-horror-factory-die-neue-hor...

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 11:06 Uhr bearbeitet)

erstellt am 12.04.13 11:14
Ah, schau an.

Interessant - Zitat Uwe Voehl: "Und noch etwas: Bei aller Liebe, mit Heftromanen hat das Projekt nichts, aber auch gar nichts zu tun. Wir greifen da eher nach den Sternen."

^^

Dann guckt man sich die Autoren-Liste an... neeeeein, mit Heftromanen hat das überhaupt gar nichts zu tun...

:))

erstellt am 12.04.13 11:39
shimada schrieb:
Gibt es dazu noch kein Thema? ...


Man muss ja erst mal davon erfahren. Wenn man nicht gerade die üblichen Verdächtigen auf den (Internet-)Schirm hat, ist es mit Infos bislang ja Essig. Mal schauen, ob Lübbe in den nächsten Wochen werbetechnisch ein paar Schüppen drauf packt.

MMT wird übrigens auch mitschreiben. Wie auf seiner Seite zu lesen ist, wird sein Beitrag wohl als Nummer neun erscheinen. Weiter schreibt er, das der Umfang der Geschichten zwei Drittel eines Heftromans betragen.

Mangels Reader bin ich außen vor, wünsche aber allen Beteiligten viel Glück und großen Erfolg (und hoffe auf eine zukünftige Printversion).

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 11:43 Uhr bearbeitet)

erstellt am 12.04.13 11:49

Man muss ja erst mal davon erfahren.


Eben. Immerhin ist die Info seit Januar draußen. Und dass sich im BASTEI-Forum bisher keiner der Beteiligten zu Wort gemeldet, bzw dafür geworben hat, ist schon etwas schwach.

Naja, ansonsten wurde offenbar alles richtig gemacht: Für den Einser gleich mal Hohlbein als Zugpferd an Bord geholt - und ebook-Muffel bekommen das Teil auch noch vorgelesen...

erstellt am 12.04.13 11:55
shimada schrieb: Und dass sich im BASTEI-Forum bisher keiner der Beteiligten zu Wort gemeldet, bzw dafür geworben hat, ist schon etwas schwach
Es könnte daran liegen, dass es eben "mit den Heftromanen überhaupt gar nichts zu tun" haben soll. :))

Ich vermute ja mal, dass da einfach auch eine interne Differenz vorliegt. "Apocalypsis" etc. wurden hier ja auch nicht "offiziell" erwähnt und haben auch keine eigenen Bereiche im Forum oder so etwas. Getrennt vorgehen, gemeinsam... äh... untergehen? ^^

erstellt am 12.04.13 12:05
Es könnte daran liegen, dass es eben "mit den Heftromanen überhaupt gar nichts zu tun" haben soll. :))


Ich vergaß Ja, man hat schon den Eindruck, dass die traditionelle und die digitale Sparte möglichst wenig miteinander zu tun haben wollen.

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 12:05 Uhr bearbeitet)

erstellt am 12.04.13 12:16
Nichts für mich, schon gar nicht als eBook.
Und auch nicht als Audio.
Ich kann noch sehen, ich möchte Print.
Und als Start Hohlbein?
Noch ein Grund, da die Finger von zu lassen.

D.A.

erstellt am 12.04.13 12:16
shimada schrieb:
Naja, ansonsten wurde offenbar alles richtig gemacht: Für den Einser gleich mal Hohlbein als Zugpferd an Bord geholt - und ebook-Muffel bekommen das Teil auch noch vorgelesen...


WoHo als "Anschieber" einer neuen Reihe ist ja sooo ungewöhnlich nicht. Das kam in der Vergangenheit schon oft vor.

Und was Hörbücher angeht... Die sind noch weniger mein Ding als eBooks. Ich hab mir eben mal Sprechproben der bislang bekannten "Vorleser" angehört. Mit Ausnahme von Uve Teschner der "Crazy Wolf" liest, hauen mich die anderen beiden nicht vom Hocker, bzw. finde ich vom Klang her eher unpassend für eine Horror-Reihe.

Aber gut, es kann ja durchaus sein, das sie für "HF" düsterer rüber kommen.

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 12:19 Uhr bearbeitet)

erstellt am 25.04.13 08:26
Erstmal, Danke nil, dass ich durch dich überhaupt davon erfahren habe

Aber wenn ich schon wieder lese, mir wieviel Enthusiasmus man da bei der Sache ist.......war man ja bei "Bad Blood" auch.

Apropos, Weinland und Stahl sind ja auch mit dabei. Naja, vielleicht reicht es ja diesmal für ne Pizza für jeden.......

erstellt am 25.04.13 09:21
Michl schrieb:
Apropos, Weinland und Stahl sind ja auch mit dabei. Naja, vielleicht reicht es ja diesmal für ne Pizza für jeden.......



Danke der Nachfrage. Ich kann es bejahen. Wobei ich ein für alle Mal klarstellen möchte, dass der Pizzen-Vergleich nicht von mir stammt. In USA sind die wohl etwas teurer als hier um die Ecke. ;o)

Zurück
1 2 3 4 5 6 7

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed