Suche
Beitrag User
 
 
Thema: Western Legenden
| |

Antworten zu diesem Thema: 61

 
Zurück
1 2 3 4 5 6 7


erstellt am 29.03.06 19:03
Test

erstellt am 29.03.06 19:58
Zu meinen größten Gefallen lese ich eben, dass uns mit Band 27 ein weiterer Roman von Michael S. Craven erwartet. Es gibt im "WL"-Bereich der Verlagssite sogar eine kurze Vorstellung von ihm.

:-)

erstellt am 29.03.06 20:54
Ich muss sagen, die neue Seite gefällt mir immer besser. Ist bekannt, wie Michael S. Craven in echt heißt oder möchte er seinen Namen lieber geheimhalten? Ich meine, wenn schon ein Foto von ihm auf der HP ist...

erstellt am 30.03.06 11:32
Toll das BASTEI von den WESTERN-LEGENDEN die Titelbilder veröffentlich hat. Nachdem ich mir diese so durchgeschaut habe, bekomme ich doch Lust auf diese Reihe. Da werde ich doch mal mir heute vor der Spätschicht mir am Bahnhof in Karlsruhe mir das aktuelle Heft holen. (na Koopa...)
Bei Ebay gibt es leider kaum Angebote zu den WL (ärgerlich)

erstellt am 30.03.06 15:50
@ Matthias:

Freut mich, dass du dich vielleicht doch noch mal umentscheidest! Neben den Stories, von denen mich bisher (bin grad beim 1. Teil des Billy the Kid Zweiteilers) keine enttäuscht hat, sind die TiBis wirklich ein Genuss! Habe so schöne Cover eigentlich bisher bei gar keiner Serie oder Reihe gesehen.

User matthias schrieb:
Bei Ebay gibt es leider kaum Angebote zu den WL (ärgerlich)


Tja, vielleicht wollen alle Käufer ihre Hefte behalten... )

erstellt am 05.04.06 20:47
Für mich eindeutig die beste Westernserie von Bastei!!!

Mir gefällt der Mix aus historisch belegbaren Personen/Ereignissen und fiktiven Erlebnissen und das alles eingepackt in eine temporeiche Handlung!

Hoffentlich hat diese Serie eine realistische Chance gegen die Erotik(Softporno)Western; Lassiter und Jack Slade!!

erstellt am 10.04.06 19:43
Habe mir, angelockt durch die farblich schönen Titelbilder, mal das Heft über Lewis und Clark gekauft, zum Reinschnuppern in die Reihe.

Es ist natürlich schwierig, eine auch zeitlich so umfangreiche Angelegenheit wie diese Expedition auf 64 Seiten unterzubringen. So bleibt es halt bei ein paar Episoden. Insofern ist der Titel schon etwas irreführend.

Ein ausführlicher dokumentarischer Artikel zu der Expedition erschien vor kurzem im Magazin für Amerikanistik.

erstellt am 10.04.06 20:59
Seit wann gibt es bei den Westernlegenden eigentlich einen zweiten Lektor? Ist der Name "Jessika Lübbe" nur zufällig?
Und ist der Redax in dem neuen Forum eigentlich auch aktiv? :-)

Redax antwortet

ist er
Jessica Lübbe ist eine Auszubildende, die mich bei diesem und ein paar anderen Romanen unterstützt hat. Der Name ist tatsächlich Zufall, sie hat nichts mit der Verlegerfamilie zu tun.

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 08:19 Uhr bearbeitet)

erstellt am 11.04.06 21:54
@ Redax: Wird es demnächst wirklich Nachdrucke in den Westernlegenden geben (siehe "An d. Redaktion"-Forum)? Wird es bei zwei Romanen bleiben, oder wird es in Zukunft häufiger Nachdrucke geben? :-)

Redax antwortet:

Nachdrucke werden sicherlich nicht die Regel werden, aber wenn ich der Meinung bin, dass sie in die Reihe passen und gut sind, kann das passieren.

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 08:27 Uhr bearbeitet)

erstellt am 18.04.06 10:34
DER NEZ PERCE ZWEITEILER ...

... ist ein umgeschriebenes Sundance-TB von 1979. Hieß damals "Lolo Trail" Johnnie Withehead war damals Jim Sundance.

Immerhin ist Matt Brown/Nichols ein guter Schreiber, und der Roman wurde nicht auf ein Heft zusammengekürzt, wie das sonst bei TB-Umsetzungen der Fall ist. Wer den Roman (oder seine Kirby-VÖ nicht kennt, kann also bedenkenlos zuschlagen.

Zurück
1 2 3 4 5 6 7

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed