Suche
Beitrag User
 
 
Thema: E-Books: Gruselromane ohne John Sinclair
| |

Antworten zu diesem Thema: 17

 
Zurück
1 2


erstellt am 25.09.13 19:13
Schaut mal hier:

http://www.dotbooks.de/search?field=author&searchstring=... Dark

Dabei handelt es sich um GESPENSTER-KRIMIS, DAMONA KING-Romane, VAMPIR-HORROR-ROMANE und PROFESSOR ZAMORRA Band 3.

erstellt am 25.09.13 19:17
Die Storys findet man übrigens komplett in dem Weltbild-Sammelband "Eiskaltes Grauen".
Zur Zeit bei amazon.de gebraucht für 2 Cent erhältlich.

erstellt am 26.09.13 12:10
Zamorra als eBook? Das wäre mir neu. Dazu unverschämte Wucherpreise.

erstellt am 26.09.13 14:19
Loxagon schrieb:
Zamorra als eBook? Das wäre mir neu.


Ja, der einzige JD-Zamorra ist in der Liste mit drin

Loxagon schrieb:
Dazu unverschämte Wucherpreise.



Wohl wahr. Ist zwar nett aber nicht für den Preis. Das wird wohl nur wenige Abnehmer finden.

erstellt am 26.09.13 15:29
Ja, die Preise sind happig. Aber Jason Dark verkauft sich ja gerne über Wert. Und selbst wenn nur hundert Leser die Dinger kaufen, hat der Autor mit alten Kamellen trotzdem noch Gewinn gemacht.

erstellt am 28.09.13 12:16
A.F. Morland verkauft seine alten Gruselschinken auch als Ebook. Die unterirdischen Barry Belmondo-Storys sollen auch 2,68 € kosten.
Sieht so aus, als ob unsere Trivial-Autoren über das Ebook noch mal richtig absahnen wollen.
Wenn man sich jedoch anschaut, was Herr Tenkrat noch so an netten Texten über den Kindle-Shop von Amazon verschachern will kann man nur den Kopf schütteln. Da setzt das Fremdschämen ein

erstellt am 29.09.13 12:01
Solange ich die Horror Factory für 1,99€ bekomme kaufe ich mir sowas nicht. Tolle Serie, kann ich nur empfehlen. Band 1 vielleicht überspringen, danach wird es gut.

erstellt am 29.09.13 19:53
Florian schrieb:
A.F. Morland verkauft seine alten Gruselschinken auch als Ebook. Die unterirdischen Barry Belmondo-Storys sollen auch 2,68 € kosten.
Sieht so aus, als ob unsere Trivial-Autoren über das Ebook noch mal richtig absahnen wollen.
Wenn man sich jedoch anschaut, was Herr Tenkrat noch so an netten Texten über den Kindle-Shop von Amazon verschachern will kann man nur den Kopf schütteln. Da setzt das Fremdschämen ein



Auweia, der bringt ja wie's aussieht, allen Schrott raus, den er kann.

Naja, erfreulicherweise sind seine Kommissar X Romane auch dabei, die interessieren mich schon - und die sind auch preislich ok. Der Rest - naja...

erstellt am 30.09.13 12:20
Florian schrieb:
Ja, die Preise sind happig. Aber Jason Dark verkauft sich ja gerne über Wert. Und selbst wenn nur hundert Leser die Dinger kaufen, hat der Autor mit alten Kamellen trotzdem noch Gewinn gemacht.


Für den Preis ist Gevatter Dark aber nicht verantwortlich. Den legt dotbooks fest.

erstellt am 03.10.13 14:14
Florian schrieb:
A.F. Morland verkauft seine alten Gruselschinken auch als Ebook. Die unterirdischen Barry Belmondo-Storys sollen auch 2,68 € kosten.
Sieht so aus, als ob unsere Trivial-Autoren über das Ebook noch mal richtig absahnen wollen.
Wenn man sich jedoch anschaut, was Herr Tenkrat noch so an netten Texten über den Kindle-Shop von Amazon verschachern will kann man nur den Kopf schütteln. Da setzt das Fremdschämen ein


Naja, die Leser scheinen Bumsromane zu wollen, also nichr damit Kohle machen? Ich sehe daran nichts schlimmes.

Zurück
1 2

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed