Suche
Beitrag User
 
 
Thema: E-Books: Gruselromane ohne John Sinclair
| |

Antworten zu diesem Thema: 17

 
Weiter
1 2


erstellt am 03.10.13 21:43
In der Aufmachung? Nennt mich ruhig prüde, aber hat Tenkrat das wirklich nötig. Wenn ich dann noch lese, dass er Enkelkinder hat, komm ich doch ins Grübeln. Aber bitte, scheint ja keinen mehr wirklich zu jucken, dass unsere Kinder bereits von der Pike an lernen, dass Sex in jeder Hinsicht eine Ware ist.

erstellt am 04.10.13 11:05
Florian schrieb:
In der Aufmachung? Nennt mich ruhig prüde, aber hat Tenkrat das wirklich nötig. Wenn ich dann noch lese, dass er Enkelkinder hat, komm ich doch ins Grübeln. Aber bitte, scheint ja keinen mehr wirklich zu jucken, dass unsere Kinder bereits von der Pike an lernen, dass Sex in jeder Hinsicht eine Ware ist.


Vielleicht nicht toll. Aber vermutlich ein Spiegelbild unserer Zeit.

erstellt am 16.11.16 13:14
https:// www.amazon.de/dp/B01N8ZV42I/ref=sr_1_3?s=digital-text&ie...
Der legendäre Loxagon-Zyklus aus der Horror-Serie TONY BALLARD von A.F. Morland - erstmals zusammengefasst in einem Band und ergänzt um ein Vorwort von A.F. Morland sowie um Illustrationen von Christian Dörge.

Es geschah in der Hölle - zu einer Zeit, die sehr weit zurückliegt und an die sich kein Dämon erinnern will, denn es war eine der schicksalsträchtigsten Nächte, die es im Reich des Bösen und der ewigen Verdammnis je gegeben hat.

Eine Geburt stand bevor.

Die Geburt eines Dämons, der den Fürst der Hölle stürzen und seinen Thron besteigen sollte.

Loxagons Geburt!

erstellt am 16.11.16 13:16
Jetzt soll man auch noch über Loxagons Geburt lesen?

Mir reicht der hier im Forum schon.

erstellt am 16.11.16 13:35
Weiß jemand von Euch, welche Bände im Original den Loxagon-Zyklus enthalten?

erstellt am 16.11.16 14:08
Michl schrieb:
Jetzt soll man auch noch über Loxagons Geburt lesen?

Mir reicht der hier im Forum schon.



erstellt am 16.11.16 20:16
Wer mit Loxagon so seine Probleme hat
nimmt "Die Höllenschwert Trilogie"
https:// www.amazon.de/dp/B01MRJQARA/ref=sr_1_2?s=digital-text&ie...

erstellt am 16.12.16 09:17
Falls es von Interesse ist

https://books.google.de/books? id=lU5TK0MPqgkC&lpg=PP1&pg=PP1#v=onepage&q&f =false

(Link kopieren & händisch einsetzen)

G rusel, Grüfte, Groschenhefte: der deutsche Gruselheftro man von 1968 bis 2008 - Eine Serienübersicht zum 40-j&a uml;hrigen Jubiläum

Weiter
1 2

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed