Suche
Beitrag User
 
 
Thema: Das waren noch Zeiten!
| |

Antworten zu diesem Thema: 72

 


erstellt am 26.11.13 20:35
MadMike schrieb:
MADDRAX NEO


Du nimmst mir die Worte aus dem Mund!
Ich habe mich ausnahmsweise nur nicht getraut!!!
Kein Smiley, ist mein Ernst.
Die Kunst ist nur, das so neu zu verpacken, dass
1. die Altleser sich wiederfinden
2. Neuleser gewonnen werden
3. alle bei der Stange bleiben, und die Altleser an der "Classic Version" noch dazu!
Eine Herausforderung für einen 1A-Lektor - oder einen Selbstmörder ...
Hier kommt er doch noch:

erstellt am 26.11.13 21:43
Die 16 Jahre finde ich an sich ganz gut. Schön wäre gewesen, wenn man sich dazu eine "politische Landkarte" hätte ausdenken können. Ein wenig wird ja wohl noch kommen, aber bislang ist der "insulare Effekt" (alle Orte / Schauplätze sind weitgehend separat voneinander) noch sehr vorherrschend. Nur liegt das auch an (eben nicht) verfügbaren Planungsmöglichkeiten.

Persönlich hätte ich - und das schon zeimlich lang, eigentlich seit McKenzies Auftritt - einen veränderten Matt. Ich war schon immer der Ansicht, dass man von den besonderererenhelden auch fetzigere Geschichten schreiben könnte. Aber, wie jetzt schon öfter bemerkt: dasKonzept von MX hält die Serie auf dem Markt, also wird auch da nichts kommen. Das also eher nebenbei. :))

erstellt am 26.11.13 21:55
Irendwann wird das Ganze nicht mehr als apokalyptische Zukunft gesehen, sondern als Abenteuer in einer Parallelwelt. Spätestens dann ist die Luft raus, weil uninteressant mangels Motivation - oder man versetzt Maddrax tatsächlich in eine Parallelwelt und nicht den Adolf "zu uns".

erstellt am 26.11.13 22:04
Es ist schon ein Abenteuer in einer Parallelwelt - in welcher am 08.02.2012 der Wandler auf der Erde einschlug. :))

erstellt am 26.11.13 23:48
MADDRAX NEO machen wir aber erst nach der 5. Auflage und mindestens 50 Jahren. So lange musste Perry immerhin auch auf seine "Wiederauferstehung" warten.

erstellt am 27.11.13 05:20
nilusys schrieb:
Es ist schon ein Abenteuer in einer Parallelwelt - in welcher am 08.02.2012 der Wandler auf der Erde einschlug. :))

Also "schreit" das doch nach einem Reboot per Freitag, 13. April 2029, wenn der Asteroid Apophis eine Weltraumstation rammt oder sogar absichtlich beschossen wird, dabei vom Kurs geringfügig abkommt und doch .... KLICKERADOMS!

erstellt am 27.11.13 07:13
Meine Wünsche sind einfach viel bescheidener als deine. Dabei werden nicht mal meine erfüllt. :))

erstellt am 27.11.13 09:43
Das mit einem Reboot habe ich ja auch schon mal von mich herphantasiert. Wobei ich das zweischneidig sehe. Einerseits wäre es faszinierend, wie man die Serie wohl schreiben würde, wenn all die Infos, die sich in der Vergangenheit erst nach und nach etabliert haben, schon alle hat. Was würde man verändern? Welche anderen Erzählstränge würden sich ergeben? Würden die Figuren anders agieren? Wie würden sie sich entwickeln?

Andererseits wäre bei vielem halt die Überraschung raus, weil man eben schon alles weiß. Ich habe PR Neo noch nie gelesen, von daher weiß ich nicht, wie da der Unterschied ist. Es scheint aber ganz erfolgreich zu sein.

Aber mich würden auch schon leichte Veränderungen bei der gegenwärtigen Serie zufriedenstellen. Nur wird es die nicht geben, da das Grundkonzept ja wohl funktioniert.

erstellt am 27.11.13 10:17
MadMike schrieb:
MADDRAX NEO machen wir aber erst nach der 5. Auflage und mindestens 50 Jahren. So lange musste Perry immerhin auch auf seine "Wiederauferstehung" warten.


Einen Käufer hättet ihr schonmal. Nur geht dann bitte vorher zu den Archivaren udn bittet sie, die Zeit auf 48 Stunden zu strecken. Danke!

erstellt am 27.11.13 19:35
Das Gleichgewicht schrieb:
Einen Käufer hättet ihr schonmal.

Zwei!
Spätestens jetzt wird die Sache für den Verlag interessant ...


Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed