Suche
Beitrag User
 
 
Thema: "Ich schreibe, bis der liebe Gott oder der Teufel die Peitsche rausholt".
| |

Antworten zu diesem Thema: 25

 
Zurück
1 2 3


erstellt am 15.11.13 20:22
www.shz.de/lokales/sylter-rundschau/grusel-autor-warum-john-...


Jason & Sylt


Jason Dark

"Ich schreibe, bis der liebe Gott oder der Teufel die Peitsche rausholt".

1. Juli 2013



(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 20:53 Uhr bearbeitet)

erstellt am 15.11.13 21:43
Sehr schöner Artikel. Jetzt weiß ich auch, warum die Romane immer im November erscheinen

erstellt am 15.11.13 22:03
Und es gibt eine Bemerkung zur Auflage. ^^

erstellt am 15.11.13 22:18
Mich würde interessieren, ob es tatsächlich verkaufte Hefte sind oder ob auch die Ebook-Verkäufe da mitzählen.

erstellt am 16.11.13 09:39
Jason seine Ankündigung - s.o. - deutet darauf hin, dass Jason Dark noch mehr als 2000 Hefte schreibt, solange es seine Gesundheit zulässt (und die Auflage nicht dramatisch sinkt).

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 09:41 Uhr bearbeitet)

erstellt am 16.11.13 10:17
Grüner Drache schrieb:
Jason seine Ankündigung - s.o. - deutet darauf hin, dass Jason Dark noch mehr als 2000 Hefte schreibt, solange es seine Gesundheit zulässt (und die Auflage nicht dramatisch sinkt).

Er schreibt dann aber unter dem Pseudonym "Jopie Dark".
http://www.merkur-online.de/bilder/2011/12/19/1535264/151883...

erstellt am 16.11.13 10:29
Grüner Drache schrieb:
Jason seine Ankündigung - s.o. - deutet darauf hin, dass Jason Dark noch mehr als 2000 Hefte schreibt, solange es seine Gesundheit zulässt (und die Auflage nicht dramatisch sinkt).


Ich glaube da geht er frei nach dem Motto: "Was kümmert mit mich mein Geschwätz von gestern?"
Immerhin sind es bis dahin noch drei Jahre hin. Die Marke 2000 habe ich mal im Forum als Grund für einen Diskussions-Thread eingebracht und ist natürlich das nächste große Jubiläum. JD hat nie davon gesprochen mit Band 2000 aufzuhören. Das einzige was er mal auf einer LKS verlautbaren ließ war eine Umstellung auf einen zweiwöchentlichen Rhythmus. Da wird aber der Verlag nicht mitgemacht haben. Entweder wöchentlich oder wir holen uns einen neuen Autoren mit an Bord. Achtung! Reine Spekulation. Bitte nicht wieder irgendwelche Gerüchte für bare Münze nehmen.
Ich an Darks Stelle würde mir auch erstmal die Hürde 2000 setzen und dann weitersehen.
Ist ja auch eine Frage der Gesundheit. Prinzipiell macht er es ja goldrichtig. Vormittags schreiben, Nachmittags Familie. Einen gewissen Tagesrhythmus braucht der Mensch auch im (Renten-)Alter.

Bemerkenswert finde ich nur einige Aussagen auf der aktuellen LKS.
Dort arbeitet er eine Liste von Fragen ab, unter anderem, ob nicht Wladimir Golenkow und Serena aufeinander treffen könnten und es nicht dadurch eine Rückkehr für Wladimir geben könnte. JD will ernsthaft über diesen Vorschlag nachdenken. Und ich dachte schon wir könnten das Thema Serena ad acta legen.
Außerdem wird gefragt nach einem Bündnis zwischen Assunga, Justine Cavallo und Matthias als "Trio infernale". Jason Dark meinte, das wäre ein Thema für einen Jubiläumsband. Welcher käme da wohl infrage? Eigentlich doch am ehesten Band 1900, oder?

erstellt am 16.11.13 10:41
Ich hoffe nur mal das Band 2000 dann nicht wie bei 1000 ein großer gestreckter Mehrteiler wird wo nur sehr wenig passiert. Aber richtig aufgezogen, könnte das ein Meilenstein der Heftromane werden.

erstellt am 16.11.13 10:43
Loxagon schrieb:
Aber richtig aufgezogen, könnte das ein Meilenstein der Heftromane werden.

Du meinst sicher: "Stolperstein"? :-)

erstellt am 16.11.13 11:05
Loxagon schrieb:
Ich hoffe nur mal das Band 2000 dann nicht wie bei 1000 ein großer gestreckter Mehrteiler wird wo nur sehr wenig passiert. Aber richtig aufgezogen, könnte das ein Meilenstein der Heftromane werden.


In Anbetracht des letzten "großen" Jubiläums Band 1500 kann man froh sein, wenn es ein Dreiteiler wird.
Den 1000er-Zyklus fand ich damals gar nicht schlecht. Gut, der hätte auch als Fünfteiler gereicht und die Folgebände waren auch nicht unbedingt notwendig. Den inoffiziellen neunten Teil hätte man sich komplett sparen können. Ebenso wie den inoffiziellen siebten Teil des Van Akkerens-Zyklus. Solche Anhängsel sind immer ärgerlich.

Zurück
1 2 3

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed