Suche
Beitrag User
 
 
Thema: MADDRAX Jubiläumsthread 2014
| |

Antworten zu diesem Thema: 45

 
Zurück
1 2 3 4 5


erstellt am 08.02.14 13:58
Heute vor 14 Jahren, am 8. Februar 2000, erschien der erste Band von MADDRAX - DIE DUNKLE ZUKUNFT DER ERDE. Wir freuen uns sehr, ein weiteres Jahr dieses Jubiläum mit euch, den treuen Fans und Lesern, zu feiern! Seit "Der Gott aus dem Eis" ist viel passiert, Freunde und Autoren kamen und gingen, Matthew Drax und Aruula mussten durch Raum und Zeit gehen, um mal sich selbst mal die ganze Welt zu retten. Jetzt nähern wir uns langsam aber sicher dem Jubiläumsband 400. Vielen Dank für eure langjährige Unterstützung im Namen aller Beteiligten am Schaffungsprozess von MADDRAX!

Und wie auch schon in den Jahren zuvor möchte ich, Sascha Vennemann, euch zum Jubiläum die Möglichkeit geben, hier in den Kommentaren Fragen zu stellen, egal ob allgemein zur Serie, zu den kommenden Bänden oder was ihr schon immer mal über Maddrax wissen wolltet! Die Antworten - sofern ich sie geben kann oder nach Absprache mit dem sich im Wochenende befindenden Redax abklären kann - gibt's dann in Form eines Jubiläumspodcasts, den ich im Laufe des Tages für euch aufnehmen und in meinem Blog veröffentlichen werde. Also, traut euch und haut raus! Unter allen Fragestellern verlose ich eine signierte Ausgabe meines aktuellen Maddrax-Romans "1000 Jahre wie ein Tag"!

Gruß, Andro

erstellt am 08.02.14 17:21
- War der Zeitsprung schon "früh" geplant, oder war das ehr eine spontane Idee?

- werden wir erfahren, was in den 16 Jahren aus den anderen geworden ist?

- hat es einen Grund (den wir natürlich dann später erfahren) warum die Roboter alle nach "Verrückten"/"Bekannten Persönlichkeiten" erschaffen sind?

- es hieß ja, dass das Ägypten-Abenteuer bei den Paralellwelt-Romanen noch wichtig werden würde. Ist das immer noch so, oder wurde das fallengelassen? Immerhin ist der Roman ja schon eine ganze Weile her.

- wann hören wir wieder etwas von den Hydriten?

- bei StF war es ja eigentlich geplant, mal zu schreiben wie eine Zusammenarbeit bei 2 Autoren innerhalb eines Romans abläuft. Könnte man das nicht mal für MX machen? Und wie sieht es generell mit neuen StF Romanen aus, da Thomas ja sagte dass er schon gerne würde. Eventuell als eBook oder so?

- wie sieht es in nächster Zeit Romanen von Gastautoren aus?

- wird man in absehbarer Zeit wieder etwas vom Mars hören?

- wird man erfahren, wie es den Dammis und dem Wandler ergangen ist?

- wird es vielleicht mal einen Manga zu MX geben? Da es ja inzwischen einige sehr gute deutsche ZeicherInnen gibt, wäre das ja doch sicher was.

- Wie siehts mit einem richtigem MX-Hörspiel aus?

- wäre ein Gastroman von "Simon Borner" möglich? Seine StF-Romane waren ja doch immer richtig toll und daher könnte ich mir ihn auch gut bei MX vorstellen

- könnte das Team nicht öfters im Forum vertreten sein?
Wenn es da an 1, 2, 3 Usern liegt, dass nicht - dann ignoriert diese, oder wenn es zu schlimm wird (wie bei dir mit deinem Aruula-Roman, den ich sehr gut fand), bannen. (Zumindest für den MX-Bereich) Immerhin sollte ja das Interesse der "Masse" mehr gelten, als 1, 2 User.

erstellt am 08.02.14 17:50
Herzlichen Glückwunsch zu 14 Jahren Maddrax!

-Gibt es bereits Pläne für Band 400? Highlights zum Band oder auch einschneidende Ereignisse in der Handlung?

- Seid ihr zufrieden mit der neuen Länge (50 Hefte) des aktuellen Zyklus und wollt ihr das für den nächsten beibehalten?

erstellt am 08.02.14 21:28
Fragen habe ich nicht, die hat Lox schon übernommen.

Aber ich möchte mal danke sagen, für die vielen tollen Lesestunden. Ich weiß noch genau, wie ich, damals noch als Teeny den ersten Maddrax gekauft habe. Dann habe ich bis Band 7 gesammelt und erst mit diesem kleinen Vorlauf losgelegt. Lange gehalten hat er nicht, die ersten fünf Bände habe ich an einem Tag verschlungen.

MX war so etwas wie meine Serie, die Erste, die ich von Anfang an verfolgen konnte. Ich stellte mir vor, dass ich irgendwann in einigen Jahrzehnten Band 1300irgendwas lese und schreiben werde, dass ich von Beginn an dabei war. So, wie es Leser bei PR tun können, den ich damals noch nicht las.

Die Begeisterung hielt lange an, kühlte mit dem Australien-Zyklus aber deutlich ab. Mein Leserückstand wurde immer größer, auch die ersten beiden tollen Spin-Offs konnten mich nicht mehr animieren, ständig dran zu bleiben.

Noch heute habe ich einen Rückstand von knapp fünf Jahren, aber jedes Heft wird gekauft. Wenn es MX tröstet, dem Professor, dem unsterblichen PR, auch als Neo, und vor allem dem guten Geisterjäger, geht es nicht viel besser. Aber immer wieder greife ich zu einer der Serien und es ist wie nach Hause kommen. Einmal Fan, immer Fan.

MX, ich bleib dir treu bis zum Ende. Meinem oder deinem. Schaun mer mal! Alles Gute zu deinem 14. Geburtstag! :)

erstellt am 08.02.14 22:58
14 Jahre?! Boah, wie die Zeit vergeht. Glückwunsch an das gesamte aktuelle Team, so wie die alten Recken, die den Grundstein gelegt haben.

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 22:59 Uhr bearbeitet)

erstellt am 09.02.14 00:00
Ich komme nur vorbei um zu gratulieren und nicht um zu gewinnen.
Also: Danke für die gute Unterhaltung in den letzten 14 Jahren!

PS: Die Bände um den Streiter und seine Folgen mit Tom Ericson waren einfach klasse, genauso wie die Minisererie mit Tom!
Beste Romane:
Die Pest in Venedig
In 80. Welten durch den Tag

PS:
Die Versteinerten waren gut, vorallem der Roman, wo erklärt wurde, wie die alle auf's Schiff kamen und wer sie mal waren.

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 00:05 Uhr bearbeitet)

erstellt am 09.02.14 03:56
Die Zahl der Gratulanten wäre sicher extrem höher, wenn Fragen nicht nur zum Jubiläum erwünscht und beantwortet werden würden....

Außer Konkurrenz für das Gewinnspiel; wie die meisten MX-Fans hab´ ich das Heft längst gekauft.

erstellt am 09.02.14 13:13
Schon 14 Jahr ist ja eine lange Zeit und wo bekommt man die alte Heft her

erstellt am 09.02.14 17:10
14 Jahre, wie die Zeit vergeht - das heißt ja, daß ich seit über 10 Jahren dabei bin
gogo, auf die nächsten 14(0)!

erstellt am 09.02.14 19:24
Gestern hatte ich dazu aufgerufen, mir Fragen für den Maddrax-Jubiläumspodcast zu schicken. Nach knapp 24 Stunden habe ich den Sack zugemacht und die Sendung produziert. Jetzt ist sie online! Die mal mehr und mal weniger ausführlichen Antworten (inklusive Auslosung des Gewinners des signierten Romans Maddrax 366) findet ihr in kompakten 40 Minuten als Stream oder Download unter dem folgenden Link.

http://cptstarbucks.wordpress.com/2014/02/09/temptracks-011-...

Viel Spaß beim Lauschen!

Gruß, Andro

Zurück
1 2 3 4 5

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed