Suche
Beitrag User
 
 
Thema: Zukunft der Heftromane
| |

Antworten zu diesem Thema: 98

 
Zurück
1 2 3 4 ... 8 9 10


erstellt am 10.04.14 08:30
Jetzt mal nicht auf eine Serie oder auf einen Verlag bezogen.
Aber wie seht ihr die Heftromane in den nächsten Jahren, werden sich große Serien wie John Sinclair und Jerry Cotton in Bahnhöfen und Kiosken auch noch dann finden lassen oder wird das in Zukunft immer schwieriger und die Auflage wird weiterhin immer kleiner?

Würde mich mal interessieren, was ihr darüber denkt.

erstellt am 10.04.14 11:51
Nun, das wurde hier schon öfter diskutiert, z.B. da:

http://www.bastei.de/forum/thread.html?bwthreadid=3881

Was soll man sagen? Zum einen dürfte sich das nach Genres verschieden darstellen. Dann gibt es die Unterschiede bei den Serien.

Wie Lonestar im verlinkten Thread schreibt: PR dürfte sich noch eine Weile halten. Die Frage ist nur, ob da auch die Hefte langsam verschwinden - in meiner Gegend haben sie es schon getan, seitdem sich eBooks und auch Hörbücher so durchgesetzt haben.

"Zukunft eBook" ist natürlich überhaupt ein wesentlicher Aspekt, sicher auch verknüpft mit Punkten wie "Endlosserien und/oder Kurzserien?" u.ä.

Auf jeden Fall sind die meisten "Männer-Serien" heute reine Nischenprodukte. Und noch (!?) deuten eBook-Erfolge sicher nicht auf eine "Wende" - dass da ein neues Publikum erschlossen wird, sehe ich noch (!?) nicht.

erstellt am 10.04.14 13:07
Es ist wirklich amüsant immer wieder zu lesen, daß das Romanheft totgesagt wird. Leute, wir wissen alle, daß der Heftroman nur mehr ein Nischenprodukt ist. Also jammert nicht immer über die Zukunft oder das baldige Ende der Serienhefte.
Ich lese gerne Romanhefte zur kurzweiligen Unterhaltung und werde diese so lange wie möglich auch kaufen und konsumieren.Wenn man sich auf dem Markt so umsieht, geht der Trend doch bei immer mehr Produkten in Richtung Nischenmarkt. Die einen interessieren sich für dies und andere für das.(DVD, BR, CD, E-book, Comics, Romanhefte, PC-Spiele, Konsolenspiele, Modelbau, Angeln, div. Sportarten u. v. a. mehr)
Ich finde, statt der ewigen Jammerei sollte man die noch publizierenden Verlage unterstützen, um sich noch lange an den Produkten erfreuen zu können.

erstellt am 10.04.14 17:12
Da würde ich dir nicht widersprechen! Das ist auch keine Jammerei, sondern sollten mir als Information und Gesprächsgrundlage dienen von Leuten, die mehr Ahnung haben zu dem Thema, als ich.

erstellt am 10.04.14 23:21
LarryNewman schrieb:
Aber wie seht ihr die Heftromane in den nächsten Jahren, werden sich große Serien wie John Sinclair und Jerry Cotton in Bahnhöfen und Kiosken auch noch dann finden lassen oder wird das in Zukunft immer schwieriger und die Auflage wird weiterhin immer kleiner?


sorgen mach ich mir nur um PZ und MX

erstellt am 13.06.14 22:13
Ariane schrieb:
sorgen mach ich mir nur um PZ und MX

Wenn sich Maddrax mehr in Richtung Science Fiction entwickelt und das geschickt angestellt wird, dann wird es Zamorra treffen.
Andernfalls verkauft sich Grusel immer noch besser als eine abgehalfterte Apokalypse, die sich überlebt hat.

erstellt am 13.06.14 22:21
neithex schrieb:
Ariane schrieb:
sorgen mach ich mir nur um PZ und MX

Wenn sich Maddrax mehr in Richtung Science Fiction entwickelt und das geschickt angestellt wird, dann wird es Zamorra treffen.

was ist geschickt?

bei PZ gibts mehr raumschiffe wie bei MX. die fliegen da überall hin. bei MX nur bis zum Mars

erstellt am 14.06.14 06:17
Ariane schrieb:
was ist geschickt?

Im voraus Ansichtssache, erweist sich dann aber knallhart über den Erfolg.

erstellt am 20.06.14 23:03
Weiß nicht... Bastei hat imho nicht so richtig gute SF-Autoren... Die Stärke ist die Abenteuer-Komponente; es schwächelt m.E. eher immer, wenn sie zu sehr "in ein Genre" gehen - das trifft für Horror und Fantasy ebenso zu. ^^

erstellt am 21.06.14 00:59
Naja, Bastei hatte viele SF-Autoren, aber außer PR konnte man ja quasi nie was schreiben :p
Werner etwa war ja auch SFler, deswegen hat er den Prof ja gern ins All geschossen, aber mehr ging halt nicht

Zurück
1 2 3 4 ... 8 9 10

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed