Suche
Beitrag User
 
 
Thema: TB 50 : Der Ruf
| |

Antworten zu diesem Thema: 31

 
Zurück
1 2 3 4


erstellt am 10.06.14 11:10
Handlung : Pierre Robin bittet Zamorra und Nicole um Hilfe , da sich sich seine Freundin Diana immer merkwürdiger benimmt. Sie empfängt einen rätselhaften Ruf. Gleichzeitig kehren die Erinnerungen an ihr Leben als Amazone und die Zeit auf dem Geisterschiff zurück. Schließlich ergreift sie die Flucht. Um ihre Verfolger zu täuschen , fährt sie per Anhalter zunächst in Richtung Süden , wo sie einen schweren Autonbahnunfall verursacht. Anschliessend wendet sie sich gen Norden. Zamorra erkennt das Schema , doch ein Zugriffsversuch scheitert. Gleichzeitig taucht in Cwm Duad der rästelhafte Franziskus Hassdenteufel auf , der sich im Hanged Fletcher einquartiert und ein Intrigenspiel mit Asmodis und Stygia beginnt. Der Wirt Fflanagan schöpft Verdacht , doch sein Versuch , Zamorra zu informieren scheitert. Hassdenteufels Ziel ist es Caermadhin zu erobern. Als Asmodis dieses bemerkt ist es schon fast zu spät , auch wenn ihm Zamorra noch das Leben rettet. Auch Nicole gerät auf einer Blitzfahrt zum Bodensee , beim Versuch Petra Margin um Hilfe zu bitten in die Gewalt des Bösen. Der Ruf , sorgt dafür das sich Diana und alle Geretteten vom Geisterschiff , auf Skyfall Manor versammeln.

Meinung : Wow, ein umfangreiches Jubiläumswerk von Christian Schwarz und Manfred H. Rückert. Man muß beim Lesen wirklich aufpassen , das man nicht , den Überblick verliert. Die beiden Autoren haben so gut zusammengearbeitet , das man wirklich nicht richtig merkt , wer genau was geschrieben hat , abgesehen von ein paar Erklärungen , die sich aufgrund des gewohnten Textes zuordnen lassen. Die Handlung bietet eine willkommene Abwechslung zur Heftromanhandlung. Da auch besonders die HC / TB von Christian Schwarz ,über den Teufelstisch und Skyfall Manor eine Rolle spielen , wage ich persönlich erst einmal die Spekulation , das sich hinter Franziskus Hassdenteufel , der dunkle Prinz vergbirgt. Aber sicher ist natürlich nichts , denn das Einzige was Schade ist : Es handelt sich lediglich um Teil 1 und die Fortsetzung und Aufklärung dieses Mammutwerkes läßt noch 3 Monate auf sich warten. Schade das die beiden Bücher nicht im Doppelpack erschienen sind , sowie damals HC 10 und 11.
Von mir gibt es schon mal Die Note 1 = Sehr Gut ( 5 von 5 Kreuzen )

erstellt am 10.06.14 17:16
erst einmal: vor Kommas gehört kein Leerzeichen

dann zum Doppelband: nachdem es damals eben gerade beim Doppler 10+11 Beschwerden gab, daß den Leuten "ungefragt" zwei Bände zugeschickt und vor allem abgebucht wurde, war das wohl das letzte Mal, das ZM sowas gemacht hat
Da ich aber eh ein paar HCs hinterherhinke, stört mich das jetzt weniger hihi

erstellt am 10.06.14 17:47
Also, wenn ich das lese, dann erst, wenn ich Band 51 ebenfalls habe. Ich finde das nicht so toll, wenn man so lange auf eine Fortsetzung warten muss.

erstellt am 10.06.14 18:12
Du guckst wohl keine TV-Serien oder liest lange Buchreihen?
Da darf man ein Jahr und länger auf die Fortsetzung warten, hehe.
Mich graust es jetzt schon wieder, wenn die Staffel Game of Thrones nächste Woche wieder viel zu schnell zu Ende geht, vermutlich mit nem gemeinen Cliffhanger :p

erstellt am 10.06.14 21:44
Tja, bei TV-Serien interessieren mich meist die Einzelabenteuer weit mehr, als das Staffelfinale. Das schaue ich oft gar nicht, eben wegen des Cliffhangers.
Zum Beispiel habe ich die Erste Staffel von Arrow geschaut. Hat mir sogar recht gut gefallen. Jetzt bringen sie die 2. Staffel im Bezahlfernsehen. Und weißt du was? Schon ist mein Interesse geschwunden. Bezahl-Fernsehen habe ich nicht bedeutet, ich muss es nicht sehen. Sollte es irgendwann im freien Fernsehen kommen, habe ich kein Interesse mehr dran und lasse es sein,.

erstellt am 10.06.14 21:59
Hm mit dem Argument kann man auch keine Filme im Fernsehen sehen, weil die vorher im Bezahl-Kino(oder -TV) kamen.
Manchmal hast du echt seltsame Argumente

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 22:01 Uhr bearbeitet)

erstellt am 10.06.14 23:03
Es geht ja nicht eigentlich darum, dass die 2. Staffel jetzt im Bezahl-Fernsehen kommt. Sondern dass sie für mich erst viel später zu sehen sein würde, weil ich eben kein Bezahlfernsehen habe. Und das ist mir dann zu spät. Bis dorthin interessiert mich die Serie nicht mehr.
Mir ist klar, dass die Verantwortlichen dafür, mit der erfolgreichen Serie die Leute locken wollen, sich den Bezahlsender zuzulegen. Doch bei mir erreicht man mit einer solchen "Erpressung" nun mal einfach das Gegenteil. (Ich weiß, Erpressung ist eigentlich ein zu starkes Wort. Aber es kommt dem, was ich darüber denke, doch recht nahe.)
Ich werde die 2. Staffel wahrscheinlich nie schauen. Oder vielleicht dann, wenn ich sie irgendwann für wenig Geld als DVDs nachgeschmissen bekomme. Jahre später.

erstellt am 11.06.14 08:34
Nimm zB "Once Upon A Time" - zuerst im Pay-TV (Den Sender haben wir zum Glück), später im Free. Das sichert die Serie natürlich auf jeden Fall bei uns, denn viele holen nur dafür PayTV. Und mal ehrlich ... auf Super RTL muss das nicht sein. Da habe ich Staffel 1 gesehen und ganz ehrlich?`Werbeverseucht. Und das Bild war auch optisch deutlich schlechter.

erstellt am 11.06.14 17:01
Werbeeinspielungen stören mich nicht. Da ist solche Serien immer auf die Festplatte meines Recievers aufnehme und die Werbungen, die eigentlich immer zur selben Zeit laufen, kurzerhand rausschneide, können die mir keinen Filmgenuss nehmen. Aber ich bezahle grundsätzlich nichts fürs TV zusätzlich. Die Rundfunkgebühren reichen mir.
Aber ich finde es zum Beispiel blöd, wenn die erste Staffel im VOX gelaufen ist, sie einem gefallen hat und man dann die 2. Staffel nicht schauen kann, da man kein Bezahlfernsehen hat. Von Arrow ist diese im April angelaufen und nachdem ich anfangs sauer war, interessiert sie mich jetzt schon nicht mehr. Ich verliere schnell das Interesse daran, wenn es nicht bald weitergeht.
Auch bei dem Buch hier, weis ich noch nicht, ob ich es überhaupt lesen werde. Bis jetzt spielt ja noch keiner meiner Lieblignscharakter mit. Da ist die Chance sowieso gering. Und dass da noch ein zweiter Teil nachkommt, bremst mein Interesse noch zusätzlich. Nur bei Sachen, die mich wirklich interessieren, kann ich dermaßen lange die Spannung behalten, wie es weitergeht.

erstellt am 11.06.14 20:11
Aber ob sie jetzt im PayTV kommt oder nicht ändert doch rein gar nichts an der Ausstrahlung im FreeTV, das ist dir vermutlich nicht klar :)
Dort muß man die Serie ausstrahlen wenn die meiste Quote damit erreicht wird, deswegen bringt man im Sommer nur seichte B-Ware oder Wiederholungen.
Deswegen laufen in den USA die Serien auch von September bis Mai, und in Zeiten wie Weihnachten, wo viele Leute unterwegs sind und nicht vor der Glotze hocken, läuft rein gar nichts.
Bei PayTV ist das wurst, hauptsache die Leute zahlen ihr Abo

Zurück
1 2 3 4

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed