Suche
Beitrag User
 
 
Thema: Weiße Städte - Rückfrage
| |

Antworten zu diesem Thema: 10

 
Zurück
1 2


erstellt am 03.12.14 13:03
Ich habe hier im Forum dazu bisher nichts finden können, deswegen stelle ich meine Fragen mal in einem neuen Threat und hoffe auf entsprechende Rückmeldung. :)

1.) Seelenhäuser / schwarze Seelenflamme auf dem Dach:
Als die Weißen Städte damals zuerst erschienen, da wuchsen diese doch weil sie Seelen von Menschen "fraßen", daraus ein Haus bildeten und eine schwarze Flamme oben auf dem Hausdach bekamen oder?
Zumindest meine ich mich daran, in den ersten Romanen nach dem Auftauchen der Städte, erinnern zu können. Die Hüterin jeder Stadt war dann für die Seelenhäuser bzw. die Weiße Stadt allgemein verantwortlich.

Wurde das eigentlich je wieder im Laufe der Storyline aufgegriffen?
Oder wurde der Geschichtsverlauf mit den Weißen Städten und den Herrschern in der Kuppel dann einfach zum Abschluss gebracht, ohne das dieses interessante Stück an der Geschichte behandelt wurde? Ich kann mich nicht erinnern, dass dies danach je wieder eine Rolle gespielt hat - die Städte wuchsen einfach so auf den Planeten und breiteten sich aus...oder??

2. Weiße Städte vs. Blaue Städte:
Kommt mir das nur so vor, oder haben wir hier eine Parallele zwischen den Weißen und Blauen Städten?
Mich würde hier gern einmal der Hintergrund- bzw. Entwicklungsgedanke des Autorenkollektivs interessieren, weshalb sie nun die Blauen Städte ebenfalls zu einem Schutz (oder einer Waffe) gegen die Angst machen. Ja, die Storyline um die Blauen Städte sollte irgendwann zu einem Abschluss gebracht werden - aber muss deshalb auf den Zug der Weißen Städte aufgesprungen werden? Ich meine, zwei Sorten unterschiedlicher Städte, die gegen die Angst eingesetzt werden sollen? Schon ein wenig merkwürdig, oder?

erstellt am 03.12.14 17:23
Boern-chan schrieb:
2. Weiße Städte vs. Blaue Städte:
Kommt mir das nur so vor, oder haben wir hier eine Parallele zwischen den Weißen und Blauen Städten?


das tät mich sowieso mal interessieren wie das alles angefangen hat mit blauen und weißen städten, was die ersten romane waren, was da genau passiert ist und wie sich alles entwickelt hat.

erstellt am 03.12.14 19:31
Das Thema wurde irgendwo in den 700er Bänden begonnen, damals noch ohne weiße Städte, aber die Gründung von "No Tears", und später kam dann Armakath dazu. Also schon vor einigen vielen Jahren.

erstellt am 03.12.14 20:32
Korrekt - die Weißen Städte begannen mit der Weißen Stadt in der Hölle, wenn ich mich recht erinnere. Dort tauchte das erste Mal eine Stadt auf und danach gab es eine weitere, welche auf der Erde entstehen sollte.

Die Blauen Städte sind irgendwo in den 200er Bänden das erste Mal aufgetaucht. Da bin ich heute beim googlen durch Zufall drauf gestoßen, aber Genaueres weiß ich auch nicht mehr.

Eventuell äußert sich ja mal jemand aus dem Autorenteam zu unseren Fragen...

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 20:40 Uhr bearbeitet)

erstellt am 04.12.14 00:22
Lest meinen neuen Artikel sobald er frei gegeben ist.

erstellt am 08.10.16 21:36
die blauen städte sind im kampf gegen die ANGST gezündet worden. die gibt es nicht mehr, aber ich weiß es nicht mehr, was ist mit den weißen städten noch mal passiert?

erstellt am 09.10.16 13:28
gut, hab jetzt selbst rausgefunden, dass Volker das selbst zu ende geschrieben hat, PZ 913. ist jetzt aber auch schon lange her.

interessant wär eben, wie da alles angefangen hat. die blaue städte waren am anfang ganz bestimmt noch kein bollwerk gegen die ANGST. und wie das mit den weißen städten angefangen hat, weiß ich auch nicht.

wenn man da die romane nicht hat, gibt ja auch kein lexikon, ist man aufgeschmissen.

ist der Don der einzige wo so was weiß und sich merken kann?

erstellt am 09.10.16 20:04
Ariane schrieb:
gut, hab jetzt selbst rausgefunden, dass Volker das selbst zu ende geschrieben hat, PZ 913. ist jetzt aber auch schon lange her.

interessant wär eben, wie da alles angefangen hat. die blaue städte waren am anfang ganz bestimmt noch kein bollwerk gegen die ANGST. und wie das mit den weißen städten angefangen hat, weiß ich auch nicht.

wenn man da die romane nicht hat, gibt ja auch kein lexikon, ist man aufgeschmissen.

ist der Don der einzige wo so was weiß und sich merken kann?


Wenn du auf meiner Kolumne in Zauberspiegel Online schaust habe ich darüber schon geschrieben.

http://www.zauberspiegel-online.de/index.php/zauberstern-kol...

erstellt am 09.10.16 20:13
Ja, die Kolumne ist wirklich toll. Viel Interessantes und so, aber mit den weißen Städten weiß ich immer noch nicht, wie das angefangen hat.

erstellt am 09.10.16 20:26
Ariane schrieb:
Ja, die Kolumne ist wirklich toll. Viel Interessantes und so, aber mit den weißen Städten weiß ich immer noch nicht, wie das angefangen hat.


In welchen Roman wegen der Weisen Städte es direkt angefangen hat weiß ich nicht. Irgendwann sind im Keller Zeichen aufgetreten und Zamorra und Nicole konnten sich keinen Reim daraus machen. Bis Mysati die Schrift entziffert hatte.Ich denke aber das Volker ein Rahmenkonzept hatte.

Zurück
1 2

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed