Suche
Beitrag User
 
 
Thema: Was lest ihr gerade?
| |

Antworten zu diesem Thema: 441

 


erstellt am 08.08.17 18:35
Sebastian Fitzek-Passagier 23
Typischer Fitzek. Irrungen und Wirrungen, bis der Leser selbst ganz wirr ist. Außerdem, auch Fitzek-mäßig, manchmal echt hart. Nett fand ich, dass eine Person aus dem AmokSpiel vorkam. Das gab dem ganzen einen sypathischen Serien-Charakter. Wie ich es ja von JS gewohnt bin

erstellt am 17.08.17 15:54
" Totenstille im Watt " ist durch. War wieder ein guter Krimi von Klaus Peter Wolf. Mann mußte sich am Anfang erst daran gewöhnen , das alles nur aus der Perspektive einer Person geschildert wurde. Nämlich aus der von Dr. Sommerfeldt , der ein nicht ganz unsympathischer Serienkiller war . Denn man konnte seine eigentlich ritterlichen Motive nachvollziehen. Kleine Rollen gab es auch für die bekannten ostfriesischen Kommissare. Die Fortsetzung erscheint im Sommer 2018. Nachdem es ihm in Nordeich zu gefährlich wurde , wohnt Dr. Sommerfeldt nun in Gelsenkirchen , bei mir in der Nähe.

erstellt am 17.08.17 15:55
Weiter geht es mit JS 1950 - 1955.
Könnte kurz unterbrochen werden , da in den nächsten Tagen ein weiterer Kurzkrimi mit John Benthien als Taschenbuch erscheinen soll. " Schlaf in tödlicher Ruh. "

erstellt am 20.08.17 21:24
Sinclair schrieb:
" Totenstille im Watt " ist durch. War wieder ein guter Krimi von Klaus Peter Wolf. Mann mußte sich am Anfang erst daran gewöhnen , das alles nur aus der Perspektive einer Person geschildert wurde. Nämlich aus der von Dr. Sommerfeldt , der ein nicht ganz unsympathischer Serienkiller war . Denn man konnte seine eigentlich ritterlichen Motive nachvollziehen. Kleine Rollen gab es auch für die bekannten ostfriesischen Kommissare. Die Fortsetzung erscheint im Sommer 2018. Nachdem es ihm in Nordeich zu gefährlich wurde , wohnt Dr. Sommerfeldt nun in Ggelsenkirchen , bei mir in der Nähe.

Oh, ein Grund mehr für dich den zu lesen! Glück gehabt! Hätte ja auch nach München ziehen können....

erstellt am 28.08.17 10:40
So die JS Bände 1950 - 1955 sind durch und kamen auf einen Gesamtnotenschnitt von 2,17.
Nun geht es weiter mit dem Kurzkrimi " Schlaf in tödlicher Ruh " von Nina Ohlandt aus der John Benthien - Reihe.

erstellt am 02.09.17 17:08
Auch der neue John Benthien Kurzkrimi war wieder klasse.

Nun lese ich PZ 1127 + 1128.

erstellt am 02.09.17 23:37
Also bei uns war heute Bücherflohmarkt. Und was sehe ich da? Eine ganze Ecke mit Büchern von Klaus-Peter Wolf. Ich habe mal in mich hineingegrinst, an Dich, Sinclair, gedacht und eins gekauft. "Nacht blauer Tod". Hast du garantiert schon gelesen, ist von 2012. Bis ich den lese kann dauern, habe noch so viel auf Halde liegen.... Schenkt mir noch irgendjemand ein paar Urlaubstage? So viel zu lesen und so wenig Zeit

erstellt am 06.09.17 17:10
leni schrieb:
Also bei uns war heute Bücherflohmarkt. Und was sehe ich da? Eine ganze Ecke mit Büchern von Klaus-Peter Wolf. Ich habe mal in mich hineingegrinst, an Dich, Sinclair, gedacht und eins gekauft. "Nacht blauer Tod". Hast du garantiert schon gelesen, ist von 2012. Bis ich den lese kann dauern, habe noch so viel auf Halde liegen.... Schenkt mir noch irgendjemand ein paar Urlaubstage? So viel zu lesen und so wenig Zeit


Moin Leni , diesen Krimi von Klaus Peter Wolf kenne ich noch nicht. Habe mich da ganz auf die Ostfriesenkrimis konzentriert.

erstellt am 06.09.17 17:12
Seit Montag lese ich einen weiteren Nordseekrimi. " Tod im Priel " von Martina Bick. Hier geht es um die suspentierte Hamburger Kommissarin Anne Schumacher , die auf der Nordseehalbinsel Eiderstedt auf Unreimtheiten stößt.

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 17:13 Uhr bearbeitet)

erstellt am 07.09.17 21:37
Sinclair schrieb:
leni schrieb:
Also bei uns war heute Bücherflohmarkt. Und was sehe ich da? Eine ganze Ecke mit Büchern von Klaus-Peter Wolf. Ich habe mal in mich hineingegrinst, an Dich, Sinclair, gedacht und eins gekauft. "Nacht blauer Tod". Hast du garantiert schon gelesen, ist von 2012. Bis ich den lese kann dauern, habe noch so viel auf Halde liegen.... Schenkt mir noch irgendjemand ein paar Urlaubstage? So viel zu lesen und so wenig Zeit


Moin Leni , diesen Krimi von Klaus Peter Wolf kenne ich noch nicht. Habe mich da ganz auf die Ostfriesenkrimis konzentriert.

Nein! Ich glaub es nicht! Jetzt habe ich den "für Dich" gekauft und du hast ausgerechent den nicht gelesen?!?!?. Weißt du was, du holst ihn dir auch und wir lesen ihn gleichzeitig? Wäre doch mal was neues, sonst bist du ja immer zwei Jahre hinter meiner derzeitigen Lektüre


Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed