Suche
Beitrag User
 
 
Thema: Was lest ihr gerade?
| |

Antworten zu diesem Thema: 442

 


erstellt am 08.09.17 15:11
Muß ich mir mal überlegen. Derzeit halte ich lieber erstmal meinen Platz frei , für die neuen Krimis von Klaus Peter Wolf , die ja aktuell aus zwei Serien bestehen ( Klaasen / Sommerfeld ).Fakt ist aber auch das Wolf in seine anderen Krimis von denen ich nur " Samstags wenn Krieg ist " gelesen habe , viele Elemente auch Namen aus den Ostfriesenkrimis hat einfliessen lassen.
Was das gleichzeitige Lesen betriift , bin ich optimistisch in ca. einem Jahr wieder sinclairmäßig aktuell sein zu können.

erstellt am 08.09.17 17:10
hört, hört! Weißt du was, du überlegst es dir mal, ob der irgendwann in deine Planung passt. Der wird ja bei mir nicht schlecht. Fallen ja keine Buchstaben raus. Hab ja noch genug. Ich frag dich nochmal, in so einem Jahr.

erstellt am 10.09.17 12:02
OK.Bis dahin kommen ja noch Geburtstag und Weihnachten , vielleicht gibt es ja noch ein Wolf- Geschenk.
Nun habe ich " Tod im Priel " von Martina Bick beendet. Der Krimi spielte in Hamburg und auf der Halbinsel Eiderstedt. Insgesamt noch gut zu lesen.Mir waren allerdings im ersten Drittel manche Erklärungen zu ausführlich geraten. Am Schluß blieben dafür dann leider Fragen offen.Eine Fortsetzung ist möglich.

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 12:03 Uhr bearbeitet)

erstellt am 10.09.17 12:05
Und nun geht es weiter mit JS Band 1956 - 1961. Dabei werden ich dann meine ersten Romane von Rafael Marques lesen können.

erstellt am 13.09.17 21:09
Candice Fox, "Eden"
Band 2 meiner Urlaubslektüre "Hades". Nachdem ich ja von "Hades" begeistert war, beginnt der im Vergleich eher lahm. Ab der Mitte wird es besser. Und das Ende ist - Wow! Wenn Frau Fox mal richtig in die Tasten haut, wird es hart und blutig. Geil! Insgesamt etwas schwächer als Band 1, aber immer noch sehr gut!

erstellt am 21.09.17 15:17
So die JS - Romane bis 1961 sind durch. Die Gesamtnote 2,0 kann sich sehen lassen.


Nun ist wieder John Benthien mit einem Kurzkrimi von der Nordseeküste an der Reihe. " Ist so kalt der Winter ". Erschienen nun auch als TB bei Bastei Entertainment und geschrieben von Nina Ohlandt.

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 15:18 Uhr bearbeitet)

erstellt am 21.09.17 17:37
Ich habe mir gerade mal meinen persönlichen "Classic" gegönnt aus meinem eigenen uralt-Fundus: John Sinclair "Augen des Grauen". Auf meinem Cover steht Band 130, im Netz finde ich ihn als 80????? Egal. Bill, Jane und John quarzen den Ascher voll neben dem schlafenden Johnny. Der ist zwar noch zu kein, um an die Türklinke zu kommen, kann aber 5-Wort-Sätze. Und wir treffen zum ersten Mal auf einen gewissen "Destero", wer kann das wohl sein????? Und Sir James blickt bei den vielen Gegnern gar nicht mehr durch! Herrlich! Jetzt habe ich das schon durch und immer noch ein paar Tage bis Dienstag....

erstellt am 25.09.17 15:31
" Ist so kalt der Winter " war klasse mit überraschendem Schluß.Auch ein schöner Kurzkrimi für die Weihnachtstage.

Nun lese ich einen weiteren neuen Kurzkrimi mit John Benthien und seinem Team.

" Nun schweigst auch du " wieder geschrieben von Nina Ohlandt erschienen bei Bastei Entertainment. Dieser Krimi spielt im September / Oktober.

erstellt am 27.09.17 15:37
Auch der auf Föhr spielende John Benthien Kurzkrimi " Nun schweigst auch du " wußte mit einem besonderen und verstörenden Schluß zu überzeugen.

Nun lese ich PZ 1129 + 1130.

erstellt am 27.09.17 15:39
leni schrieb:
Ich habe mir gerade mal meinen persönlichen "Classic" gegönnt aus meinem eigenen uralt-Fundus: John Sinclair "Augen des Grauen". Auf meinem Cover steht Band 130, im Netz finde ich ihn als 80????? Egal. Bill, Jane und John quarzen den Ascher voll neben dem schlafenden Johnny. Der ist zwar noch zu kein, um an die Türklinke zu kommen, kann aber 5-Wort-Sätze. Und wir treffen zum ersten Mal auf einen gewissen "Destero", wer kann das wohl sein????? Und Sir James blickt bei den vielen Gegnern gar nicht mehr durch! Herrlich! Jetzt habe ich das schon durch und immer noch ein paar Tage bis Dienstag....


Es war Band 80 der ERSTEN AUFLAGE. in der zweiten Auflage war es dann Band 130 , da die ersten 50 als Gespensterkrimi erschienenen JS - Romane voran gestellt wurden.


Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed