Suche
Beitrag User
 
 
Thema: Trotz neuer Autoren!
| |

Antworten zu diesem Thema: 4

 
Zurück
Weiter
1


erstellt am 23.02.15 13:59
Jetzt gebe ich es doch auf JOHN SINCLAIR zu lesen - viele der Romane von den neuen Autoren haben mir zwar sehr gefallen, aber jetzt weiß ich woran es liegt, daß es mir eigentlich trotzdem keinen wirklichen Spaß mehr macht JS zu lesen: alles hat seine Zeit, und das Verfallsdatum von JS ist schon sehr lange überschritten, man muß auch loslassen können im Leben! Ade JOHN SINCLAIR....

Neue Geschichten warten und vielleicht kann ich mich für die neue Serie im BASTEI Verlag begeistern....dann sieht man sich wieder!

erstellt am 24.02.15 14:57
Ist immer wieder schade. Aber jeder muß so etwas für sich persönlich entscheiden. Manchmal fesselt es einfach nicht mehr.

erstellt am 12.03.15 01:42
Ach, ich bin wohl doch SINCLAIR süchtig, kann doch nicht aufhören!! Bin wohl einfach zu lange dabei!

erstellt am 20.05.15 17:30
Na, was denn nun?

erstellt am 27.05.15 07:06
Meine Antwort aus dem MADDRAX Forum!!


Hi,

ich bin damals irgendwo zwischen Band 150 -170 bei Maddrax ausgestiegen, aber seitdem meine Leidenschaft für SciFi wieder erwacht ist, dachte ich mir, ist es jetzt auch eine gute Gelegenheit bei Maddrax wieder einzusteigen- hab mir gleich mal ein Abo. bestellt!! Weiß auch gar nicht, warum ich zu viel Zeit für SINCLAIR in den letzen Jahren verschwendet habe, war wohl doch nur Nostalgie (die guten, alten Zeiten), so ändert sich alles! Aber hat lange gedauert - mit viel hin- u. her, auch wegen den neuen Autoren - endlich von der SINCLAIR Serie loszulassen! Neben Star Trek (Cross Cult Verlag) u.a. SciFi Romane (z.B. Homo Sapiens 404), werde ichin Zukunft auch Maddrax lesen!!!

Zurück
Weiter
1

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed