Suche
Beitrag User
 
 
Thema: Sonderedition John Sinclair
| |

Antworten zu diesem Thema: 148

 


erstellt am 16.06.15 07:28
Und es ist immer nur das eine titelgebende TB im Heft, richtig?

erstellt am 16.06.15 08:44
Dunkelprinz schrieb:
Ich hab gelesen, dass die Heftroman-Ausgaben der TB gekürzt sein sollen. Weiss jemand hier sicher, ob dem wirklich so ist?



Habe es mal mit dem ersten Originaltaschenbuch verglichen. Es ist tatsächlich gekürzt und hier und da bearbeitet worden.

erstellt am 16.06.15 08:44
Das Gleichgewicht schrieb:
Und es ist immer nur das eine titelgebende TB im Heft, richtig?


Richtig.

erstellt am 16.06.15 09:12
Michl schrieb:
Dunkelprinz schrieb:
Ich hab gelesen, dass die Heftroman-Ausgaben der TB gekürzt sein sollen. Weiss jemand hier sicher, ob dem wirklich so ist?



Habe es mal mit dem ersten Originaltaschenbuch verglichen. Es ist tatsächlich gekürzt und hier und da bearbeitet worden.


Gekürzt??? Das ist doch jetzt nicht Dein Ernst!?

erstellt am 16.06.15 10:40
Doch, mein voller. Im ersten Taschenbuch wird z. B. ziemlich am Anfang das ganze Sinclairteam beschrieben. Diese Beschreibung fehlt völlig im Heftnachdruck.

Immer mal wieder fehlt auch mal ein (unwichtiger??) Satz, oder es wurde das ein oder andere Wort dem Zeitgeist angepasst.

Wird wohl in den kommenden Bänden auch so sein, bin ich mir sicher.

erstellt am 16.06.15 11:23
Vogelmädchen schrieb:
Michl schrieb:
Dunkelprinz schrieb:
Ich hab gelesen, dass die Heftroman-Ausgaben der TB gekürzt sein sollen. Weiss jemand hier sicher, ob dem wirklich so ist?



Habe es mal mit dem ersten Originaltaschenbuch verglichen. Es ist tatsächlich gekürzt und hier und da bearbeitet worden.


Gekürzt??? Das ist doch jetzt nicht Dein Ernst!?


Was ist daran so schlimm? Das Format bedingt es ja schon fast und zum anderen sind die Stoffe 30 Jahre alt, da ist eine schonende Überarbeitung nicht so tragisch.
Vor allem, weil man die Taschenbücher noch sehr leicht bekommt, wenn man das Original möchte.

erstellt am 16.06.15 13:28
Da bin ich aber froh , das ich die kompletten Originale habe,

erstellt am 16.06.15 13:31
Michl schrieb:
Doch, mein voller. Im ersten Taschenbuch wird z. B. ziemlich am Anfang das ganze Sinclairteam beschrieben. Diese Beschreibung fehlt völlig im Heftnachdruck.

Immer mal wieder fehlt auch mal ein (unwichtiger??) Satz, oder es wurde das ein oder andere Wort dem Zeitgeist angepasst.

Wird wohl in den kommenden Bänden auch so sein, bin ich mir sicher.


Danke für die Infos.
Dann hat sich die Reihe für mich schon erledigt. Schade, ich hatte mich ehrlich drauf gefreut und wollte sie lückenlos kaufen. Aber so was hat für mich keinen Wert - nicht zum Lesen und nicht zum Sammeln.

Ich hatte vor wenigen Wochen mal einen JC-Classic gekauft. Bin zwar nur bis S. 17 gekommen, aber da war ich auf den ersten Seiten auch über eine abgeschnitten wirkende Stelle gestolpert, die sich nur durch eine Kürzung erklären lässt. Und nun macht Florian Marzin dasselbe mit den Sinclair-Klassikern. Der Herr sollte seine und die Zeit seiner Mitarbeiter lieber in die aktuellen Romane von JD investieren. Die haben ein Umschreiben deutlich nötiger. Ich finde das sehr enttäuschend.

Und Myxin wünsche ich viel Spaß mit der neuen Reihe, aber wir waren ja eh nie derselben Meinung.

erstellt am 16.06.15 14:11
Kein Grund zu zicken.

Aber da ich auch die TBs im Original habe, kaufe ich sie nur für die Sammlung. Außerdem glaube ich noch nicht, dass es allzu lange läuft.

erstellt am 16.06.15 18:41
Für mich sind Kürzungen auch ein Ausschlusskriterium. Mit einer behutsamen Überarbeitung hätte ich mich vielleicht arrangieren können, aber so werde ich höchstens mal aus Neugier ein Heft kaufen.
Zudem besitze ich die ersten 100 Taschenbücher komplett - und soweit wird es die Serie wohl nicht schaffen, denke ich.


Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed