Suche
Beitrag User
 
 
Thema: Wiedereinstieg
| |

Antworten zu diesem Thema: 17

 
Zurück
1 2


erstellt am 05.06.15 10:18
Hallo Zamorra Freunde,

Nachdem ich in den 80 er Jahren des letzten Jahrhunderts ein glühender Zamorra Fan war möchte ich wieder in die Serie einsteigen. Ich hab jetzt mal die Teile 1-8 gelesen und muss aber sagen das die Hefte doch sehr "altbacken" wirken.
Habt ihr für mich Vorschläge mit welcher Nummer ein Einstieg am Sinnvollsten ist ??

Grüße aus Salzburg

erstellt am 05.06.15 12:42
Das kommt drauf an, wieviel Rückstand du aufholen möchtest.

Probier es doch einfach mal mit dem aktuellsten. Bei Fragen sind wir hier sicher gerne für dich da. :)

erstellt am 05.06.15 22:30
Also mir machen die alten Hefte richtig viel Spaß.

Altbacken? Sehe ich nicht so.

erstellt am 06.06.15 13:59
Vielleicht reicht es mit der Nummer 1000 einen Neueinstiegsversuch zu machen. war ja eigentlich ein markanter Wendepunkt in der Serie.

erstellt am 26.07.15 10:43
Imperator schrieb:
Hallo Zamorra Freunde,

Nachdem ich in den 80 er Jahren des letzten Jahrhunderts ein glühender Zamorra Fan war möchte ich wieder in die Serie einsteigen. Ich hab jetzt mal die Teile 1-8 gelesen und muss aber sagen das die Hefte doch sehr "altbacken" wirken.
Habt ihr für mich Vorschläge mit welcher Nummer ein Einstieg am Sinnvollsten ist ??

Grüße aus Salzburg

Hallo Imperator. Du hattest drei Tipps erhalten.

Myxin - aktuelle Hefte
Loxagon - alte Hefte
Sinclair - ab Band 1000

Für welchen der drei hast Du Dich entschieden ...?

erstellt am 29.07.15 21:51
Die Leute finde ich immer geil. Zuerst nen "Fred" erstellen, dann ne Frage im Raum schmeissen (bekommt sogar prompt klasse feadback) und sich anschließend hier nicht mehr melden (geschweige sich zu bedanken) finde ich mehr als unhöflich. Ob der Imperator letztendlich (und wenn wo ?) wieder eingestiegen ist, sollte einem dann auch am Arsch vorbei gehen. Ist meine Einstellung jetzt "altbacken" ? .

erstellt am 30.07.15 12:17
Nicht unbedingt.Ist schon ein wenig merkwürdig das Ganze.

erstellt am 01.02.17 21:44
Hallo, ich lasse mal diesen "Fred" wieder aufleben. Bei mir handelt es sich aber nicht um einen Wiedereinsteiger sondern Neueinsteiger. Wo sollte ich am besten anfangen zu lesen? Von ganz vorne (die ersten elf Romane habe ich schon durch, oder ab dem ersten Roman von Herrn Giesa oder vielleicht ab einem noch ganz anderen Roman?

Vielen Dank schon einmal für eure Antworten.

erstellt am 02.02.17 09:12
Wie groß ist dein Lesepensum?
Rechne mal nach wieviel Hefte du innerhalb zwei Wochen lesen musst um nicht Jahre für die Aufholjagd zu brauchen.
Ich würde zweigleisig fahren.
Die aktuelleren Hefte ab Band 1000 und parallel dazu die alten. Entweder ab Band 1 oder ab Band 111.

erstellt am 02.02.17 12:00
Also ich würde einem Neueinsteiger auf keinen Fall raten, mit den alten Heften anzufangen. Schon gar nicht zweigleisig zu fahren.. Der Grund? Die alten Hefte haben praktisch nichts mehr mit den heutigen Romanen zu tun. Es würde jemanden, der noch nie etwas von PZ gelesen hat nur verwirren. Also entweder mit Roman 950 oder mit Nr. 1000 anfangen.

Zurück
1 2

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed