Suche
Beitrag User
 
 
Thema: Band 2000
| |

Antworten zu diesem Thema: 161

 


erstellt am 09.09.15 02:27
So isses!

Nicht die Kritiker "beschmutzen" sein Werk, dies bekommt er ganz alleine hin, da er sich für den Größten hält.
Auf die Müllhalde der Geschichte will ihn keiner werfen, im Gegenteil würde er viel mehr Respekt ernten und man ihn in bester Erinnerung behalten, wenn er nicht drauf und dran wäre, sein Werk mit aller Gewalt zu zerstören.

Soo schlecht hat er es ja nun nicht getroffen. Ein Dachdecker, der mit 40 kaputt ist, bekommt kein Denkmal für seine Lebensleistung gesetzt!

erstellt am 09.09.15 08:04
Leider, aber ein Dachdecker ist halt auch einer unter vielen und wird nicht wirklich wahrgenommen.

erstellt am 09.09.15 08:04
Das Gleichgewicht schrieb:
Es ist....interessant....dass die einzigen Leute im Forum die Dark in Schutz nehmen die aktuellen Hefte nicht lesen. Das kann Zufall sein, aber auffällig ist es trotzdem.


Das ist ja wohl eine verkürzte und dementsprechend falsche Darstellung. Da fehlt ein "noch" nicht, denn irgendwann lese ich natürlich nach.

erstellt am 09.09.15 08:59
Myxin der Magier schrieb:
Das Gleichgewicht schrieb:
Es ist....interessant....dass die einzigen Leute im Forum die Dark in Schutz nehmen die aktuellen Hefte nicht lesen. Das kann Zufall sein, aber auffällig ist es trotzdem.


Das ist ja wohl eine verkürzte und dementsprechend falsche Darstellung. Da fehlt ein "noch" nicht, denn irgendwann lese ich natürlich nach.


Die Aussage ist richtig.

Ließt du Dark? Jetzt gerade zu dem Zeitpunkt wo ich die Aussage aufstelle? Nein!

Wenn du die aktuellen Darkhefte ließt und weiterhin an deiner Meinung festhälst...erst dann ist meine Aussage nicht mehr richtig.

erstellt am 09.09.15 14:56
Das Gleichgewicht schrieb:
Myxin der Magier schrieb:
Das Gleichgewicht schrieb:
Es ist....interessant....dass die einzigen Leute im Forum die Dark in Schutz nehmen die aktuellen Hefte nicht lesen. Das kann Zufall sein, aber auffällig ist es trotzdem.


Das ist ja wohl eine verkürzte und dementsprechend falsche Darstellung. Da fehlt ein "noch" nicht, denn irgendwann lese ich natürlich nach.


Die Aussage ist richtig.

Ließt du Dark? Jetzt gerade zu dem Zeitpunkt wo ich die Aussage aufstelle? Nein!

Wenn du die aktuellen Darkhefte ließt und weiterhin an deiner Meinung festhälst...erst dann ist meine Aussage nicht mehr richtig.


Wenn du es so genau nimmst, dann müsste ich das Heft just in diesem Moment in Händen halten. Das tue ich nicht. Aber stell es doch bitte nicht so dar, als hätte ich seit Jahren keinen Dark gelesen, denn das trifft eben nicht zu. Wenn für dich "aktuell" nur für den frischesten Roman gilt, dann von mir aus...

Da ich weiß, was ich von einem Jason Dark-Roman erwarte, wird sich meine Meinung nicht ändern.

erstellt am 09.09.15 18:41
Welcher war denn dein letzter Dark? :)
Und hast du den gut gefunden? Davon gehe ich mal aus.

Vielleicht hast du das letzte mal gelesen als Dark auch für mich noch spannende Geschichten geschrieben hat. Einige sind ja schon seit den 1000ern draußen, ich hatte bis in die 1300er hinein noch richtig Spaß.

erstellt am 09.09.15 20:35
Das Gleichgewicht schrieb:
Welcher war denn dein letzter Dark? :)
Und hast du den gut gefunden? Davon gehe ich mal aus.

Vielleicht hast du das letzte mal gelesen als Dark auch für mich noch spannende Geschichten geschrieben hat. Einige sind ja schon seit den 1000ern draußen, ich hatte bis in die 1300er hinein noch richtig Spaß.


Also, gelesen habe ich von den GKs bis etwa Band 260 alle, wirklich eingestiegen in der Erstauflage bin ich mit Band 1184, hab dann alle gelesen bis etwa 1450 (glaub ich) und danach sporadisch mal oder über kurze Phasen, vor allem wenn mich die Themen interessierte haben oder die Figuren.

Der letzte von Dark müsste die 1889 gewesen sein und der hat mir auch ganz gut gefallen. Der letzte, den ich überhaupt gelesen habe war 1907. Der Rest liegt auf dem Stapel, wie so vieles andere auch. :)

erstellt am 10.09.15 13:22
Die 1889 kam auch gut an, bei den Lesern

Naja, bei den meisten...ich fand ihn unlogisch, aber die Action war gegeben.


Vielleicht liegt es allein daran, dass ich Dark nicht mag. Weil ich einen großen Wert auf Logik und kleine Details lege, was die Neuautoren besser können als der Altmeister. Dafür aber vielleicht andere Mankos haben, die mir gar nicht auffallen.

erstellt am 10.09.15 17:39
Myxin der Magier schrieb:
Das Gleichgewicht schrieb:
Es ist....interessant....dass die einzigen Leute im Forum die Dark in Schutz nehmen die aktuellen Hefte nicht lesen. Das kann Zufall sein, aber auffällig ist es trotzdem.


Das ist ja wohl eine verkürzte und dementsprechend falsche Darstellung. Da fehlt ein "noch" nicht, denn irgendwann lese ich natürlich nach.


Und ich auch.

erstellt am 10.09.15 17:40
Das Gleichgewicht schrieb:
Welcher war denn dein letzter Dark? :)
Und hast du den gut gefunden? Davon gehe ich mal aus.

Vielleicht hast du das letzte mal gelesen als Dark auch für mich noch spannende Geschichten geschrieben hat. Einige sind ja schon seit den 1000ern draußen, ich hatte bis in die 1300er hinein noch richtig Spaß.


Ich habe zuletzt Band 1789 gelesen , der mir im Gegensatz zu Dir gut gefallen hat.


Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed