Suche
Beitrag User
 
 
Thema: Merlins Stern
| |

Antworten zu diesem Thema: 15

 
Zurück
1 2


erstellt am 06.10.15 22:28
Ich finde die sollten endlich damit aufhören dass das Amulett Energie von Zamorra abzieht wenn zuviel Energie Verbraucht wird. Dabei ist das doch nur die Steuerenergie die gebraucht wird.
Denn das die Energie immer noch reichlich vorhanden ist, stand doch mal in einem Heft als das innere geschildert wurde. Taran müsste doch auch helfen können. Er soll sich mal den Platz am warmen Ofen im Amulett Verdienen. Am besten wenn Sara sich mal um die Steuerungsmagie kümmert.

erstellt am 07.10.15 10:10
Was ist denn die Steuerenergie? Ich glaube, den Begriff höre ich zum ersten mal.

Und macht der Prof eigentlich eine Steuererklärung?

erstellt am 07.10.15 18:11
Es ist mir egal, wie es genannt wird. Tatsache ist, dass ich damals direkt nach Merlins Tod schon gesagt habe, dass Sara Moon viel eher geeignet wäre, das Amulett zu reparieren. Und natürlich auch nicht so link gewesen wäre wie Asmodis.
Aber das hätte natürlich nicht so viel Stoff zum Erzählen gegeben. Darum hat es mich nicht gewundert, dass dies Asmodis übergeben wurde. Doch spätestens jetzt, wo Sara Moon die Herrin von Caermardhin geworden ist, wäre das doch eigentlich Zamorras erster Weg gewesen. Und wer weis? Vielleicht könnte Sara dafür sorgen, dass das Amulett doch gegen den Zusammenschluss von Dämonen im ersten Magier funktionieren würde. Ganz einfach, weil Sara dadurch, dass sie ja die Tochter der Zeitlosen ist, über doch wieder etwas anders geartete Magie verfügt.

erstellt am 08.10.15 02:39
Roi-Danton schrieb:
Ich finde die sollten endlich damit aufhören dass das Amulett Energie von Zamorra abzieht wenn zuviel Energie Verbraucht wird.


Das wurde ja extra so gemacht, weil es viel zu mächtig war, und sich jedes Problem damit aus der Welt schaffen ließ.

erstellt am 08.10.15 12:47
Eben , die Allzweckwaffe sollte ein wenig an Macht einbüßen und das ist damit auch gelungen.

erstellt am 08.10.15 17:24
Sinclair schrieb:
Eben , die Allzweckwaffe sollte ein wenig an Macht einbüßen und das ist damit auch gelungen.


Das finde ich nun eigentlich überhaupt nicht. Der einzige Unterschied zu früher ist, dass Zamorra jetzt laufend entkräftet ist. Seltsamerweise reicht seine Kraft immer genau so lange, dass er das gewünschte erledigen kann und bricht dann zusammen. Und so neu ist das ja gar nicht, dass Zamorra eigene Energie zuschießen muss. Das musste er bei besonderen Sachen eigentlich immer schon. Zum Beispiel bei der Zeitrückschau.

erstellt am 09.10.15 14:46
Ist eben ein Problem von Titelhelden einer Serie , das sie halt immer irgendwie überleben müssen. Ansonsten könnte die Sache mit dem Amulett auch mal kräftig schief gehen.

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 14:47 Uhr bearbeitet)

erstellt am 09.10.15 16:56
Nanana, Zammy muss nicht überleben.

Wenn er stirbt, taucht eben ein anderer Zamorra auf. Wie eben bei Sternenfaust das gleichnamige Raumschiff 3x gecrasht wurde und wäre die Serie nicht eingestellt worden () hätte es in Band 200 die StF IV gegeben. Wobei wir heute sicher schon bei der StF VI wären.

Wobei ich gerne die Reaktionen auf das Ende der III gelesen hätte, also im solaren Rat.

"Mrs. Frost! Sie haben schon wieder ein Raumschiff geschrottet. Das dritte! Wer um alles in der Welt soll das ständig bezahlen? Jaja, sie retten das Universum, aber... davon bezahlt sich nicht alle paar Jahre ein neuer Superkreuzer. Und natürlich haben sie IMMER was zu meckern. Und IMMER ist es der Kaffeeautomat, Verstehen Sie? Wir haben kein Geld! Aus die Maus!"

erstellt am 10.10.15 00:33
Myxin der Magier schrieb:
Was ist denn die Steuerenergie? Ich glaube, den Begriff höre ich zum ersten mal.

Und macht der Prof eigentlich eine Steuererklärung?


Das mit de Steuererklärung wurde einmal in einem Roman erklärt. Kann dir aber jetzt nicht sagen in welchen.

erstellt am 14.10.15 21:49
war Zamorra eigentlich schon mal pleite, so dass er kein geld mehr gehabt hat, oder war der immer so schön reich, dass Nicole sich alles leisten konnte?

Zurück
1 2

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed