Suche
Beitrag User
 
 
Thema: Neue PZ-Bücher?
| |

Antworten zu diesem Thema: 32

 
Zurück
1 2 3 4


erstellt am 21.11.15 11:25
Damit es im Kolumne-Thread nicht ausartet sollte hier weiter diskutiert werden.

Vorgeschlagen waren neue Bücher von PZ nach ähnlichem Muster wie die TB bei Zaubermond. Ich finde die Idee gut und würde die TB kaufen egal bei welchem Verlag sie erscheinen. Gerade im PZ-Kosmos gibt es so viele Themen welche man vertiefen oder wieder aufgreifen könnte.

Bommel schrieb:
Man kann natürlich auch eine direkte Nachricht schicken auf Bastei-Lübbe.
https:// www.luebbe.de/bastei-luebbe/kontakt/id_3415534

Also haut in die Tasten……

Bastei-Lübbe wird vermutlich keine TB veröffentlichen. Lohnt sich vermutlich nicht. Bleiben also „nur“ Kleinverlage übrig. Nach dem Aus bei Zaubermond fällt mir hier sofort die Romantruhe ein. Dort erscheint die Zweitauflage und von daher würde es Sinn machen, vorausgesetzt die Romantruhe möchte dies auch. Auch Kleinverlage müssen "rechnen und kalkulieren".

Das Gleichgewicht schrieb:
Romantruhe? Bitte nicht!

Deren Taschenbücher werden nicht als ebook angeboten.

Loxagon schrieb:
Also Ballard gibt's dort und als eBook. Kann natürlich sein dass Morland einfach besser verhandelt als Bastei...

Notfalls könnten die Autoren ihre Storys doch alleine als eBook rausbringen und alles leicht umklöppeln - als Zamorra wird Zarra, aus Nicole wird Erika usw. und schon geht's ja. Und die Fans werden ihre Charaktere dann eh erkennen.

Aber naja ... dass Bastei sich immer noch weigert ... toll ... und dann labert man was von "eBooks sind die Zukunft" von Verlagsseite, ja echt glaubhaft wenn man nicht mal was eigenes dort macht.


Dies war auch bei Zaubermond der Fall. Der Bastei-Verlag wollte keine ebooks seiner Serien. Bei Tony Ballard ist die Rechtslage einfach auch eine andere als bei PZ oder andere noch laufende Serien bei Bastei.

Ich vermute mal, dass man auch bei Bastei überlegt, wie mal als „Paket“ oder mehrere „Pakete“ versuchen könnte die älteren Romane bei Sinclair oder PZ als ebook erscheinen zu lassen. Deshalb werden vermutlich keine Rechte abgetreten. Der Verlag ist ja auch nicht blöde und wird schon wissen, dass es zukünftig ohne ebook nicht mehr gehen wird.

Das Gleichgewicht schrieb:
Romantruhe? Bitte nicht!

Deren Taschenbücher sind sauteuer


Was bedeutet teuer? Als Vergleich könnte man die Preise von Zaubermond nehmen. 15 € kosteten die TB. Wesentlich günstiger wird es wohl nicht werden. Bei der Romantruhe sind die Bände für Tony Ballard etwas günstiger, hängt vielleicht mit den ebook-Rechten zusammen.

Ein TB für 5 € wird es bei keinem Verlag geben. Dies muss allen klar sein.

Ich hatte übrigens noch nie Probleme mit der Romantruhe und ich bin schon seit gefühlten Ewigkeiten Kunde. Ich lasse immer vom Konto abbuchen und auch da ging noch nie etwas schief.



(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 11:28 Uhr bearbeitet)

erstellt am 21.11.15 22:46
Ja, ein TB für 5,- € ist heutzutage nicht mehr machbar. Ein Preis von 9,90 Euronen dürfte angesagt sein. Sowohl eine Print- wie auch parallel eine eBook Ausgabe wäre natürlich schön...

erstellt am 21.11.15 23:01
Danke für die Eröffnung dieses Threads, Bruce! Und Danke auch für Deine Erklärungen. Du sprichst mir damit aus der Seele. Das Thema Neue Zamorra-Taschenbücher ging bekanntermaßen durch die letzten Seiten der Threads Zamorra Kolumne und Allgemein.

Teilweise erinnerte mich das Verhalten nicht an das von Erwachsenen ... Ich hoffe, dass es in diesem Thread besser wird. Schließlich ist bisher doch alles nur hypothetisch. Ob der Verlag die Rechte vergibt und neue Taschenbücher erscheinen, kann niemand sagen. Also besteht absolut kein Grund, auf Bemerkungen anderer User mit Zorn, Belehrungen oder Besserwisserei zu reagieren.

erstellt am 22.11.15 01:35
Hellboy schrieb:
Ja, ein TB für 5,- € ist heutzutage nicht mehr machbar. Ein Preis von 9,90 Euronen dürfte angesagt sein....


Das dürfte realistisch, wenn nicht sogar zu niedrig angesetzt sein.

Bei Zaubermond erscheinen z. Zt. die Planetenromane (2 Romane in einem dicken TB) für fast € 10 - aber das ist von der Auflage her natürlich nicht zu vergleichen.

Ich hoffte ja, dass dies in einer Form wie etwa die JS SE zu machen sei, aber das kann ich wohl knicken...

erstellt am 22.11.15 12:27
Zaubermond:
Buch 9,95€
Ebook 4,99€

Ich habe mehrere male geschrieben, dass ich bei solchen Preisklassen sofort auf ebooks zurückgreifen würde. Da würde man sich auch Produktionskosten sparen.

Romantruhe
Buch 13,95€ oder 12,95€



edit. Eine Romantruhe-Diskussion können wir eigentlich lassen. Jeder hat andere Erfahrungen mit denen gemacht und ggf. Konsequenzen gezogen. Ich mag mich weder rechtfertigen noch lasse ich mich durch eure Erfahrungen bekehren. Ich kaufe bei denen nur wenn es unbedingt sein muss und dabei bleibt es. Zamorra-TBs gehören für mich aktuell nicht zu "muss unbedingt sein"

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 12:29 Uhr bearbeitet)

erstellt am 22.11.15 15:42
Wolf schrieb:
Ich hoffte ja, dass dies in einer Form wie etwa die JS SE zu machen sei, aber das kann ich wohl knicken...


so ne PZ SE wär mir auch am liebsten.

erstellt am 22.11.15 22:01
Das Gleichgewicht schrieb:
Zaubermond:
Buch 9,95€
Ebook 4,99€

Ich habe mehrere male geschrieben, dass ich bei solchen Preisklassen sofort auf ebooks zurückgreifen würde. Da würde man sich auch Produktionskosten sparen.

Romantruhe
Buch 13,95€ oder 12,95€



edit. Eine Romantruhe-Diskussion können wir eigentlich lassen. Jeder hat andere Erfahrungen mit denen gemacht und ggf. Konsequenzen gezogen. Ich mag mich weder rechtfertigen noch lasse ich mich durch eure Erfahrungen bekehren. Ich kaufe bei denen nur wenn es unbedingt sein muss und dabei bleibt es. Zamorra-TBs gehören für mich aktuell nicht zu "muss unbedingt sein"


eBooks wären mir persönlich sogar am liebsten. Ich glaube allerdings, dafür gibt es, zumindest im Forum, keine Mehrheit.

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 22:01 Uhr bearbeitet)

erstellt am 23.11.15 11:57
Ariane schrieb:
Wolf schrieb:
Ich hoffte ja, dass dies in einer Form wie etwa die JS SE zu machen sei, aber das kann ich wohl knicken...


so ne PZ SE wär mir auch am liebsten.


Warum nicht gleich ein monatliches Ted Ewikg Spin-Off im Heftformat?

Ich glaube wir sollten etwas realistisch bleiben. Bei den verschiedenen SE von Cotton, Sinclair und Unger handelt es sich um Nachdrucke. Hier kalkuliert der Verlag ganz anders bzw. die Kosten für die Autoren sind geringer als bei einem neu geschriebenem Roman.

Von daher denke ich, dass die 9,90 € für die PZ-LE bei der Romantruhe für neue Romane nicht zu halten sein wird. Eher dürften es die Preise sein, welche es schon bei Zaubermond gab. Vielleicht etwas billiger wie z. B. bei Tony Ballard. Aber bei TB gibt es eben auch ebooks und damit auch eine Mischkalkulation.

Man sehe sich doch mal die verschiedenen Serien an wie Terranauten, LB, Macabros, TB, Vampir-Gothic usw. Die Verlage kalkulieren alle im ähnlichen Preissegment.

Apropos Terranauten, werden die 18 TB auch in der Neuauflage berücksichtigt?

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 11:58 Uhr bearbeitet)

erstellt am 23.11.15 14:20
Wolf schrieb:
Bei Zaubermond erscheinen z. Zt. die Planetenromane (2 Romane in einem dicken TB) für fast € 10 - aber das ist von der Auflage her natürlich nicht zu vergleichen.

Stimmt, aber nicht nur davon. Viele dieser TB wurden vor 50 Jahren veröffentlicht, nunmehr in der 5. oder 6. Auflage. Bei einem Nachdruck gibt es nur einen Teil des Honorars für den Autor wie für eine Neuausgabe. Da kann der Verlag ganz anders kalkulieren. Seltsam, dass nur alte Planetenromane erscheinen, aber keine neuen ...

Das Gleichgewicht schrieb:
Zaubermond:
Buch 9,95€
Ebook 4,99€

Aber nur die alten Das Haus Zamis bis Band 29 und Dorian Hunter bis Band 67. Die Zaubermond Neuerscheinungen/Fortschreibungen sind teurer als die Nachdrucke. Kleiner Vergleich:

NEUERSCHEINUNGEN

Dorian Hunter – Band 81
Flucht nach Varennes
Buch: 14,95 €
E-Book: 9,99 €


Das Haus Zamis – Band 43
Wiegenlied für einen Dämon
Buch: 14,95 €
E-Book: 9,99 €


------------------

NACHDRUCKE von z.B. 1965
Mittlerweile in der 5. Auflage erhältlich

Perry Rhodan Planetenromane – Band 43/44
Am Rand des Blauen Nebels / Die Goldenen Menschen
Buch: 9,95 €
E-Book: Keine Angabe


Nebenbei gesagt: Zwei der besten Rhodan-Taschenbücher überhaupt.

Das Gleichgewicht schrieb:
edit. Eine Romantruhe-Diskussion können wir eigentlich lassen.

Aber selbstverständlich. Alles was Du willst. Wie Du befiehlst. Ist schließlich noch gar nicht sicher, ob die Romantruhe überhaupt Interesse hat ... Da hätten wir uns ja so was von umsonst aufgeregt ...

erstellt am 23.11.15 14:22
Bruce schrieb:
Apropos Terranauten, werden die 18 TB auch in der Neuauflage berücksichtigt?

Zumindest bestand der Plan, je zwei Terranauten-TB in einem Band zu veröffentlichen.

Zurück
1 2 3 4

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed