Suche
Beitrag User
 
 
Thema: 1954 Das Horror-Haus über den Klippen
| |

Antworten zu diesem Thema: 26

 
Zurück
1 2 3


erstellt am 12.12.15 17:21
22.12.2015

Das Horror-Haus über den Klippen

von Marc Freund

Der derbe Stoß katapultierte Penny Metcalf aus dem Wagen hinaus, direkt auf den nassen Asphalt. Hart schlug sie mit den Knien auf.
„Verschwinde, du Miststück!“, dröhnte die Stimme des alkoholisierten Mittvierzigers, der ihr bereits nach zehn Minuten Fahrtzeit seine fette Hand auf den Oberschenkel gelegt hatte.
Etwas flog dicht an Pennys Kopf vorbei: ihr Rucksack. Die Wagentür wurde zugeschlagen, und in der nächsten Sekunde heulte der Motor auf. Dreck und kleinere Steine wurden hochgewirbelt, dann schoss der Ford auf der nächtlichen Straße davon...

http://www.bastei.de/imgs/422585133_6d1f6930cc.jpg

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 17:23 Uhr bearbeitet)

erstellt am 12.12.15 19:17
ich tät so gern wieder einen roman von Marc Freund lesen. aber dann halt eben ohne spinnen, schon gar nicht auf dem bild

erstellt am 12.12.15 21:25
Ariane schrieb:
ich tät so gern wieder einen roman von Marc Freund lesen. aber dann halt eben ohne spinnen, schon gar nicht auf dem bild


Zuviel Angst vor Spinnen?

erstellt am 13.12.15 09:01
Könnte auch eine Ameise sein, das vierte Beinpaar sieht man nicht wirklich gut.

erstellt am 21.12.15 20:49
habs jetzt halt doch gekauft. die hälfte gelesen bis jetzt ist alles super

wenn nur echt das hässliche bild nicht wär. und so was hat Timo Würz auch noch extra gemalt. einfahc nur grässlich

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 21:00 Uhr bearbeitet)

erstellt am 21.12.15 21:02
Bin ich durchs Kreuz- und Querlesen durcheinandergekommen? Das ist also der dritte Fremdautoren-Roman in Reihe!? Schreibt Dark jetzt noch weniger? Nicht, dass ich mich darüber beschweren würde, aber es wäre schon schön zu wissen, wann man zum Kiosk muss, die Regelmässigkeit war angenehm, 2 zu 2 fand ich gut... P.S. Spinnen sind doch tolle Tiere, halten bei uns die Mücken aus den Räumen fern.

erstellt am 22.12.15 02:15


http://www.bastei.de/indices/index_allgemein_779.html

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 02:19 Uhr bearbeitet)

erstellt am 22.12.15 09:36
Für Kioskbesitzer die nur bestimmte Hefte bestellen/weglegen sollen ist das schon kompliziert. Kann ja auch niemand erwarten, dass sie sich bei der ganzen Arbeit jedes mal im Vorfeld mit den JS-Autoren beschäftigen.

erstellt am 22.12.15 10:52
Wenn man nicht gerade mit Schmutzfingern herumläuft sollte es für die Kioskbesitzer kein Problem sein, das Heft mal kurz aufzuschlagen und nachzusehen.

erstellt am 22.12.15 21:37
Ich werde mir die Hefte, die ich von den Fremdautoren verpasst habe, bei Gelegenheit bei der Romantruhe nachbestellen. So funktioniert das auch.

Zurück
1 2 3

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed