Suche
Beitrag User
 
 
Thema: Zamorras Vorfahren
| |

Antworten zu diesem Thema: 10

 
Zurück
1 2


erstellt am 05.01.16 08:52
Moin, Gemeinde! Speziell an die "Altleser" meine Bitte, mir die Vorfahren zu nennen, die in der Serie schon mal namentlichen Niederschlag gefunden haben. Leonardo de Montagne ist klar. Aber alle Schlossbesitzer samt familiärem Anhang, die danach kamen, wären von großem Interesse. Schon mal im Voraus vielen lieben Dank für jegliche Information in dieser Richtung! Gruß, A.D.

erstellt am 05.01.16 13:01
Also mir bekannt ist : Don Chtistofero Fuego Zamora de Montange - aus der spanischen Linie von Heft 455 - Heft 715.
Dann wurde einmal ein Theilhard de Zamorra als Leonardos Sohn erwähnt. Ich weiß jetzt nur nicht wo. Außer dem in Heft 1 / Buch 1 versterbenden Luis als letzten Vorfahren Zamorras ist mir keiner weiter bekannt. (leider)

erstellt am 05.01.16 13:03
Das ist ein Thema zu dem es halt nichts weiter gab. Raum für viel Fantasie. Das meiste könnte eventuell in der Don Kernzeit zwischen 455 und 515 gefunden werden.

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 13:10 Uhr bearbeitet)

erstellt am 05.01.16 13:17
Danke für die Mühe. Teilhart, Clodwig und Louis (den Vorbeseitzer des Schlosses) kenne ich. Interessant wären für mich vor allem Erwähnungen anderer Besitzer von Château Montagne über die Jahrhunderte nach Leonardo. Wenn's da weiter nichts gibt, ist es auch schon eine Information.

erstellt am 06.01.16 23:08
Hatte der allwissende nicht Werners Seite gesichert?

Wenn ja sollte da ja auch einiges stehen - und sonst wird eh MHR alles

erstellt am 07.01.16 12:57
ich erinnere mich spontan auch nur an Leonardo und Don Christofero.
Aber Manfred H. Rückert kann doch auch in dieser Frage bestimmt helfen.

erstellt am 13.01.16 04:25
Aus Band 1 kennen wir nur Teilhart de Montagne, Leonardos Vater, Leonardo selbst und Chlodwig de Montage, Leonardos Sohn und Nachfolger.

Der erste Montagne, dessen Name unbekannt ist, soll von einem Heinrich II von Anjou in Amt und Würden eingesetzt worden sein, aber nachdem es vor Leonardo keinen Grafen von Anjou mit dem Namen gab (der erste war erst der spätere König Heinrich II. von England im 12. Jahrhundert) ist das wohl eher ein Fehler.

Dann gibt's natürlich noch Don Jaime de Zamorra, den Vampir. Weiß aber nicht, ob der Chateau Montagne je besessen hat.

Sonst ist mir eigentlich nichts in Erinnerung. Es könnte Informationen in den ersten 100+ Heften geben, die ich nicht kenne.

Wer den Leonardo-Zweiteiler um Band 50 herum greifbar hat, könnte da ja mal nachschauen, ob's noch Infos über die Familie gab. Später spielte das alles eigentlich kaum eine Rolle.

Wo wir dabei sind:

Falls du das Thema irgendwie angehst, wäre es doch nicht uninteressant zu wissen, was mit Anabel de Montagne, Zammys Tante, passiert ist, und wie genau Zammy mit Louis de Montagne und Anabel verwandt war (d.h. ob er ihr Neffe 1. oder 2. Grades war - die relative Vertrautheit Zammys mit dem Schloss lässt ersteres vermuten).

Der Vetter Charles Vareck hat sein väterliches Erbe verprasst. Da er den Namen 'de Montagne' nicht trägt, lässt sich vermuten, dass seine Mutter und nicht sein Vater eine de Montagne war (und sein Vater anderweitig reich war).

Man darf vermuten, dass Zamorras Großvater Burgherr vor Louis de Montagne war und dass Zamorras Vater ein jüngerer Bruder von Louis' war - ansonsten hätte wohl Zamorras Vater und nicht Louis das Schloss geerbt. Anabel war entweder eine ältere oder eine jüngere Schwester. Nachdem sie 1973 noch als schwarzhaarig beschrieben wurde, könnte sie tatsächlich noch leben .

(Dieser Beitrag wurde vom Benutzer zuletzt um 04:26 Uhr bearbeitet)

erstellt am 13.01.16 10:12
Don Jaime stammt aber aus einer der Spiegelwelten und hat in "der echten" Welt nie existiert.

erstellt am 13.01.16 14:57
@Lox:

Wissen wir ob der Kerl da nie existiert hat oder ob er bei uns nur nie zum Vampir geworden ist? Aber Mist, ich hatte vergessen, dass der zum Spiegelwelt-Spinner ungedeutet wurde. Zu Anfang sollte er einer von Zammys direkten Vorfahren sein. Oder war der nicht am Ende sogar der Bruder eines Spiegelwelt-Zammys?

Hab mich jetzt nochmal durch Nr. 1 gelesen und Charles Vareck wird von Zamorra gesiezt. Das könnte darauf hindeuten, dass er nur ein Vetter 2. Grades war oder ein angeheirateter Vetter.

Da Zammys voller Name (ohne Vorname) jetzt ja auch 'Zamorra de Montagne' ist könnte man, falls man auch über seine Eltern nachdenken will, Mutter und Vater beide aus verschiedenen Zweigen der Familie entstammen lassen. Wir wissen ja, dass es einen spanischen und einen französischen Zweig der Familie gab, also könnte z.B. Vater Zammy aus dem spanischen Zweig mit dem Familiennamen 'Zamorra' und Mutter Zammy aus dem französischen Zweig (die ältere Schwester Anabel de Montagnes und jüngere Schwester Louis de Montagnes) stammen, sodass sich dann in 'Zamorra de Montagne' der französische und der spanische Zweig erstmals seit Jahrzehnten oder Jahrhunderten wieder vereinen.

Könnte natürlich auch eine direktere Kusinenheirat sein. Seit George R.R. Martin ist ja sogar Inzest populär geworden .

erstellt am 13.01.16 15:56
Er war Zamorras Bruder - bzw eines SW-Zamorras.

Zurück
1 2

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Registrierung und der Struktur des Bastei Forums.
mehr...
Content Management by InterRed